Felgen mit ABE 308GTi II Facelift 2018

  • Moin Freunde!
    Habe mich heute hier angemeldet, da ich schon seit Tagen hier in eurem coolen Forum nach Antworten gesucht habe. Ich habe mir einen 308GTi Baujahr 2018 zugelegt. Die originalen Felgen möchte ich als Winterfelge nehmen. Für den Sommer sollen es dann andere werten.
    Da wir mit einem Peugeot nicht den Standart-Tuning-Kunden in Deutschland abbilden, finde ich es als extrem schwierig neue Felgen zu finden, die von Haus aus schon eine ABE für das Modell haben. Für das Vor-Facelift Modell gibt es einige, aber beim 2018er finde ich es schwierig. Habt ihr eine Seite oder eventuell selbst schon Erfahrung gemacht mit Felgen eintragen und Co? Bin da noch ein Neuling auf Thema..
    vielen Dank für eure Hilfe :)

    Schöne Grüße aus der Lausitz :)

  • Hallo,


    Ich finde den Konfigurator sehr gut

    https://www.felgenshop.de/peug…e=abe/sortiert=empfehlung


    Dort den Schalter auf "eintragungsfrei" lassen bzw setzen im Filter und er zeigt alle mit ABE an. Das sind nur wenige, wie du bereits bemerkt hast..


    Wobei auch eine Abnahme mit TG kein Hexenwerk ist und mit ca 35 EUR zu rechnen ist.


    Daher schau dich ruhig mal bei Felgen mit TG um.

    Peugeot 208 GT Line: Dark Blue / 35mm H&R Federn / 10 mm Distanzscheiben hinten / Caesium Felgen (S Line) in 7x17 / Winterfelgen: Brock B39 7x17 in Himalaya Grey / Heckspoiler vom GTi / bisher: zwei Peugeot 306 / letzter 306 1.8 16v -> Klick! Kilck! Klick!

    You have to trust your own madness... [Clive Barker]

    ...and we don't know where our bones will rest to dust...

















  • Für das Vor-Facelift Modell gibt es einige, aber beim 2018er finde ich es schwierig.

    An den Rädern hat sich doch durch das Facelift nichts geändert? :think1:

    Der Partikelfilter ist beim Motor hinzugekommen, aber das hat mit den Rädern doch nichts tun :think1:

    Und das Facelift ansich hat doch auch nur eine andere Front, aber da gab es doch keine Änderung an den Radhäusern :think1:

  • Für das Vor-Facelift Modell gibt es einige, aber beim 2018er finde ich es schwierig.

    An den Rädern hat sich doch durch das Facelift nichts geändert? :think1:

    Der Partikelfilter ist beim Motor hinzugekommen, aber das hat mit den Rädern doch nichts tun :think1:

    Und das Facelift ansich hat doch auch nur eine andere Front, aber da gab es doch keine Änderung an den Radhäusern :think1:

    Bringt ihm aber nix, da es unterschiedliche ABE Nummern sind, die ABE ist nur für das einzelne Modell gültig. Wenn er also ausschließlich ABE Felgen will sieht es mau aus

    Peugeot 208 GT Line: Dark Blue / 35mm H&R Federn / 10 mm Distanzscheiben hinten / Caesium Felgen (S Line) in 7x17 / Winterfelgen: Brock B39 7x17 in Himalaya Grey / Heckspoiler vom GTi / bisher: zwei Peugeot 306 / letzter 306 1.8 16v -> Klick! Kilck! Klick!

    You have to trust your own madness... [Clive Barker]

    ...and we don't know where our bones will rest to dust...

















  • Vielen Dank für eure Antworten :)

    Ja die ABE machen da leider Unterschiede bei den Faceliftmodellen, was mich und meinen Kumpel auch extrem stutzig macht. Aber okay eine Abnahme von 35€ ist jetzt auch nicht wild.. bin da halt nur sehr unerfahren.. mein vorheriger 308 HDI FAP 165 ist komplett Serie geblieben und bekam keinerlei Optik Tuning. Das soll sich jetzt ändern :)

    Schöne Grüße aus der Lausitz :)

  • Wie gesagt bei den ABE Nummern ist das normal, jedes Modell, und auch FL bekommt ne eigene soweit ich weiß...

    Aber wenn du ein Gutachten als Vergleichsgutachten/Prüfgrundlage hast hast ist es normal auch kein Problem.


    Wie ist deine ABE/EWG Nummer?

    Peugeot 208 GT Line: Dark Blue / 35mm H&R Federn / 10 mm Distanzscheiben hinten / Caesium Felgen (S Line) in 7x17 / Winterfelgen: Brock B39 7x17 in Himalaya Grey / Heckspoiler vom GTi / bisher: zwei Peugeot 306 / letzter 306 1.8 16v -> Klick! Kilck! Klick!

    You have to trust your own madness... [Clive Barker]

    ...and we don't know where our bones will rest to dust...