Bilder von eurem Peugeot 205

  • Fast richtig, Erich. Phase 1,5, d.h. noch die alten Rückleuchten, innen aber schon das neue Interieur. Und mit Uhr statt Drehzahlmesser im Tachogehäuse. Warum auch ein Drehzahlmesser ? Man kann ja sowieso nix beeinflussen. ;) Diese Kombination vom 1,9l mit der Automatic war genial, bis auf den Verbrauch.

    WIR sind Europa, nicht ihr !
    Warum überhaupt AfD (Alternative für Doofe)
    Wir fahren doch Peugeot ;)
    Keinen Millimeter nach rechts in ganz Europa.
    8x 205 60-128PS, 1x Partner HDI, 2x 206CC 135 , 1x 407 HDI, 1x 208 GTI 30th8)

  • Danke Harry, ich lerne immer noch dazu bei den guten umweltfreundlichen Löwen.

    1. Auto ca. 1980 Moskwitsch 434 Zweisitzer, danach 2 Stück 2140 Moskwitsch Kombi 5 Türer
    ab ca. 1992 Peugeot 205 1,4 Liter 5 Türer
    Ab 1993 Lada 1500 Limousinen – 2 Stück ,danach Lada Kombi 1700i
    2002 Laguna Kombi 2,2 Saugdiesel mit 0 Problemen

    :pug1:2012 Peugeot 106 + 2017 Peugeot 205 Cabrio + 2020 Peugeot 205 Automatik

    ab 1980 bereits 3x in der Werkstatt gewesen

  • Naja, dein 1,6 Automatic ist wesentlich sparsamer und fast genauso spritzig wie der 1,9. In meinen Augen fährt er auch ruhiger, sehr sanft. Wenn man denn so fahren möchte. ;) War/ist schon ein schönes Auto. Mußte gestern den 1,6 auch mal wieder umsetzen und bin immer wieder froh, ihn auch noch (wieder) zu haben.

    WIR sind Europa, nicht ihr !
    Warum überhaupt AfD (Alternative für Doofe)
    Wir fahren doch Peugeot ;)
    Keinen Millimeter nach rechts in ganz Europa.
    8x 205 60-128PS, 1x Partner HDI, 2x 206CC 135 , 1x 407 HDI, 1x 208 GTI 30th8)

  • ...wo Ihr so schön über Phase 1 und 1,5 und 2 diskutiert - habt Ihr dazu meine Frage zu den Unterschieden bei der Heckklappe gesehen?

  • Hallo Leute,


    vielen Dank!! Ja, ich bin echt super zufrieden mit dem 205 und die gelben Nebelscheinwerfer machen mich auch total an und geben dem Wagen den französischen Kick. :)


    Jetzt verstehe ich das mit der Phase..... ich kenne das immer nur von VW und Opel mit verschiedenen Baujahren und Veränderungen. Denn es ist tatsächlich ein 1,5, somit kriege ich die Verbindung zum Begriff "Phase". Ich habe das immer anders interpretiert und als Ausstattungsvariante verstanden. Ich glaube, ich habe da echt noch viel zu lernen.


    Ich freue mich, dass ich noch einen 89er Modell habe, somit bin ich verschont geblieben von der Leuchtweitenregulierung.


    Im Keller habe ich schon einen originalen Satz GTI Felgen liegen.... bin gespannt wie das aussehen wird.


    Zum Verbrauch kann ich bisher noch nichts sagen, aber ich habe zumindest den Eindruck, es ist nicht soooo schlimm.


    Sagt mal, gibt es neben dem Forum auch noch Fan-Seiten über dem 205 im Netz. (Kein Facebook) Des Weiteren, könnt ihr Litaratur empfehlen um mehr über die Geschichte, Modelle, etc. zu erfahren?


    Vielen Dank!!

  • So Leute ich habe auch noch Bilder von meine 205er GTI`s gefunden. Der Silberne ist von 1987 den ich 1988 gekauft habe und dann 1991 gegen den roten GTI getauscht habe. Der silberne 205 GTI ist ein Phase 1 Modell mit dem 1,6 Liter Motor und 104 PS ohne KAT.

    Der rote 205 GTI ist ein Modell nach der Modelpflege. Auch dieser hatte den 1,6 Liter mit 104 PS Motor, den ich aber nachträglich mit einen KAT ausrüsten lassen habe. Wurde damals gefördert mit , ich glaub das waren, 300 DM.

    Man wie die Zeit vergeht ca. 30 Jahre und wenn man die Bilder sieht werden Erinnerungen wach.

  • Schönes Auto und schöne Bilder 👍🏻💪🏻
    Der Mercedes der vor dem silberfarben 205 steht ist auch nicht schlecht. Genau so einer wie ich ihn habe.

    Liebe Grüße Boris

    Peugeot 508 SW 160 HDI business-line Automatik & Seat Ibiza 6L. Für’s pure fahren: Mercedes 300D


    Zahntechniker, weil Superheld kein anerkannter Beruf ist...

  • Danke für die Blumen. Der 205 GTI war schon ein Hingucker. Mir fällt keiner in der GTI Klasse ein der schöner war oder ist.

    Der Benz war ein W124 230E den meine Eltern damals gefahren haben. Einer der ersten damals die ausgeliefert wurden und ersetzte einen W123 230E. Mir persönlich gefiel der W123 besser allein schon deswegen weil der Motor im W123 runder lief. Im W124 lief alles etwas rauher und man kennt ja noch das Mercedes qualitätsdesaster im W124.

    Peugeot 208 eHDI 92 von 2012 bis dato 96.000 km

    Peugeot 607 V6 HDI von 2005 bis dato 227.000 km

  • Ja, finde ich auch. Ich mache mir jetzt eine Galerie mit meinen Autos👍🏻
    Da kommt dann 306, 307, 508 und der Oldie in den Rahmen.

    Liebe Grüße Boris

    Peugeot 508 SW 160 HDI business-line Automatik & Seat Ibiza 6L. Für’s pure fahren: Mercedes 300D


    Zahntechniker, weil Superheld kein anerkannter Beruf ist...

  • Das Qualitätsdesaster war nur 1985, als der W124 auf den Markt kam. War aber schnell im Griff, wenn ich da an meine Eisensau denke. Der scheint vom Material, Motor und allem gebaut für die Ewigkeit zu sein.

    Der fährt auch noch nach einem Atomschlag.

    Nicht umsonst hat er den Ruf des ,, letzten, richtigen Mercedes ''☺️
    Liebe Grüße Boris

    Peugeot 508 SW 160 HDI business-line Automatik & Seat Ibiza 6L. Für’s pure fahren: Mercedes 300D


    Zahntechniker, weil Superheld kein anerkannter Beruf ist...

  • Das Qualitätsdesaster war nur 1985, als der W124 auf den Markt kam. War aber schnell im Griff, wenn ich da an meine Eisensau denke. Der scheint vom Material, Motor und allem gebaut für die Ewigkeit zu sein.

    Der fährt auch noch nach einem Atomschlag.

    Nicht umsonst hat er den Ruf des ,, letzten, richtigen Mercedes ''☺️
    Liebe Grüße Boris



    Hm, wieso gab es ein Qualitätsdesaster 1985? Wurde der 124 in diesem Jahr eingeführt und die Produktion war deshalb noch nicht wirklich geschult?

  • Ja, die gab es bis etwa 1987. Von polternden Hinterachsen über wackelige Schiebedächer und den alten, bekannten Bonanza Effekt bei den Sechszylinder Dieseln mit Schaltgetriebe. Sogar die Taxi Branche ist auf die Barrikaden gegangen und Mercedes hat reagiert.

    Der Bonanza Effekt ist geblieben, durch Tausch der Motorlage, Einspritzanlage und Austausch des Gaszugdämpfers (das Kit wurde bei mir verbaut) konnte Abhilfe geschaffen werden, aber verschwunden ist es nie.

    Man muss es mit perfektem Spiel von Kupplung und Gas egalisieren.

    Gefühlvolles fahren ist also angesagt. Aber meinen 300er fahre ich eh ohne Hetze und sehr genussvoll.

    Der Mopf 0 (Werksintern bei Mercedes Modellpflege genannt) ist der beste, Mopf1 & Mopf2 waren die schlimmsten. Mehr Rostbefall und deutlich schlechtere Lackqualität

    da auf Wasserbasislack umgestellt wurde.

    Aber jetzt wieder zurück zum 205. Wir sind ja ein Peugeot Forum 😉

    Liebe Grüße Boris

    Peugeot 508 SW 160 HDI business-line Automatik & Seat Ibiza 6L. Für’s pure fahren: Mercedes 300D


    Zahntechniker, weil Superheld kein anerkannter Beruf ist...

  • Ja Probleme gab es. Das schwerwiegende Problem war der Bonanzaeffekt beim anfahren bei den Dieselmotoren. Gab sogar eine Protestfahrt der Taxifahrer nach Stuttgart. Aber sonst war der 124 top und sieht heute noch modern aus. Ich mag die Mercedes aus den 1980igern lieber als den Ramsch den die heute bauen.

    Peugeot 208 eHDI 92 von 2012 bis dato 96.000 km

    Peugeot 607 V6 HDI von 2005 bis dato 227.000 km

  • Schöne Bilder von den zwei Löwen. Die Heckklappenblende bei der Phase 1 sehe ich jetzt zum erstem mal.

    1. Auto ca. 1980 Moskwitsch 434 Zweisitzer, danach 2 Stück 2140 Moskwitsch Kombi 5 Türer
    ab ca. 1992 Peugeot 205 1,4 Liter 5 Türer
    Ab 1993 Lada 1500 Limousinen – 2 Stück ,danach Lada Kombi 1700i
    2002 Laguna Kombi 2,2 Saugdiesel mit 0 Problemen

    :pug1:2012 Peugeot 106 + 2017 Peugeot 205 Cabrio + 2020 Peugeot 205 Automatik

    ab 1980 bereits 3x in der Werkstatt gewesen

  • Schöne Bilder von den zwei Löwen. Die Heckklappenblende bei der Phase 1 sehe ich jetzt zum erstem mal.

    Ja, da gebe ich Dir recht...... war das Zubehör, oder war das ein spezielles Feature für ein Sondermodell?

  • Ich kenne von früher nur die Blenden mit dem ,,Peugeot 205’’ als Reflektor, so wie bei dem grünen Cabrio welches Erich gepostet hat.

    Sind damals bei uns ganz viele rumgefahren.

    Liebe Grüße Boris

    Peugeot 508 SW 160 HDI business-line Automatik & Seat Ibiza 6L. Für’s pure fahren: Mercedes 300D


    Zahntechniker, weil Superheld kein anerkannter Beruf ist...

  • Eben nicht original, aber auch nur wenig verkauft. Zum Glück passen die Nieten.

    WIR sind Europa, nicht ihr !
    Warum überhaupt AfD (Alternative für Doofe)
    Wir fahren doch Peugeot ;)
    Keinen Millimeter nach rechts in ganz Europa.
    8x 205 60-128PS, 1x Partner HDI, 2x 206CC 135 , 1x 407 HDI, 1x 208 GTI 30th8)

  • hi...wir haben Familien Zuwachs...

    Hab ihn aus ner Scheune völlig zugestaubt gerettet...der Hof wo er stand wurde an die Stadt verkauft und mußte dann da auch alsbald weg...da wurde ich dann über 3ecken gefragt ob ich interesse hätte...Freitag Abend hin angeguckt und Samstag mittag geholt...

    Jetzt mach erstmal Pause mit unserem 405...der Sommer kommt ja bald...😁😁😁



    LG aus der Löwenhöle Quakenbrück

    Peugeot 405E Peugeot 405B Peugeot 607 Peugeot 206
    1,6GR 1990 1,6GR 1991 2,2HDI 2003 1,4 1999