Felgen reparieren, aufbereiten, Erfahrungen?

  • Hallo, an Betonumrandung, so was wie ein Bordstein an der Zapfsäule die Los Angeles am äußeren Ring auf ca 10 cm verkratzt.

    War schon mal jemand bei einem Felgendoktor und was kostet eine Reparatur ca?

    Danke für eine Antwort.

  • cgn444

    Bitte für spezielle Fragen einen extra Thread erstellen, damit es übersichtlich bleibt m.

    Peugeot 208 GT Line: Dark Blue / 35mm H&R Federn / 10 mm Distanzscheiben hinten / Caesium Felgen (S Line) in 7x17 / Winterfelgen: Brock B39 7x17 in Himalaya Grey / Heckspoiler vom GTi / bisher: zwei Peugeot 306 / letzter 306 1.8 16v -> Klick! Kilck! Klick!

    You have to trust your own madness... [Clive Barker]

    ...and we don't know where our bones will rest to dust...

















  • Je nach Dr. Habe mal 80€ bei einem Bezahlt. Aber auch schon mal nur 90€ für 2 Felgen.

    Einfach Preise und Qualität vergleichen.

    Gruß
    Wer Rechtschreibfehler findet darf Sie behalten :thumbsup: :dance2: :rock:
    3008 GT-Line THP 165 EAT6 Perlmutt Weiß

  • Mein Neffe hat mir mal geholfen beim Räderwechsel, beim Rollen ist im die Felge (17“) komplett auf dem Boden aufgeschlagen. Untergrund war eine grobe Betonplatte, überall im Lack die Eindrücke gehabt. Hab für komplette Felge 134€ bezahlt beim Lackierer. Aber denk nicht vergleichbar mit Bordsteinkante wo Material abgetragen wird.

  • Habe bei meinem 308gt Felge am Bordstein ordentlich beschädigt. Neue Saphirfelge kostet mehr als 350 €. Habe also mit einem lokalen Tuner Kontakt aufgenommen.

    Der hat die Felge sauber abgedreht und wieder Hochglanz poliert. Sieht besser aus also neu.

    Hat mich 150€ gekostet. War auf jeder Fall das Geld Wert und würde ich dort beim nächsten Schaden wieder machen lassen.