Scheibentönung

  • Meine Scheiben sind von Haus aus getönt, aber jetzt bin am überlegen ob ich noch zusätzlich eine Tönungsfolie anbringen lasse.


    Da ich mir aber nicht sicher bin, ob das wirklich was bringt, möchte ich hier euren Rat dazu hören und vielleicht sind hier ein paar Leute die ebenfalls Tönungsfolie auf ihre getönte Scheiben aufgebracht haben und ob Sie es wieder machen würden!


    Mein Argumente für die Folie wären:

    - niedrigere Temperatur im innern des Autos, da sich das Auto theoretisch weniger aufheizt.

    - bessere Optik, da man noch schlechter ins Auto schauen kann.

  • Von der Temperatur her bringt das so gut wie gar nichts, kannst ja eh nur die Heckscheibe und die hinteren Seitenscheiben machen. Einzig dass man gar nicht mehr rein (Rücksitze) schauen kann. Wobei die Tönung so schon sehr gut ist.

    Optik? Geschmackssache!

    Gruß aus Franken und bleibt gesund!:)

  • ja es gibt doch Klimaanlage 8)

    3008 ALLURE BLUEHDI 130 EAT 8

    Artense Silber, ACC, Sitzheizung, Navi plus DAB, Focal, LED, Grip-Control, I-Cockpit Amplify.

  • Ich finde die Tönung vom 3008 schon recht stark. Wenn ich den Seat meiner Frau betrachte ich das nur ein Witz im Vergleich zum Peugeot.

    🦁3008 Allure GT-Line / BlueHDI 130 EAT8 /Perlmutt-Weiß / Focal / AGR-Sitze / AAC / NAC-Connect / Keyless / 180° / AHK / el. Heckklappe


    Bestellt: 09. März 2018 / Übergabe: 05. Juli 2018


  • Hallo an Euch,


    Ich würde mir auch "mehr" Tönung wünschen. Bei meinem Ford Smax waren die hinteren Seitenscheiben und die Scheibe der Heckklappe um einiges "dunkler/ schwärzer" getönt. Mir geht es dabei weniger um die Innenraumtemperatur/ Aufheizen bei Sonneneinstrahlung, sondern vor Allem um die Optik.


    Glaube nicht, dass das "Reflexionsvermögen (nur) davon abhängt wie "schwarz" die Scheiben getönt sind. Da spielt vor Allem auch die Windschutzscheibe eine grosse Rolle. Auf dieser darf man sowieso keine spezielle Folie (schwarze Tönung) anbringen. Der FORD hatte da eine spezielle "Solar Reflect" Beschichtung. Dachte zuerst an einen Marketing Gag. Die Scheibe hat das Aufheizen des Innenraums (der FORD SMAX hat eine sehr grosse und "flach" gestellte Windschutzscheibe) extrem minimiert. Um Einiges mehr als die "steilere" und kleinere Frontscheibe meines GTs.


    Gehe davon aus (bin keine Experte), dass man auch nicht einfach eine weitere Tönungsfolie über eine Tönungsfolie anbringen sollte/ darf. Würde mir den Aufwand/ Kosten auch nicht untun.


    l. G.

    Karl

  • In wie fern? 308 oder 3008 besser / dunkler? Habe Mittwoch eine Probefahrt mit einem Focus, die waren im Autohaus extrem dunkel.

    🦁3008 Allure GT-Line / BlueHDI 130 EAT8 /Perlmutt-Weiß / Focal / AGR-Sitze / AAC / NAC-Connect / Keyless / 180° / AHK / el. Heckklappe


    Bestellt: 09. März 2018 / Übergabe: 05. Juli 2018


  • Quote

    Probefahrt mit einem Focus,


    ....Du wirst doch nicht....

    :cool: Wer nicht weis wo er hin will darf sich nicht wundern wenn er nicht ankommt :windy:
    3008 GT Ultimate Rot, 206 CC Luzifer Rot.
    Und davor als Firmenwagen BMW 3er, BMW 5er, Daimler E.

  • Quote

    Probefahrt mit einem Focus,


    ....Du wirst doch nicht....

    doch werde ich, ist aber ein anderes Thema ;)

    🦁3008 Allure GT-Line / BlueHDI 130 EAT8 /Perlmutt-Weiß / Focal / AGR-Sitze / AAC / NAC-Connect / Keyless / 180° / AHK / el. Heckklappe


    Bestellt: 09. März 2018 / Übergabe: 05. Juli 2018


  • Ihr glaubt doch nicht im Ernst, dass eine etwas mehr getönte oder ''Solarreflex''-Scheibe eine Aufheizung des Innenraums bei totaler Sonnenstrahlung beeinflusst. Vielleicht aber nur vielleicht, bei 8 Stunden Einstrahlung um 0,2 Grad Celsius. Das ich nicht lache.

    Edited once, last by Allure56 ().

  • Das Problem isz eher die Scheibenfläche und die Neigung, Je größer das Fesnter u. je flacher die Neigung umso heißer

    Peugeot 208 GTLine: Dark Blue / 35mm H&R Federn / 10 mm Distanzscheiben hinten / Caesium Felgen (S Line) in 7x17 / Winterfelgen: Brock B39 7x17 in Himalaya Grey / Heckspoiler vom GTi / bisher: zwei Peugeot 306 / letzter 306 1.8 16v -> Klick! Kilck! Klick!

    ....The world won't care whether you live or die...

    ...and we don't know where our bones will rest to dust...

















  • Aber die Unterschiede sind doch nicht wirklich groß, ob nach ein paar Stunden in der Sonne, 40 Grad oder 41 Grad herrschen ist wohl sowas von egal.

  • sehe ich auch so, ist für mich auch nur der Optik wegen..:)

    Peugeot 208 GTLine: Dark Blue / 35mm H&R Federn / 10 mm Distanzscheiben hinten / Caesium Felgen (S Line) in 7x17 / Winterfelgen: Brock B39 7x17 in Himalaya Grey / Heckspoiler vom GTi / bisher: zwei Peugeot 306 / letzter 306 1.8 16v -> Klick! Kilck! Klick!

    ....The world won't care whether you live or die...

    ...and we don't know where our bones will rest to dust...

















  • Ihr glaubt doch nicht im Ernst, dass eine etwas mehr getönte oder ''Solarreflex''-Scheibe eine Aufheizung des Innenraums bei totaler Sonnenstrahlung beeinflusst. Vielleicht aber nur vielleicht, bei 8 Stunden Einstrahlung um 0,2 Grad Celsius. Das ich nicht lache.

    Bei der Tönung der Scheibe gebe ich Dir definitv recht, wie ich auch bereits geschrieben habe. Das Thema ist für mich nur wegen der Optik wichtig. Gibt Fahrzeuge die umso besser ausschauen (subjektiv) je "schwärzer" die Scheiben wirken. Ford "Solar Reflect" bin ich aus Erfahrung anderer Meinung.


    l. G.

    Karl

  • Ich hätte soe auch gern vorn dezent grau getönt leider ist das nicht erlaubt.


    hinten sehr dunkel ist auch ein guter sichtschutz gegen neugierige Blicke

    308GT HDI180