Verbrauch des e-208 von glücklichen Besitzern :-)

  • Bitte mal eure Erfahrungswerte Posten. Ideal wären natürlich Werte von neutralen Strecken auf denen das Fahrzeug insgesamt 0 Höhenmeter zurückgelegt hat. (z.B. Strecke Hin und Zurück)


    Der Peugeot e-208 fährt bei gleicher Strecke/Geschwindigkeit/Bedingungen in etwa gleich weit wie die ZOE Phase II Z.E. 50



    Anmerkung:

    Übrigens kann man die Werte für andere Elektroautos auch grob heranziehen wenn man es in Relation zur WLTP Reichweite setzt.

    Edited 2 times, last by phantom74 ().

  • Das dürfte schwierig werden. Es gibt noch keine ausgelieferten Fahrzeuge für den deutschen Markt. Lediglich ein paar Vorführer mit französischem Lader und Software sind in D unterwegs. Auslieferung des 3phasigen Laders, also des Modells für den deutschen Markt nicht vor Juni, in Abhängigkeit der weiteren Corona Situation...

  • Der Lader hat erst einmal nichts mit dem Verbrauch zu tun. Sowohl ein mit 3.6kW AC oder ein mit 97kW DC geladenes Fahrzeug verbraucht während der Fahrt gleich viel. Der Lader bestimmt nur die Ladezeit. Er hat aber auch noch etwas Auswirkung auf die SOH (State Of Health). Die Ladegeschwindigkeit beeinflusst noch die Ladeverluste. Deswegen verstehe ich den Einwand nicht. Klar ist, es sind erst wenige unterwegs.

  • Hi, würde hier gerne was beitragen, aber bis dato steht mir nur die eigene "Energie" App zur Verfügung, die hilft im Detail realtiv wenig (oder ich kann sie noch nicht richtig bedienen). Nach meiner letzten längeren Fahrt war aich auf 17kWh/100km, bei einer kurzen Ausfahrt auf 34,4. Ich habe zugegebenermaßen noch zu wenige Erfahrungswerte, die My Peugeot App zeichnet im Gegensatz zu einem Verbrenner (Peugeot Rifter) keine Fahrten mit Verbrauch auf, hoffe das ändert sich noch. Irgendeine Idee um besser tracken zu können? Irgendeine OBD Lösung, nehme gerne Empfehlungen entgegen. Zugegebenermaßen händisch mag ich jetzt da ungern mitschreiben, oder auch eine App wie ABRP?

  • leider kann ich die grafik nicht lesen, die auflösung ist nicht gut genug, zumindest auf dem handy. irgendwelche ideen wie ich verbrauch messen kann phantom74?

  • Laut den Screenshots von Peugeot wird in der MyPeugeot App unter dem Punkt Statistiken von jeder Fahrt einzeln der Verbrauch angezeigt. Es ist auch möglich den monatlichen oder Gesamtverbrauch anzuzeigen.


    Was zeigt eigentlich die Strecke 1 und 2 im Auto an? Sollte ja mit Druck auf den Knopf aussen auf den Blinkerhebel aufzurufen sein. Kann man da mal ein Foto machen?


    Vorausgesetzt es funktioniert so wie in all meinen PSA Fahrzeugen aus den letzten 27 Jahren. Mein erstes war ein Citroen BX 16 TGE. *In Erinnerungen schwelg...*

  • leider kann ich die grafik nicht lesen, die auflösung ist nicht gut genug, zumindest auf dem handy. irgendwelche ideen wie ich verbrauch messen kann phantom74?

    Kann man eigentlich in den Optionen im Navi unter LADEN wählen dass man nur bis 80 Prozent laden will?


    Geht das in der App?

  • Hab leider noch immer keine Fahrten abgebildet in der App und laden bis geht leider auch nicht ;-( Aber eventuell habe ich bald einen OBD Dongle samt App, dann weiss ich mehr. Bei einem zweiten Peugeot (Diesel) seh ich die Fahrten in der App übrigens...

  • ist es vielleicht so, dass man das Handy per Bluetooth mit dem Fahrzeug koppeln muss und synchronisieren. Vielleicht spinnt die App und man muss manuell synchronisieren.

  • Folgende Mail habe ich an die Email Adresse kontakt-peugeot@peugeot.com

    geschickt. Diese wird im Playstore für die App genannt. Gleichzeitig habe ich das Gleiche noch einmal über den Peugeot Live Chat losgetreten.


    Guten Tag


    Ihre App muss die beste am Markt werden. Elektrofahrzeuge verkaufen sich über die SmartFunctions. Also Vorklimatisieren, heizen, kühlen, Ladetimer, Laden bis 80/90/100 Prozent.

    Anzeige aller Fahrten als Fahrtenbuch mit Verbräuchen auch für Elektrofahrzeuge.

    Meldung auf dem Handy wenn die Ladung durch etwas anderes als vom Auto gewollt abgebrochen wird. Ladesäulendefekt z.B.

    Ansonsten verliert der Nutzer viel Zeit.

    Planen einer Route vorab am PC oder Handy. Noch besser in

    A Better Route Planer

    Und dann nachträgliche Übernahme der Route ins Fahrzeug mit allen geplanten Ladezwischenstopps.

    Ein Widget - welches sich auf dem Standby Bildschirm am Handy anzeigen lässt.

    Es sollte zeigen
    Grün es wird noch geladen und wie lange noch.
    Grün Akku SOC wenn fertig geladen
    Rot Akku SOC - Ladung wurde abgebrochen