Smeg ändern auf Dasaita , NAC , RCC

  • Hallo,


    ich habe hier schon sehr viele Infos lesen können zum Theama Smeg tauschen. Mein 2014 208GTI hat ein Smeg mit Navi verbaut. Software habe ich auf den letzten Stand gebracht.

    Als Austattung habe ich die JBL Anlage und Park Assist .

    Der Dasaita Support hat mir auf Nachfrage geantwortet das diese Systeme voll unterstützt werden. Zusätzlich könnte ich auch das DAB Modul von denen nutzen.


    Welche vorteile bringen dann ein Umbau von SMEG auf NAC ? Im Thread zum Umbau im 308GTI habe ich gesehen das auch das Display getauscht werden muss, ist das auch beim 208 nötig wenn man auf NAC umbaut ?

    :)

  • Wir haben ein ähnliches Fahrzeug, allerdings aus 2015, also mit SMEG+. Wir ändern nix. Aber sicher ist, daß der Touchscreen beim Aufrüsten mit getauscht werden muß, da andere Technik.

    WIR sind Europa, nicht ihr !
    Warum überhaupt AfD (Alternative für Doofe)
    Wir fahren doch Peugeot ;)
    Keinen Millimeter nach rechts in ganz Europa.
    8x 205 60-128PS, 1x Partner HDI, 2x 206CC 135 , 1x 407 HDI, 1x 208 GTI 30th8)

  • Ich frage mich, wie flüssig das mit der verbauten Prozessorleistung funktioniert?

    Traum: 508 SW II GT-Line 1.6T 180
    aktuell: 508 SW FL 1.6 THP GT-Line 2016, 406 Coupe V6 Pack 1997
    früher: 205 GTI 1.9 1991, 406 Break 2.0 2003, 508 SW 1.6T Allure 2011

  • Ich lese mit. Ich bin ja seit einige Zeit dabei, den SMEG durch einen NAC zu tauschen (auch 208).

  • Das Smeg (+, V2) war ein Kind seiner Zeit, aber in der Technik Jahre zurück. Das NAC ist auch nur das mindeste, was man heute erwarten darf. Insofern glaube ich auch nicht an riesige Geschwindigkeitssprünge beim Aufrüsten. Ich jedenfalls spare mir deswegen jede Aufrüstung. Entweder man lebt damit, oder man läßt das Ding einfach aus. Gibt ja genügend andere Möglichkeiten.

    WIR sind Europa, nicht ihr !
    Warum überhaupt AfD (Alternative für Doofe)
    Wir fahren doch Peugeot ;)
    Keinen Millimeter nach rechts in ganz Europa.
    8x 205 60-128PS, 1x Partner HDI, 2x 206CC 135 , 1x 407 HDI, 1x 208 GTI 30th8)

  • Ich glaube, dass hier kaum (wenn überhaupt!) welche gibt. Ich bin in eine Whatsapp Gruppe mit spanische 208er Besitzer. Da ist es viel populärer. Soll ich was bestimmtes fragen?

  • Ich habe ja den Park Assist verbaut. Funktioniert das damit genauso? Kommen die Sensor Piep Töne aus der JBL Anlage ?

    Wie funktioniert die Reifendruck Überwachung ?

    Wie gut ist das DAB Modul von Dasaita ...


    Sorry viele Fragen

  • @Eduardo : konntest du schon in der Whatsapp Gruppe fragen ?

    Ja, die sind aber echt dämlich ... keiner meldet sich diesbezüglich und diejenige, die sich gemeldet haben, haben keine Dasaita :rolleyes:. Aber Hauptsache 5-Türer, 82ps und Downpipe drauf + halbe AliExpress in Bling Bling ....

  • Insofern glaube ich auch nicht an riesige Geschwindigkeitssprünge beim Aufrüsten. Ich jedenfalls spare mir deswegen jede Aufrüstung. Entweder man lebt damit, oder man läßt das Ding einfach aus. Gibt ja genügend andere Möglichkeiten.

    Da muss ich dich enttäuschen. 8o

    Was Geschwindigkeit und Konnektivität angeht, ist das NAC dem Smeg um Welten voraus.


    Kann man sich anhand der Daten ja schon denken.

    Smeg 400Mhz vs NAC 4x1Ghz.


    Zusätzliche Eigenschaften:


    -Es ist integriert 

    (Verunstaltet nicht den Wagen mit zusätzlich angebrachten Schnickschnack und billigen Zusatzgeräten)

    -Schnelles Bluetooth

    (Keine Latenzen mehr wie beim altem Smeg

    mit ~4-5 Sek)

    -Mirrorlink

    -Android Auto

    -Carplay,

    -3D Navigation

    -Sprachsteuerung

    -Multitouch Unterstützung usw.


    Und es sieht natürlich viel moderner aus.^^


    (180° Kamera lass ich erstmal mal außen vor, die ruckelt zu sehr, hoffe es wird mit Updates nochmal nachgebessert)


    Aber wer da noch sagt, dass es sich nicht lohnt, hat es aus meiner Sicht noch nie ausprobiert oder kennt sich nicht damit aus.

    Oder man will kein Geld investieren und sagt deshalb, dass es sich nicht lohnt.


    Kommt halt immer auf die Betrachtungsweise an, manche sind mit wenig zufrieden aber ich war einfach nur genervt von dem Müll Navigationsgerät (Smeg), wo selbst die billigsten Chinakracher 5x schneller und besser sind.



    Zum eigentlichen Thema.

    -Der Touchscreen muss getauscht werden da der neue Kapazitiv ist und der alte resistiv.

    (Peugeot ~500€ und Aliexpress <100€)

    Und ja, es ist dasselbe Display und funktioniert genauso wie das Original.


    -Ein Adapter vom alten auf neuen Quadlock wird benötigt (Aliexpress)


    -Ebenfalls die USB Anschlüsse brauchen einen Adapter (Aliexpress)


    -NAC natürlich (aus einem 208)


    -Codierung erfolgt mit VIN eines Spenderauto's die mindestens dieselbe Ausstattung hat



    Der Umstieg war bisher das beste am Auto. :)

    Das Smeg ging mir schon allein wegen dem grottigen Bluetooth aufm Sack.



    Es funktioniert alles tadellos.

    308 GTi (╯°□°)╯︵ ┻━┻

    Kein PN Support mehr!! 

  • Mittns vielen Dank für die ausführlichen Infos.

    Hast du noch einen Link zu dem passenden Display beim 208 bei Aliexpress ?

    Je nachdem zu welchem Preis man ein NAC bekommt und die Kosten für Adapter, Diagbox Token, ist das Dasaita mit DAB und neuester CPU ja gleich wenn nicht sogar günstiger.

  • Ich hätte eine Frage zu einem Dasaita.. Ich habe versucht ein passendes in meinen 208 aus 2015 zu verbauen.... Komischerweise klappt das aber nur so halb. Daher die Frage ob jemand das selbe Problem hatte.. oder helfen kann... Radio bestellt.. altes ausgebaut etc. Anschlüsse funktionieren alle... Auch Cam etc. Aber ich bekomme das Radio einfach nicht eingepasst. Man muss die Rückverkleidung quasi anschrauben... Und dann das Radio von vorne in den Schacht schieben.. bis Rückteil und Vorderseite wieder zusammen sind. Aber es bleibt immer ein Spalt.. hat jemand eine Idee? Ich kann es ja nur in diesem Winkel einschieben... Siehe Bilder

  • Ja habe ich alles gecheckt... Hab sogar Mal alle Kabel rausgenommen... Ich kann das Radio ja nur in einem besonderen Winkel einsetzten... Wenn ich das mache, komm ist das Radio unten bereits komplett eingeschoben.. während oben aber noch ein Spalt ist... Ich dachte eigentlich, das der Winkel vielleicht falsch ist.. aber in der Rückverkleidung vom neuen Radio.. welche ja fest geschraubt wird, sind so Schienen, welche das Einsetzen nur so zulassen

  • Vielleicht mal mit Tafel kreide ein paar stellen markieren und schauen ob es Abdrücke im Schacht / Stecker gibt.