Smeg + iv2 Radio

  • Hallo,


    Wollte mal nachfragen ob jemand schon mal beim freundlichen gewesen ist mit einem gebrauchten Smeg + aus einem anderen Fahrzeug und Probleme beim codieren hatte .?


    Hatte gestern mein Auto zu Citröen gebracht mit einem Smeg + iv2 Radio also auch das selbe was serienmäßig verbaut gewesen ist , laut Forum hier , habe ich schon rausgelesen das , wenn man das Radio anschliesst ein Piepton ertönt und im hintergrund leise Musik hört und das daß Radio dann nur noch mit meiner Vin codiert werden muss . Also den Wagen mit Radio zu Citröen gebracht , 1 Tag später wurde ich dann vom Autohaus angerufen und es wurde mir mitgeteilt das sie das Autoradio nicht codieren können , da eine andere Vin noch eingetragen ist und sie diese nicht Überspielen bzw. löschen können und es nur gehen würde wenn diese im orginal Fahrzeug decodiert worden wäre.


    Kennt jemand dieses Problem und entspricht es der Wahrheit und weiss was man noch tun könnte damit es zu codieren geht ?

  • Das ist falsch, man muss nichts dekodieren.

    Man kann die VIN manuell abändern, nachdem man (bei Diagbox V9) die automatische Konfiguration gemacht hat.


    Aus welchem Fahrzeug stammt das Smeg+ iV2?

    Was hattest Du vorher verbaut?


    Wenn die es nicht können, vielleicht mal nen anderen Händler fragen.

    Andernfalls kann man sich Diagbox (7.57) und Interface selbst zulegen und codieren.


    Andere Möglichkeit wäre, ein gleiches Fahrzeug (DS) zu finden, welches ein Smeg+ iV2 standardmäßig verbaut und mindestens selbige Ausstattung hat.

    Dann codiert man das Smeg mit der Fahrgestellnummer des anderen Autos und danach trägt man manuell die eigene Fahrgestellnummer wieder ein, fertig.


    Aber das nen Händler erklären dürfte ins nichts hinauslaufen.

    Obwohl es eigentlich sehr einfach ist...


    Vielleicht stellen die sich auch einfach doof an.:P

  • hallo,


    danke erstmal für die schnelle Antwort ,


    in welchem Auto das Radio vorher gewesen ist weiss ich nicht zu 100% aber laut dem Aufbau vom Radio sah es aus wie aus einem Citröen Ds3 . Das mit dem Manuellen eintragen hatten sie auch versucht und er meinte auch dort ist der Vorgang abgebrochen.


    Liegt es evtl. daran das mein Fahrzeug von Mitte 2015 ist und dieses Radio war von Anfang 2017 und das Radio kein Dab hatte , was bei mir standard ausstattung ist ?


    Habe nun ein Radio in Estland gefunden, das die selbe Radionummer hat die mit 98141xxxxxx anfängt und endet , auch ein Magneti Marelli Smeg + iv2 mit DaB , hoffe das es smit klappt .

  • Liegt es evtl. daran das mein Fahrzeug von Mitte 2015 ist und dieses Radio war von Anfang 2017 und das Radio kein Dab hatte , was bei mir standard ausstattung ist ?

    Nein, definitiv nicht, die Smeg's sind alle baugleich.

    Ob Du vorher DAB hattest oder nicht spielt auch keine Rolle.


    Wäre einfacher, wenn die gesagt hätten, mit welcher Meldung abgebrochen wird.

    Die haben die aktuelle Diagbox ziemlich verhunzt und alles mögliche gesperrt, damit man keine Chance zum aufrüsten hat.


    Ich schätze mal, dass es nicht geht, weil die die Radios mit der Fahrgestellnummer verknüpft haben und die aktuelle Diagbox keine Änderung zulässt.

    Bei der alten Diagbox geht es noch.


    Eine andere Möglichkeit wäre, wenn man einfach beim auslesen der Fahrgestellnummer (Am Anfang, wenn man Diagnose startet) einfach die VIN eingibt, die im Smeg hinterlegt ist.

    Dann denkt Diagbox, es wäre das Steuergerät vom DS3 und codiert ggf.


    So habe ich es auch gemacht, um von Smeg zu Nac umrüsten zu können.^^

  • hört sich erstmal gut an und danke für den Tip 😉 , mal schauen wie es mit dem Radio jetzt läuft was ich bestellt habe , vllt. klappt dort alles reibungslos , werde jedenfalls von berichten dann . Du hattest mir geraten die VIN evtl. selber codieren mit Diagbox , hatte heute mal bei Ebay geschaut , nur leider gibt es dort die aktuelle Version zu kaufen , wie steht es mit der ? hast du erfahrung mit ? noch besser wäre es die Version die du empfohlen hast , aber die ist leider nicht vertreten , wo könnte ich die noch her bekommen ?

  • Mahlzeit ,


    dank dir erstmal für die Antwort noch 😉


    Update :


    Hatte im Netzt mehr oder weniger das selbe Radio gefunden was von Werk aus schon verbaut gewesen ist , da sie mir beim Autohaus auch sagten ich solle nach der gleichen Gerätenummer schauen , und hatte mich diesmal nun schon gefreut das alles reibungslos ablaufen würde , Interface mit Software hatte ich in Internet gefunden und auch bestellt . So wie du mir gesagt hattest welche Version noch funktionieren würde , für das Codieren hatte ich installiert gehabt.Hatte es auch soweit geschafft das die meine Vin manuell codieren konnte ohne probleme . Dann dachte ich das es mit dem anlernen auch ohne Probleme verlaufen würde , nur dort wurde mir ein Strich durch die Rechnung gezogen *codierung fehlgeschlagen* oder so ähnlich .


    Also wieder beim freundlichen angerufen und ein Termin gemacht , mit der Hoffnung das es diesmal klappen würde und ich wieder ganz normal Radio hören könnte wie vorher und meine Einstellung vorzubehmen . "Shit wars" wieder gab es Probleme und die haben es nicht geschafft das Radio anzulernen , was mich ziemlich ärgert da mich 165 euro gekostet hat mit aktualisierung der smeg software fehler auslesen . Jetzt soll ich in eine Nachbar stadt fahren da es dort einen Techniker gibt der mehr Erfahrung hat . Hoffe das er das Problem hinbekommt , damit man alles wie gewohnt wieder nutzen kann . Hätte jemand von euch eine Ahnung , was man vllt. noch selber machen könnte mit Interface und Software ????


    oder weiss jemand warum man von der Version 6.66 auf 6.74 nicht upgraden kann ? Installation klappt nur kommt dann auf einmal wieder der Reg. Schlüssel der nur Online funktioniert ?

  • Mal als Info: 7.57 findet mal nur in englisch in gut laufender Version , stört aber nicht.

    WIR sind Europa, nicht ihr !
    Warum überhaupt AfD (Alternative für Doofe)
    Wir fahren doch Peugeot ;)
    Keinen Millimeter nach rechts in ganz Europa.
    8x 205 60-128PS, 1x Partner HDI, 2x 206CC 135 , 1x 407 HDI, 1x 208 GTI 30th8)

  • also hatte es so getan , wie du es mir gesagt hattest , installiere die v 7.57 und gut ist , hatte ja auch gut geklappt mit dem codieren der VIN , aus dem Grund dachte ich , das es so gut weiter laufen würde und ich die einstellung im Menu vornehmen könnte , aber sch**** wars ,ständig mit dem fehler *codierung fehlgeschlagen* abgebrochen . Muss aber dazu sagen , das endweder Virtualbox noch daemon tools installiert hatte . soll das nun der Grund sein warum die V 7.57 nicht richtig funktionierte ?

  • VirtualBox ist eine Software um eine virtuelle Maschine zu erstellen.

    Wenn Du keine nutzt/nutzen willst, brauchste die Software nicht.


    Deamon Tools ist nur für die Iso Dateien, um diese als virtuelles Laufwerk einzubinden und darüber das Setup zu starten.

    Das war mal bei XP gängig.

    Heutzutage braucht man sowas kaum noch.


    Und sobald Du Diagbox installiert hast, brauchste auch kein Deamon Tools mehr.


    Haste mal die Firmware aufm Interface geprüft?

    Werf mal einen Blick hier rein.

    Du brauchst mindestens die Firmware Version 4.3.2.


    Generell empfehle ich dir einen Blick in dieses Forum zu werfen.


    (Ist aber erst ab 20 Beiträge einsehbar...)

  • nochmal ein dickes Dankeschön, für den Tip , werde heut abend noch mal mein Laptop formatieren , dann virtualbox installieren und dann in der virtualbox die diagbox 7.57


    mal schauen ob es dann funktioniert, muss auch dazu sagen , das es mehr oder weniger auch noch Neuland ist .


    Und sorry hatte mich oben verschrieben , meinte nicht die 6.66 auf 6.74 sondern die 7.66 auf 7.74 , aber um noch mal auf das Thema zurück zu kommen , kennt jemand das Problem das man bis zur V7.66 ohne Probleme upgraden kann und beim update auf die 7.74 gibt es dann massive probleme , jedenfalls bei mir .



    würde gern zur V8.83 hinkommen , da an hand der Bilder (also wenn man sich die Installionsvideos anschaut) mein Auto mit dabei ist da ich das Faceliftmodell habe und innder Version 7.57 nicht das Logo von meinem Fahrzeug vorhanden ist .


    Wäre es vllt möglich bis zur v7.57 zu installieren und dann direkt ein Sprung zur 8.83 vorzunehmen ????



    gruss Dirk

  • Lass es bei 7.57, die darauffolgenden Versionen funktionieren nicht richtig mit dem codieren beim Smeg.


    Die angezeigten Konfigurationsmöglichkeiten beim Smeg sind dieselben, also ist es auch nicht nötig eine größere Version zu nehmen.

  • Hallo,


    so nach dem ich noch mal eigenhändig versucht habe mein Smeg auf mein Fahrzeugtyp anzupassen , ist leider wieder kein Erfolg bei raus gekommen , da ich in der Telematik und im Autoradio einen *Anschlussfehler* besitze , was mir nach dem ich zum 3 mal jetzt beim Freundlichen gewesen bin und die mich zu einer anderen Leitstelle verbannt haben , da dort ein Techniker vorhanden ist . Wie schon so oft selber gelesen bei Diagbox mit dem Anschlussfehler , wurde dies nun mir auch bei Citröen mitgeteilt , komisch ist das alles soweit am Radio funktioniert was ich mit Touchpad betätigen kann , nur lediglich die Tasten um das Menu / Setup/Navi/Web/Multimedia zu bedienen nicht funktionieren und ein Fehler gespeichert ist , den ich auch nicht löschen kann .


    Habe am Dienstag jetzt noch mal ein Termin bekommen wo ich das Auto abgeben soll , hoffe auch das sie es in Griff bekommen , meine Frage jetzt , kennt jemand dieses Problem und weiss , wie man es beheben kann


    Könnte es reichen wenn ich die Sd Karte einfach mal rausnehme und das Radio dann versuchen an das Radio panel anzulernen ?


    Oder vllt. ein Softwareupdate machen ?


    oder kennt jemand ein Trick wie man beim Radio ein Hardware reset vornehmen kann ?



    wäre dankbar über eure Antworten .

  • Wie lautet der Fehlercode?

    Oder soll man im Heuhaufen nach ner Nadel suchen?


    Wenn der Fehler nicht gelöscht werden kann, liegt ein Problem dauerhaft vor.

    Der Fehler kann erst gelöscht werdenwenn das Problem behoben wurde.


    Die Bedientasten etc sind i.d.R. als ein eigenes Steuergerät deklariert und wenn das nicht funktioniert, wird der Fehler auch ans Smeg weitergeleitet.

    Stecker mal überprüfen.


    Angelernt wird da nix, das Panel wird angesteckt und die LIN Verbindung muss da sein, damit das Steuergerät erkannt wird.


    SD Karte aus und einstecken hat den selben Effekt wie Batterie trennen.

    Daher brauchste das nicht.

  • hallo,


    der eine Fehler lautet glaube ich F 303 und bei dem anderen müsste ich nachschauen ,wenn ich nachher nochmal runtergehen sollte , kann ich beide Fehler hier nennen , wie gesagt, beim Freundlichen wurde mir gesagt das ein Anschlussfehler in der Telematik vorliegt ,was für die steuerung vom Panel zuständig ist , sowie auch ein Anschlussfehler im Autoradio


    oich meine ich habe den originalen Kabelbaum von dem Radio noch , und habe diesen mal mit meinem verglichen und dort war es anders angeschlossen , könnte es damit zusammen hängen ?


    da das Radio so einwandfrei funktioniert , hatte auch heute mal ein Update vorgenommen und von 2015 auf 2017 aktualisiert , was auch ohne Probleme verlaufen ist

  • so war vorhin , nochmmal kurz unten und hab den Laptop kurz rangehangen und habe die Fehler mal fotografiert , vielleicht hilft was weiter .


    Hatte das Radio bei Ebay gekauft und er hat den Stecker vom Kabelbaum abgeschnitten und im Radio gelassen .


    ausser die Kabel und Stecker rangemacht habe ich nichts