4007 als Handschalter oder besser mit DCS-Getriebe?

  • Guten Morgen,
    eine Kollegin sucht fuer ihren Pajero Benziner einen Nachfolger. Der gute Mitsu schluckt einfach zuviel und die Reparaturen nehmen stark zu. Der Nachfolger soll etwas kompakter werden und daher rueckt der 4007 oder ein C-Crosser in den Focus. Sie hatte in diversen Foren gelesen, das die Handschalter oft Probleme mit durchrutschenden Kupplungen haben und wollte von mir wissen, ob das wirklich so problematisch ist. Ich wuerde ich zu dem DCS-Getriebe raten, da ich der Meinung bin, dass das DCS-Getriebe nicht so zickig ist. Der Wagen soll regelmaessig einen Haenger mit zwei Pferden an Bord bewegen.


    Hat jemand von Euch sachdienliche Hinweise?


    Gruss
    Sascha

    Aktuelle Peugeot-Flotte:
    Peugeot 508 SW Allure 2.0 BlueHDI 150 BJ 2017 891584.png / Peugeot 5008 II Allure 1.6 BlueHDI 120 BJ 2017 674451.png

  • Selbst bei Motor-Talk ließt man sehr wenig über die beiden PSA Modelle und noch weniger über das entsprechende Doppelkupplungsgetriebe.


    Hast du denn mal geguckt, wie verbreitet das bei den Gebrauchten ist?


    Ist der 4008 keine Alternative?

    Peugeot 207 VTi, EZ 05/11, 446285.png

  • Der 4008 darf nicht genug an den Haken nehmen. Da muss sie aus Ihren Pferden Ponys machen.


    Gruss
    Sascha

    Aktuelle Peugeot-Flotte:
    Peugeot 508 SW Allure 2.0 BlueHDI 150 BJ 2017 891584.png / Peugeot 5008 II Allure 1.6 BlueHDI 120 BJ 2017 674451.png

  • Ja gut, damit ist das geklärt.


    Wer häufig schwere Last zieht, der wird irgendwann immer "Probleme" mit der Kupplung bekommen. Den Leuten fehlt heutzutage häufig ein Verständnis dafür, was ein Verschleißteil ist und was nicht.


    Ich würde jetzt erstmal den Gebrauchtmarkt nach Dieseln überprüfen. Wenn man als Bonus einen mit DKG findet, ist das ein netter Bonus. Je nach dem wie zeitnah man den Wagen braucht, kann die Suche nach einem mit DKG vielleicht zu lange dauern.

    Peugeot 207 VTi, EZ 05/11, 446285.png

  • Wenn ich mich richt entsinne, war bei dem Handschalter das Problem, das ein Simmering oft und schnell kaputt ging und die Kupplung durch den Schaden verölt wurde, dadurch wurde dann auf das DCS-Getriebe umgestellt. Bin mir aber nicht sicher, ob dieses halt weniger problematisch.


    Gruss
    Sascha

    Aktuelle Peugeot-Flotte:
    Peugeot 508 SW Allure 2.0 BlueHDI 150 BJ 2017 891584.png / Peugeot 5008 II Allure 1.6 BlueHDI 120 BJ 2017 674451.png

  • Der 4007 mit DCS-Getriebe darf 2 Pferde, also jedenfalls mit Hänger rund 2 Tonnen, ziehen. Kann ich kaum glauben. Steht das so im Typenschein.
    ......Andererseits in DE dürfen die Pugs ja mehr ziehen als in AT.



    Hmmm, wirklich:
    http://www.auto-motor-und-spor…155-5-2-sitzer-19899.html

    BMW X5 und X3


    Latest Exits:
    508 SW Allure 2.0 HDI 160 Tiptronic
    207 SW Lion Edition 1,4 VTI 100
    407 SW Active Pro 2.0 HDI 136 Tiptronic

    Edited once, last by Manstrom ().

  • Schade, kriege den Link nicht geöffnet.


    Lt. ADAC sind es 2t gebremst.


    Gruß
    Sascha


    von meinem mobilen Knecht

    Aktuelle Peugeot-Flotte:
    Peugeot 508 SW Allure 2.0 BlueHDI 150 BJ 2017 891584.png / Peugeot 5008 II Allure 1.6 BlueHDI 120 BJ 2017 674451.png

  • Wobei man bedenken muss daß das häufige fahren mit ,,Last" am Haken auch nicht unbeschadet am DSG vorbei zieht.


    Wenn man den Wagen gebraucht kauft mir sagen wir mal 30k km + weiß man nie wie der Vorbesitzer den Wagen bzw das Getriebe malträtiert hat.


    Das kann später zu hohen Reparaturkosten führen.


    Deshalb muss man es sehr gut prüfen.


    Ich würde persönlich das Automatische Getriebe nehmen, da es auch finde ich einfacher ist zu fahren grade wenn man einen Hänger gekoppelt hat.


    Liebe Grüße Boris

    Peugeot 508 SW 160 HDI business-line Automatik & Seat Ibiza 6L. Für’s pure fahren: Mercedes 300D


    Zahntechniker, weil Superheld kein anerkannter Beruf ist...

  • Ich hab gestern mal kurz bei mobile.de reingeschaut. Die meisten mit DKG liegen so bei 90-150tkm.
    Mit werden dann gerne 15+t€ aufgerufen.

    Peugeot 207 VTi, EZ 05/11, 446285.png

  • Handschalter an sich ist nicht Herausforderung, da der Mitsu ja auch ein Handruehrer ist. Sie wird sich wohl ein paar Fahrzeuge mit DCS anschauen, Tacho sollte nicht mehr als 80tkm ausweisen und vom Haendler sein.


    Gruss
    Sascha

    Aktuelle Peugeot-Flotte:
    Peugeot 508 SW Allure 2.0 BlueHDI 150 BJ 2017 891584.png / Peugeot 5008 II Allure 1.6 BlueHDI 120 BJ 2017 674451.png

  • Achtung!
    Der 4007er ist baugleich mit dem Outlander.
    Und da ist das DSG eine Zeitbombe.
    Auch oft zu lesen in Outlander Foren.
    6.000 bis 10.000 Euronen für ein neues Getrag-Getriebe (lässt sich leider nur komplett tauschen) sind wirklich nicht ohne.
    Bemerkbar macht es sich durch hörbares Schlagen beim Gangwechsel (meist 2 in 3 Gang ....)
    Es gibt Fälle, da wurde das Getriebe bei 40 TKM schon 2 mal getauscht.
    Und bei Handschaltern ist leider die rutschende Kupplung keine Seltenheit.



    gesendet von meinem Nokia 6310i mit Tapaquatsch

    Beste Grüße,
    1.gif  
    Peugeot 308 SW Allure 1.6 BlueHDi 120 S&S Autom., Prod.Datum: 11.06.2015 (auf Band 1 als 405. Auto, Sochaux, F), Übernahmedatum: 09.07.2015 (Kornovograd, A)
    706601.png

  • Da ist echt die Frage ob man sich für Pest oder Kollerra entscheiden soll. Tendieren würde ich nach wie vor zum DCS. Die Kosten sind echt hart.


    Gruss
    Sascha

    Aktuelle Peugeot-Flotte:
    Peugeot 508 SW Allure 2.0 BlueHDI 150 BJ 2017 891584.png / Peugeot 5008 II Allure 1.6 BlueHDI 120 BJ 2017 674451.png

  • Was wäre mit Alternativen von Hyundai / Kia? Santa Fe und Sorento sind auch keine schlechten Fahrzeuge und können je nach Baujahr 2.8t oder 3.5t ziehen.

    Peugeot 207 VTi, EZ 05/11, 446285.png

  • Ich fürchte fast das es auf sowas hinaus laufen wird. Bei den Fahrzeugen ist es mit Haltbarkeit auch nicht so dolle. Land Rover wäre bestimmt auch noch so ein Kandidat der das Stämmen könnte.


    Gruß
    Sascha


    von meinem mobilen Knecht

    Aktuelle Peugeot-Flotte:
    Peugeot 508 SW Allure 2.0 BlueHDI 150 BJ 2017 891584.png / Peugeot 5008 II Allure 1.6 BlueHDI 120 BJ 2017 674451.png


  • Was wäre mit Alternativen von Hyundai / Kia? Santa Fe und Sorento sind auch keine schlechten Fahrzeuge und können je nach Baujahr 2.8t oder 3.5t ziehen.


    Würde ich auch empfehlen.
    Insbesondere wegen der 5 bzw. 7 Jahre Garantie.
    Ein Kollege hat den Kia Sorento mit Aftermatik (Wandler) und null Probleme.


    gesendet von meinem Nokia 6310i mit Tapaquatsch

    Beste Grüße,
    1.gif  
    Peugeot 308 SW Allure 1.6 BlueHDi 120 S&S Autom., Prod.Datum: 11.06.2015 (auf Band 1 als 405. Auto, Sochaux, F), Übernahmedatum: 09.07.2015 (Kornovograd, A)
    706601.png

  • Der Sorento ist aber nichts für Leute die schnell Seekrank werden.


    Gruß
    Sascha


    von meinem mobilen Knecht

    Aktuelle Peugeot-Flotte:
    Peugeot 508 SW Allure 2.0 BlueHDI 150 BJ 2017 891584.png / Peugeot 5008 II Allure 1.6 BlueHDI 120 BJ 2017 674451.png

  • :D

    Peugeot 508 SW 160 HDI business-line Automatik & Seat Ibiza 6L. Für’s pure fahren: Mercedes 300D


    Zahntechniker, weil Superheld kein anerkannter Beruf ist...

  • Sascha: da hättest du mal die erste Generation von Audi's Q7 fahren müssen....


    In Rechtskurven hat deine Backe an der Seitenscheibe geklebt :sick:


    Liebe Grüße Boris

    Peugeot 508 SW 160 HDI business-line Automatik & Seat Ibiza 6L. Für’s pure fahren: Mercedes 300D


    Zahntechniker, weil Superheld kein anerkannter Beruf ist...

  • Die Kollegin hat gestern den Kaufvertrag für einen Land Rover Freelander unterschrieben.


    Gruß
    Sascha


    Gesendet von meinem mobilen Knecht

    Aktuelle Peugeot-Flotte:
    Peugeot 508 SW Allure 2.0 BlueHDI 150 BJ 2017 891584.png / Peugeot 5008 II Allure 1.6 BlueHDI 120 BJ 2017 674451.png