Titelanzeige USB Stick

  • Bei Musik vom Stick gefällt mir die Titelanzeige nicht. Ich benötige nicht die Titelnummer(Bsp.:325/564) beim Abspielen des Titels 325. Mir wird das Cover gefolgt von der Titelnummer und der Song angezeigt. Hätte gern Cover, Interpret, Song in dieser Reihenfolge. Muss ich etwas auf dem Stick ändern, damit das klappt. Alle Titel sind im selben Ordner.

  • Es hangt davon ab welche Daten das NAC aus die Musikdateien nimmt um auf dem Bildschirm zu zeigen. Weiss jetzt nicht genau, aber die Daten können aus Dateinamen oder Tag stammen. Meistens das letzte. Die Anzeige der Nummerierung lässt sich wahrscheinlich nicht ändern.


    Du könntest versuchen die tags der Musikdateien zu ändern. Z.b. mit dem gratis Program MP3tag.

    Wird wohl ein paar Versuche kosten bis Du die Anzeige deiner Wahl hast.

    3008 II SUV PureTech 130 S&S EAT8 GT-Line, Schwarz

    C3-III PureTech 110 S&S EAT6 Shine, Weiß

  • Wie sieht es denn bei dir aus, oder hörst du nicht vom Stick? Der Umgang mit MP3tag ist mir geläufig und dürfte keine allzu große Hürde sein, bis auf das rumprobieren, da hast du recht.

  • Leicht offtopic, da SMEG:


    Ich habe meine Tags aber auch mit mp3tag erstellt.

    Das Albumcover ist in der Datei eingebunden und wird daraus ausgelesen.

    Interpret "Killing Joke" liest er auch vom Interpret-Tag der Datei aus.

    Ordner "Hosannas From ..." wird hier vom Dateiordnernamen genommen, nicht vom Album-Tag!

    Titel "Invocation" ist wiederum der Titel-Tag, nicht der Dateiname.

    Die Sortierung der Lieder mache ich über eine vorangestelle Nummer der Lieder im Dateinamen, da die Reihenfolge nach alphabetischer Anordnung abgespielt wird.


    Wie wird das denn im NAC dargestellt?

    Habe hierzu noch nie ein Bild gesehen.

  • Leider kann man die Anzeige absolut nicht anpassen, was ich (wie mittlerweile so manch andere Dinge auch) absolut schade finde.


    Was die blöde Nummer als Information bringen soll erschließt mir nicht, außer das ich denke, das die Softwareetwickler fürs NAC hätten weniger von dem Zeug rauchen sollen.


    Die mageren Liedinformationen sind nur der Ordnername (kapiere nicht warum da nicht konsequent auch die Information aus dem Lied Tag genommen wurde) in dem die Lieder liegen und der Titel-Tag. Das sind dann auch die einzigen beiden Komponenten die du anpassen kannst.


    Ich habe z.B. in meinem aktuellen Fall ein Ordner mit meinen Lieblingsliedern. Da der Ordnername in dem Fall nichtssagend ist, habe ich alle für mich wichtigen Informationen vom jeweiligen Lied in den Titel-Tag geschrieben damit sie auch dargestellt werden.


    Das kann man sehr gut und einfach mit Mp3tag und selbst definierten Aktionen in Sekunden erledigen lassen ;)

    Bestellt am: 27.03.2019 / vsl. Auslieferung laut KV. : 08.2019 /  Gebaut: 13.09.2019 / Übernahme: 17.10.2019 = 27 Wochen
    Peugeot 3008 GT-Line | PureTech 180 | Automatik | Metallic Perla Nera Schwarz | Keyless-System | Panoramadach | Geschwindigkeitsregler | Anhängerkupplung | Komfortsitze | 3D-Navigationssystem NAC | FOCAL®-Soundsystem | Easy-Paket | Grip-Control-Paket

  • So sieht's auf dem NAC aus:


    3008 II SUV PureTech 130 S&S EAT8 GT-Line, Schwarz

    C3-III PureTech 110 S&S EAT6 Shine, Weiß

  • Auch wenn das SMEG eine Steinzeit-Grafik hat, aber da finde ich die NAC-Anzeigemöglichkeit dagegen ja verschlechtert.

    Vorallem, warum muss die Titelnummer und -Anzahl so dick bei dem Lied stehen? Das sieht ja schrecklich aus.

    Und die Nummer interessiert doch wirklich niemanden. Beim SMEG steht sie ganz klein unten.

  • Sollte das wirklich nicht zu ändern gehen, kann ich mir bald nicht vorstellen. Aber wie gesagt ist bei mir auch so. Werde mal rumprobieren.

  • Habe das jetzt wenigstens soweit ändern können, dass nach der besch..... großen Titelnummer, der Interpret mit Titel in Laufschrift angezeigt werden, falls beides zu lang ist und nicht auf das Display passt.