Marderschutz einbauen (hochspannung) in Kombination mit Alarmanlage ?

  • Hallo zusammen,


    Hatte diese Woche Besuch eines Marders. Motorleuchte war sofort an, aber konnte normal fahren. Nach 20 km ging der Motor dann in Notlauf, konnte nicht mehr weiter so. Also die Servicetaste benutzt. Die Pannenhilfe kam nach ca 1 Stunde. Beim öffnen der Motorhaube war die Ursache schnell gefunden: Unterdruckschlauch des EGR Ventils war zerbissen.
    Zum Glück ziemlich nahe am Ventil. Das kaputte Stück habe ich abgeschnitten und wieder angeschlossen. Der Schlauch mußte natürlich etwas anders verlegt werden, da er ja jetzt 5 cm kürzer war.

    Aber: ich konnte wieder mit volle Power (und großer Verspätung) weiter. Die Kontrolleuchte war nach längerer Pause auch wieder weg :-)

    Ach ja, den Schlauch der Waschanlage hat's auch erwischt...


    So, jetzt möchte ich den Stop&Go Marderschutz (Hochspannung + Ultraschall) einbauen. Ist ein System daß ans Bordnetz angeschlossen wird. Jetzt hat meiner aber auch die originale Alarmanlage... Hat Jemand eine Idee ob das eine gute Kombination ist ? Oder stört vielleicht der Marderschutz die Alarmanlage und führt er diese zum Falschalarm ?


    Danke schon mal für eure Antworten.

    Gruss,


    Stef

    Peugeot 3008 GT, Nappa Leder mit Massagesitzen, Advanced Grip Control, Alarmanlage, City Pack 2, Fahrassistenz, DAB+, Panodach, Perlmuttweiss. Produktionsdatum: 30. Aug 2017



  • Hi Stefke,


    mein 3008 ist gerade erst seit einem Monat zugelassen. Ich wollte und will unbedingt vermeiden, womit Du gerade zu kämpfen hattest! Ich hatte an dieser Stelle mal um Rat hier im Forum gefragt. Das dort genannte Marderabwehrgerät habe ich dann letztendlich doch nicht selbst verbaut, aber eine Werkstatt, wo kein Peugeot-Löwe über dem Glaspalast hängt, konnte unkompliziert helfen.


    Nun hab` ich in meinem Crossway (leider) keine Alarmanlage und kann somit auch nicht über Wechselwirkungen damit berichten. Von meinem Verständnis her "fährt" die Betriebsspannung der Marderabwehr langsam hoch (CAN-Bus geeignet) und beschränkt die Funktion akustisch und hochspannungstechnisch auf den Motorraum. So sollte die Innenraum- und CAN-Bus-Überwachung sowie die Neigungssensoren der Alarmanlage eigentlich unbehelligt funktionieren.


    In meinem vorhergenden C5 III hatte ich auch eine (Werks-)Alarmanlage und eine Marderabwehr ohne Ultraschall in bester Harmonie am Werkeln.

    Peugeot 3008 "Crossway", BlueHDI 130 EAT8, AGR, AHK, ACC, DAB, Focal, Full-LED, Keyless & Heckklappe, Amplify, induktive Ladestation, Panorama-Dach, Copper Braun Metallic 1078609.png

    Bestellt KW11/2019 > avisiert KW3538/2019 > übernommen KW39 40 41/2019  nach 30 Wochen 

    Edited once, last by Hartmuth ().

  • Ich kann Ähnliches berichten. In meinem jetzigen Qashqai werkelt seit 4 Jahren auch eine Marderabwehr mit Stromplättchen. Wie mein Vorberichter habe ich ebenfalls keine Alarmanlage verbaut. Der Marderschreck wird direkt an die Batterie geklemmt und extra abgesichert. Mein 3008 wird in Kürze von mir übernommen und bekommt zeitnah den Marderschreck montiert. Eine gute Werkstatt kann dir bestimmt eine Auskunft geben, oder viell. mal beim Boschdienst nachfragen.

    Edited once, last by Allure56 ().

  • Hallo ihr Beide,


    Danke für die Antworten. Ja, habe das Stop&Go Plus Minus 6 bestellt (ist CAN Bus geeignet). Werde ich Freitag selber einbauen. Die Info über die C5-Harmonie mit so 'nem Gerät beruhigt mich schon mal.

    Werde berichten ob alles funzt wie es soll :-):-)


    Schönen Sonntag noch,


    Stef

    Peugeot 3008 GT, Nappa Leder mit Massagesitzen, Advanced Grip Control, Alarmanlage, City Pack 2, Fahrassistenz, DAB+, Panodach, Perlmuttweiss. Produktionsdatum: 30. Aug 2017



  • Hallo,


    So, das Teil habe ich heute Morgen eingebaut. Ging eigentlich noch ziemlich flott. Sogar der Haubenschalter war schnell eingebaut.

    Das System schaltet ab wenn Zünd-plus da ist oder wenn die Haube geöffnet ist.


    Die Metallplatten stehen unter 360 Volt. Bis jetzt noch keine Probleme in Sachen Alarmanlage... 8)


    Ultraschall ist laut Diode auch da, aber dass hört mann (zumindest Ich) nicht. Dem Hund des Nachbarns war es auch egal ;)


    Schönes Wochenende,


    Stef

    Peugeot 3008 GT, Nappa Leder mit Massagesitzen, Advanced Grip Control, Alarmanlage, City Pack 2, Fahrassistenz, DAB+, Panodach, Perlmuttweiss. Produktionsdatum: 30. Aug 2017



    Edited once, last by Stefke ().

  • Hi Stef,


    könntest Du bitte mal ein Foto von Deinem Motorraum und ein Detailfoto vom montierten Haubenschalter (Montage-Ort) hier mit anhängen?

    Danke Dir vorab!


    Dir auch ein schönes Wochenende!

    Hartmuth

    Peugeot 3008 "Crossway", BlueHDI 130 EAT8, AGR, AHK, ACC, DAB, Focal, Full-LED, Keyless & Heckklappe, Amplify, induktive Ladestation, Panorama-Dach, Copper Braun Metallic 1078609.png

    Bestellt KW11/2019 > avisiert KW3538/2019 > übernommen KW39 40 41/2019  nach 30 Wochen 

  • Hi,


    und mir mitteilen, wo Du den Zündungsplus anbgegriffen hast?


    MfG


    Dirk

    Peugeot 308sw BlueHDI 180 (177PS) EAT8, Perlmutt Weiß, Alarmanl., AHK., Gepäckraumnetz, Panodach, Denon / DAB / CD, Rückfahrkamera 180°, Clever-, Komfort und Safety-Paket. Webasto Standheizung. Rial LUCCA in 8x19 ET45 mit 235/35R19.

    927527_5.png

    ________________________________________________

    Bestellt am 14.04.18, zugelassen am 08.08.18.

  • Hallo Harmuth,


    Der Schalter wurde da eingebaut wo der originale Haubenpuffer ist. Siehe dazu um Vergleich das Bild von der anderen Seite.

    Bilder sagen mehr als Worte :-)

    MfG,


    Stef

    Peugeot 3008 GT, Nappa Leder mit Massagesitzen, Advanced Grip Control, Alarmanlage, City Pack 2, Fahrassistenz, DAB+, Panodach, Perlmuttweiss. Produktionsdatum: 30. Aug 2017



  • Hallo Dirk,


    Das Zündungsplus habe ich 'geklaut' aus dem Sicherungskasten rechts neben der Batterie... Kabel an einer Sicherung angeschlossen. Natürlich erst messen ob da auch Zündungsplus ist. Nicht alle Sicherungen in dem Kasten sind Zündungsplus.


    Dauerplus direkt an der Batterie. Masse -> sind genug Massepunkte im Motorraum.


    Siehe Bild.

    Gruss,


    Stef

    Peugeot 3008 GT, Nappa Leder mit Massagesitzen, Advanced Grip Control, Alarmanlage, City Pack 2, Fahrassistenz, DAB+, Panodach, Perlmuttweiss. Produktionsdatum: 30. Aug 2017



  • Hi Stef,


    DANKE für Super-Fotos und die eingefügten Illustrationen :thumbup:!

    Dann werde ich mal der Tage auch bei mir den Haubenschalter nachrüsten ... .


    @Dirk

    Bei mir (BlueHDI 130) wurde die Plus für die Marderabwehr an der "Plus-Sammelschiene" unterhalb der Batterie abgenommen:



    Die Abdeckung für die "Plus-Sammelschiene) ist nur aufgeklippt und lässt sich einfach entfernen.

    Geschlossen dient die Abdeckung bei mir gleichzeitig als Grundplatte für das Marderabwehrgerät und sieht dann so aus:



    Die Minuspol (Masse) für die Marderabwehr wurde rechts neben der Batterie (der schwarze Draht) mit abgegriffen:



    Läuft!


    Gruß Hartmuth

    Peugeot 3008 "Crossway", BlueHDI 130 EAT8, AGR, AHK, ACC, DAB, Focal, Full-LED, Keyless & Heckklappe, Amplify, induktive Ladestation, Panorama-Dach, Copper Braun Metallic 1078609.png

    Bestellt KW11/2019 > avisiert KW3538/2019 > übernommen KW39 40 41/2019  nach 30 Wochen 

  • Hi,


    danke Euch:)


    Dirk

    Peugeot 308sw BlueHDI 180 (177PS) EAT8, Perlmutt Weiß, Alarmanl., AHK., Gepäckraumnetz, Panodach, Denon / DAB / CD, Rückfahrkamera 180°, Clever-, Komfort und Safety-Paket. Webasto Standheizung. Rial LUCCA in 8x19 ET45 mit 235/35R19.

    927527_5.png

    ________________________________________________

    Bestellt am 14.04.18, zugelassen am 08.08.18.

  • Quote

    Das System schaltet ab wenn Zünd-plus da ist oder wenn die Haube geöffnet ist.

    Frage an Stefke. Stimmt der Satz so. So wie du es in den Fotos abbildest hat es Dauerplus bzw. schaltet es bei Motorhaubenöffnung ab. Du hast sicherlich noch eine Klemme vergessen zu erwähnen, die Klemme hinter der Zündung, die den Impuls zum Abschalten gibt, oder irre ich mich.

  • Hallo Allure,


    Hatte ich schon geschrieben, vielleicht nicht sichtbar auf dem Photo:


    "Das Zündungsplus habe ich 'geklaut' aus dem Sicherungskasten rechts neben der Batterie... Kabel an einer Sicherung angeschlossen. Natürlich erst messen ob da auch Zündungsplus ist. Nicht alle Sicherungen in dem Kasten sind Zündungsplus."


    Also stimmt der Satz auch so: Wenn Haube auf oder Zündung an schaltet das System aus ;) Aber Achtung: es dauert noch 'ne Minute bis die Spannung an den Metallplatten völlig weg ist. Der Kondensator braucht eine gewisse Zeit bis zum vollständigen Entladen.


    Hartmut: Super Bild vom Dauerplus, danke. Daß ich da nicht Selber drauf gekommen bin;( Werde ich demnächst nachbessern und auch da anschließen. Viel besser als am Pluspol der Batterie mit einzuklemmen...

    Das Loch für meinen Haubenschalter mußte ich etwas größer machen. Habe mit 13mm gebohrt, war aber noch zu klein. Der Dremel hat den (kleinen) Rest gemacht. Erst nachmessen wie dick dein Schalter ist ;)


    MfG,


    Stef

    Peugeot 3008 GT, Nappa Leder mit Massagesitzen, Advanced Grip Control, Alarmanlage, City Pack 2, Fahrassistenz, DAB+, Panodach, Perlmuttweiss. Produktionsdatum: 30. Aug 2017



  • Habe eine Alarmanlage (Werkseinbau) und nachträglich von einer freien Werkstatt solch eine Hochspannungs-Marderschutzanlage einbauen lassen. Leider nicht (wie bei dir) mit einem Schalter, der über die Motorhaube geht - das ist natürlich genial! Meine Anlage hat einen kleinen Schalter, wo man von Hand abschalten muss (dann geht die LED aus, nach kurzer Zeit ist der Kondensator entladen).


    Also zu deiner Eingangs-Frage: nee, keinerlei Probleme, die beiden Anlagen kommen sich nicht in die Quere.


    Gruß Rob

    <3008 Allure GT-Line (Perlmutt-Weiß) THP 165 EAT6>

  • Hallo Rob,


    Danke für dein Feedback :-)


    MfG,


    Stef

    Peugeot 3008 GT, Nappa Leder mit Massagesitzen, Advanced Grip Control, Alarmanlage, City Pack 2, Fahrassistenz, DAB+, Panodach, Perlmuttweiss. Produktionsdatum: 30. Aug 2017



  • Hallo

    Ich habe auch eine Frage bzgl des marderschutzes, habe einen crossway 5008 Baujahr 10/2018 und möchte den bereits erwähnten Marderschutz einbauen.

    Plus und minus Kabel sind klar, aber wo schließe ich das Kabel bzw. die Klemme die den Impuls zur Abschaltung gibt an ?
    hat eventuell jemand ein Foto von seinem bereits verbauten Marderschutz auf dem ich die Anschlüsse bzw. die Klemme genau sehen kann ?
    vielen Dank im Voraus

  • Hi Dorywm,


    Stefke hat DIESES Marderabwehrsystem verbaut. Laut EINBAUANLEITUNG Seite 4 wird hier der Motorhaubenkontaktschalter in die Dauerpluszuleitung eingeschleift und ein Öffner-Kontakt unterbricht beim Öffnen der Motorhaube die Spannungsversorgung zum Marderabwehrgerät.


    Ich selbst habe DIESES Marderabwehrsystem im Motorraum. Hier wird der Motorhaubenkontaktschalter als Schliesser-Kontakt beim Öffnen der Motorhaube ausgeführt und dadurch wird die erzeugte Hochspannung sofort gegen Fahrzeugmasse abgeleitet (Einbauanleitung).


    Gruß Hartmuth

    Peugeot 3008 "Crossway", BlueHDI 130 EAT8, AGR, AHK, ACC, DAB, Focal, Full-LED, Keyless & Heckklappe, Amplify, induktive Ladestation, Panorama-Dach, Copper Braun Metallic 1078609.png

    Bestellt KW11/2019 > avisiert KW3538/2019 > übernommen KW39 40 41/2019  nach 30 Wochen 

  • Danke für die schnelle Antwort!
    ich habe mich für „deine“ Variante entschieden und auch bereits bestellt.

    Nächste Woche werde ich den Marderschutz dann montieren.

    Glaubst du es ist möglich Kontakte auch direkt an den Öffnungen der Vorderachse zu montieren?
    Diese Öffnungen stellen ja die einzige Einstiegsmöglichkeit für den Marder dar, da sonst alles verkleidet ist.

    Ist das bei deinem 3008 auch so ?

  • Meine Frage an die Marderschutz-Einbauer ist folgende: ist es möglich ohne von unten an das Auto zu müssen, also ohne zu Hilfenahme einer Rampe oder Hebebühne. Habe aus meinem jetzigen Auto die Anlage demontiert und bin sehr schwierig und nur mit Tricks an alle Platten ran gekommen. Deshalb kann ich mir eine Montage nur von oben kaum vorstellen. Es sei denn man geht Kompromisse ein und montiert nur an leicht zugänglichen Stellen.

  • Hi Zusammen,


    Glaubst du es ist möglich Kontakte auch direkt an den Öffnungen der Vorderachse zu montieren?

    ist es möglich ohne von unten an das Auto zu müssen, also ohne zu Hilfenahme einer Rampe oder Hebebühne

    Da bin ich nicht mit genügend Kompetenz gewappnet. Von der Länge der Hochspannung führenden Leitung her hätte man in meinem Motorraum auch noch tiefer nach unten gehen können. Ich denke, das ist eine Frage des Aufwands! Wenn man nur von oben arbeiten würde, dann muss man gut bis unten durchgreifen können, vorzugsweise mit beiden Armen, um die Hochspannungsplättchen auch so zu montieren, das sie sicher befestigt und nicht in der Nähe beweglicher Teile sind.


    Ich hatte im vorhergehenden C5 auch nur das System im oberen Teil des Motorraum und es hat gewirkt. Das neue System ist ja von den Hochspannungsplättchen her noch technisch ausgefeilter (plus & minus an einem Plättchen und dann die verbesserte Form). Dazu kommt - und das hatte ich beim C5 gar nicht - noch der Ultraschallerzeuger. Der sollte doch wenigstens bis in den unteren Bereich des Motorraums akustisch einstrahlen.


    Insofern: JA, der Einbau erfolgte bei mir im oberen Bereich an einigen nicht allzu schwer zu erreichenden Stellen. Dort, wo die "Aufstiegsmöglichkeiten" und die warmen Plätze für den Marder sein könnten. Einen sehr großen Kompromiss sehe ich trotzdem wegen der zusätzlichen Ultraschallabwehr nicht.


    Beim vom Steffke verbauten System von Stop & Go sind die Kabel und Sensoren schwarz und so optisch dezenter im Motorraum (siehe Fotos oben in #8 und #9).

    Beim System von KundK ist das alles signalrot und beim Öffnen der Motorhaube sofort und eher sichtbar, als der zusätzlich vorhandene Warnaufkleber:


          

    Peugeot 3008 "Crossway", BlueHDI 130 EAT8, AGR, AHK, ACC, DAB, Focal, Full-LED, Keyless & Heckklappe, Amplify, induktive Ladestation, Panorama-Dach, Copper Braun Metallic 1078609.png

    Bestellt KW11/2019 > avisiert KW3538/2019 > übernommen KW39 40 41/2019  nach 30 Wochen