Farbpolitur

  • lackshuh war die autokorrektur und sollte lackschutz heißen.


    würde das Soft99 Fusso Coat Light nutzen, in der light variante zickt es kaum und die kann auch für dunkele lacke genutzt werden.

    Ansonsten noch das Collinite 476 oder evtl das Polymer Netshield von Sonax. Hält alle ne weile.


    Vorher mit nen richtigen Polierschwamm und der Ultimate Compound über den Lack, mit einen weichen Mikrofaser abnehmen. dann IPA oder einen anderen entfetter und danach den Lackschutz


    das 2 in 1 ist schrott, dann lieber den Brilliant shine detailer, hält auch ne weile.



    acrylversiegelung finde ich was von "Number one'" davon würde ich die finger lassen, erinnert mich an die werbung wo jemand feuer auf seiner Motorhaube macht oO

  • acrylversiegelung finde ich was von "Number one'" davon würde ich die finger lassen, erinnert mich an die werbung wo jemand feuer auf seiner Motorhaube macht oO

    Ja genau, das nutze ich seit Jahren,(ohne Feuer 8o) Erfüllt genau seinen Zweck, Regen perlt ab, Insekten lassen sich einfach entfernen, die Karre glänzt und alles hält ein Jahr.

    LG.Mainy

    3008 GT Diesel Kupfer-metallic mit "alles" außer AHK :windy:
    EZ.29.05.17
    Mitsubishi Eclipse 1,5 CVT 2WD, Yamaha Tracer 900 GT in Phantom-Blue

  • wenn´s für dich funktioniert gut. aber da würde ich lieber zu einen günstigen carnauba wachs greifen als zu den zeug. allein schon das es ein universalmittel ist das auch für boote geht würde mich stutzen lassen


    da ist kolophonium drinn, das nutz ich zum löten um das metall zu säubern.


    das stinkt sicher extrem nach lösemitteln


    das ist das fusso auf meinem auto....