Problem mit rechtem Außenspiegel

  • Hallo Zusammen,

    folgendes Phänomen habe ich am rechten Außenspiegel:

    Beim einlegen des Rückwärtsgang fährt der Spiegel, wie er soll nach Unten, gehe ich dann wieder auf D (Vorwärtsgang) kommt es manchmal vor das der Spiegel nicht mehr ganz in die Ursprungsstellung zurückfährt. Erst wenn ich dann auf die Memorytaste drücke sieht man wie sich der Spiegel kurz nochmal bewegt und dann in der ursprünglichen Position steht. Hier geht es nur um ein paar Millimeter und auch nur der Spiegel an der Beifahrerseite.

    Hat das Problem vielleicht schon mal jemand beobachtet? oder kennt das. Mein Freundlicher hat den Speicher für die Positionen getauscht hat aber nichts gebracht.


    Zur weiteren Info:

    Anfänglich ist der Spiegel nach dem Waschen immer nur Schrittweise verfahren bei allen Positionen. immer Schrittweise, daraufhin wurde der Motor vom Freundlichen angeblich nur neu gefettet danach war das Problem weg, der Spiegel verfährt normal durchgehend. Allerdings macht der jetzt zeitweise die Oben beschriebenen Zicken.

    Gruß
    Wer Rechtschreibfehler findet darf Sie behalten :thumbsup: :dance2: :rock:
    3008 GT-Line THP 165 EAT6 Perlmutt Weiß

  • Habe mal versehentlich mit der Waschlanze ins Gehäuse gehalten und hatte ein ähnliches Problem. Spiegel fuhr beim R einlegen runter aber fuhr nicht wieder komplett in Endstellung hoch. Habe mit Druckluft im Gehäuse die Feuchtigkeit verdrängt und anschließend das Auto in der Sonne stehen lassen. Nach 2 Tagen war das Problem gelöst. Evtl hast du noch Restfeuchte auf den Kontakten die den Betriebsablauf stören.

  • Das hab ich auch gedacht, aber das kann es jetzt nicht mehr sein. Da das neue Problem jetzt immer sporadisch auftritt. Auch wenn ich den Wagen länger nicht gewaschen habe.

    Gruß
    Wer Rechtschreibfehler findet darf Sie behalten :thumbsup: :dance2: :rock:
    3008 GT-Line THP 165 EAT6 Perlmutt Weiß

  • = schwergängig

    welches Fett wurde benutzt? Standard EP oder ein Silikonfett/Öl denn dieses verharzt nicht

    Spiegelkappe abmachen alles säubern und mit wenig Silikon-Öl an den beweglichen Teilen sollte helfen

  • Das hab ich auch gedacht, aber das kann es jetzt nicht mehr sein. Da das neue Problem jetzt immer sporadisch auftritt. Auch wenn ich den Wagen länger nicht gewaschen habe.

    Korrosion an den Kontakten evtl. entstanden durch Feuchte oder Reaktionen des Fettes mit dem Wasser. Oder evtl. Falsches Fett bzw. Kontaktspray benutzt was zu einem höheren Übergangswiderstand führt.