Adresseingabe ins Navi

  • Hallo an alle, kann man denn zu einer Adresse finden, wenn ich nur die Strasse kenne? Gerade im sehr ländlichen Gebiet ist mir weder PLZ noch der Ort bekannt. Aber ohne Eingabe gibt es nicht das grüne OK. Mit Suchen klappt es vielleicht, am Display möchte ich nicht nach dem Strassennamen suchen müssen. Gibts da eine Möglichkeit? Danke.

    3008 GT Line 165 EAT6, Ultimate Rot metallic, Sensor Heckklappe, Keyless, Grip Control, City Paket 2

  • Nö gibts nicht.

    Warum? Weil es viele Straßen auch in anderen Regionen gibt, die denselben Namen haben.

    Woher soll das Navi ohne suchen wissen, wohin du willst?


    Wenn man es nicht während der Fahrt machen will, fährt man einfach rechts ran.

  • Danke für den Hinweis, Mittns. ABER: ich könnte ja auf "weiter" drücken, dann den Strassennamen eingeben, mit oder ohne Nummer und OK drücken. Dann KÖNNTE das System mir jene Orte anzeigen, wo es den Namen findet, nach Entfernung sortiert. Und dann wähle ich die entsprechende Zeile aus und alles wäre schön. Technisch kein Problem, man müsste es halt programmieren. Denn auch Tankstellen oder Parkplätze kann ich auch aufgelistet bekommen..

    3008 GT Line 165 EAT6, Ultimate Rot metallic, Sensor Heckklappe, Keyless, Grip Control, City Paket 2

  • So geht es bei VAG...

    Schlimm find aber solche ätzenden Namen, die mit Sankt, St. oder S. anfangen und eventuell von einen Bindestrich gefolgt werden...

    1109235.pngbei angezeigten 7,2 Litern/100km :drive:nach den ersten 8000

  • genau, oliboli, und da merkt man, ob die Programmierer was draufhatten oder nicht. Ein Nave sollte einen ja best- und schnellstmöglich dabei unterstützen, mein Ziel zu finden. Und auch hier würde eine GUTE Sprachsteuerung echt toll sein. Diese ist es leider nicht, denn Ziele anzeigen, die nichteinmal ähnlich meiner Ansage klingen und über 1000 Km entfernt sind ... da frag ich mich schon, wer da am Werken war.

    3008 GT Line 165 EAT6, Ultimate Rot metallic, Sensor Heckklappe, Keyless, Grip Control, City Paket 2

  • Naja, den Ort wo man hin möchte sollte man schon kennen. Gib mal als Straße bei Google zb. Sonnenhalde ein. Wieviele findest Du?

    Oder möchtest Du eine Rundreise durch alle gleichlautenden Straßen machen;)

    Wenn es schon so ist, dass Du nur die Straße kennst, würde ich zuhause erst mal googeln, oder denjenigen nach dem Ort fragen.

    Gruß aus Franken und bleibt gesund!:)

  • So oder so, erwarte ich im Jahr 2019, dass binnen Millisekunden ein Navi etwas vorschlägt, wenn dort ungefähr der Name eines Betriebs, einer Schule oder einer Strasse steht... die Dinger scheinen aber doch nur aus statischen Listen zu bestehen....das ist Steinzeit, vor allem für den Preis, den man dafür aufruft!

    1109235.pngbei angezeigten 7,2 Litern/100km :drive:nach den ersten 8000

  • So oder so, erwarte ich im Jahr 2019, dass binnen Millisekunden ein Navi etwas vorschlägt, wenn dort ungefähr der Name eines Betriebs, einer Schule oder einer Strasse steht... die Dinger scheinen aber doch nur aus statischen Listen zu bestehen....das ist Steinzeit, vor allem für den Preis, den man dafür aufruft!

    Hast ja recht, aber wenn ich eine Straße eingebe: nehmen wir mal an es gibt nur 2 in ganz Deutschland davon! Eine ist im hohen Norden und die andere im Süden!

    Was mach ich dann?

    Gib in einer Suchmaschine einen Vornamen ein und erwarte alle Daten zu bekommen, zu der Person die Du suchst8o

    Viel Spass beim sortieren!

    Gruß aus Franken und bleibt gesund!:)

  • Oh mann....


    Natürlich sind die Dinger statisch. Das merkt man mit jedem Kartenupdate, wie lange das Auto dafür stehen bleiben muss (bzw. sollte) :D


    Das ist leider Stand der Technik, um zumindest einigermaßen eine vernünftige und zuverlässige Navigation mit den Bordmitteln zu erhalten.


    Es steht jedem frei, andere Navigationsprogramme, sei es Google Maps, Falk Routenplaner, ViaMichelin, oder wie sie alle heißen (ich nenne nur Beispiele), auf dem Smartphone - und wo es geht z.B. auch über Mirrorlink auf dem Hauptbildschirm zu nutzen.

    Eigentlich sind das ja Luxusprobleme. Jeder Autofahrer sollte nach wie vor eine (papierene) Landkarte lesen können...


    Die Automobilhersteller sind eben erst langsam dabei, derartige "dynamischen" Elemente einzubauen.

    Das ist hochgradig komplex und dann braucht man sich nicht wundern warum es eigentlich immer teurer wird.

    Und wie so oft, werden bessere Systeme erst im Premium-Segment eingebaut, für die Leute, die das bezahlen können, und da ist Peugeot eben noch etwas entfernt.


    Ansonsten steht es jedem frei, Vorschläge bei den Fahrzeugherstellern und Zulieferern einzuspeisen, die freuen sich immer über neue Ideen.


    Bitte aber auch nicht vergessen: was heute in den Autos eingebaut ist, ist Stand von etwa vor 2~3 Jahren, wegen der entsprechend langen Entwicklungszeiten.

  • Die Sprachsteuerung ist nicht sooo gut aber wenn man präzise und etwas langsamer spricht, versteht sie einen. :)


    Woldi

    Peugeot war in Sachen Infotainment schon immer eine Niete. ?(

    Da zählt leider nur was am sparsamsten ist, nicht was der Kunde für gut befindet.

    Und nichts ist sparsamer als Funktionen wegzulassen.

  • Jetzt kommt ja doch noch Schwung in die Diskussion.

    @ Wothanius: mit den 2 Städten im Norden und Süden ist ja ein Extrembeispiel, das aber unrealistisch ist. Wenn ich weit wegfahre, schaue ich mir die Route vorher an, und kenne auch den Ort. Bei mir war es kürzlich so (Österreich), ich fuhr zu einem Parkplatz bei einem Berg, um zu wandern. Also Berg, Äcker, Wiesen. Ich kannte den Namen der langen Hauptstraße, aber nicht den Ort, wo ich gerade war. Die Strasse war etwa 5 Km entfernt. Ich such ja keine Strasse, die 500 Km weg ist und ich den Ort nicht kenne. Das Navi könnte ja auch den aktuelle Ort anzeigen (das Navi muss es wissen).

    Technisch gesehen, wäre eine tolle und hilfreiche Sprachsteuerung nicht schwer, aber der Druck auf die Hersteller von Kundenseite ist wohl zu klein. Denn viele von uns neigen dazu, wenn was (nicht unbedingt notwendiges) nicht erwartungsgemäß arbeitet, darauf zu verzichten. Wir sind technisch hochgerüstet, und dann soll ein Navi nicht in der Lage sein, eine Strasse in der Nähe zu finden, ohne Ortsangabe???

    @ MrMarc: Papierkarte könnt für die grobe Planung einer Reise gut sein, als Orientierungshilfe. Aber wenn du irgendwo in einer Gegend bist, wo du dich nicht auskennst, wirst du mit deiner Karte auch nicht gut voran kommen. Und Straßennamen sowieso nur in Stadtkarten finden. Da ist ein Navi (ich spreche immer vom eingebauten) mit Standortanzeige schon besser, oder auch Handy.

    3008 GT Line 165 EAT6, Ultimate Rot metallic, Sensor Heckklappe, Keyless, Grip Control, City Paket 2

  • Jetzt kommt ja doch noch Schwung in die Diskussion.

    @ Wothanius: mit den 2 Städten im Norden und Süden ist ja ein Extrembeispiel, das aber unrealistisch ist. Wenn ich weit wegfahre, schaue ich mir die Route vorher an, und kenne auch den Ort. Bei mir war es kürzlich so (Österreich), ich fuhr zu einem Parkplatz bei einem Berg, um zu wandern. Also Berg, Äcker, Wiesen. Ich kannte den Namen der langen Hauptstraße, aber nicht den Ort, wo ich gerade war. Die Strasse war etwa 5 Km entfernt. Ich such ja keine Strasse, die 500 Km weg ist und ich den Ort nicht kenne. Das Navi könnte ja auch den aktuelle Ort anzeigen (das Navi muss es wissen).

    Technisch gesehen, wäre eine tolle und hilfreiche Sprachsteuerung nicht schwer, aber der Druck auf die Hersteller von Kundenseite ist wohl zu klein. Denn viele von uns neigen dazu, wenn was (nicht unbedingt notwendiges) nicht erwartungsgemäß arbeitet, darauf zu verzichten. Wir sind technisch hochgerüstet, und dann soll ein Navi nicht in der Lage sein, eine Strasse in der Nähe zu finden, ohne Ortsangabe???

    @ MrMarc: Papierkarte könnt für die grobe Planung einer Reise gut sein, als Orientierungshilfe. Aber wenn du irgendwo in einer Gegend bist, wo du dich nicht auskennst, wirst du mit deiner Karte auch nicht gut voran kommen. Und Straßennamen sowieso nur in Stadtkarten finden. Da ist ein Navi (ich spreche immer vom eingebauten) mit Standortanzeige schon besser, oder auch Handy.

    Das Navi zeigt Dir aber doch an wo Du bist. Wo Du dann hin willst musst Dir dann eben aussuchen, entweder übers Navi oder auf einer Karte.

    Die Sprachsteuerung hilft auch nur wenn man weiß wo man hin will. Eine Funktion mit "fahr mich in den nächsten Ort" wäre vielleicht nicht schlecht, gibt es aber noch nicht. Jedenfall habs noch nicht versucht.

    Wenn ich irgendwo im Nirvana rumfahre wo ich mich absolut nicht auskenne, hab ich immer eine Karte, oder wenigstens einen Ausschnitt dabei. So kann ich mich schneller orientieren. Das Navi zeigt an wo ich bin, und dann gebe ich die Richtung an. Für eine Stadt ist das nicht notwendig, da ich die Strasse kenne und auch den Ort wo ich mich befinde.

    Kommt immer drauf an, fahr ich einfach drauf los, oder habe ich eine Plan.


    Und ganz oldschool, oder wie wir es mal gelernt haben: Orientierungspunkt suchen, Karte mit dem Kompass einnorden...8)

    Gruß aus Franken und bleibt gesund!:)

  • Besonders doof, wenn das Navi sagt, dass die nächste rechts die „Zielstrasse“ ist. Ich wollte aber doch gar nicht in die „Zielstrasse...“ :computer1:

    Das ist dann VAG...

    1109235.pngbei angezeigten 7,2 Litern/100km :drive:nach den ersten 8000

  • Ähhm, nur so zwischendurch:

    Wir reden hier von einem PKW !

    Nicht von der "Eierlegenden Wollmilchsau".

    Peugeot 3008 Allure GT-Line|THP 165| EAT 6|
    (5/2018)

  • Danke für den Hinweis, Mittns. ABER: ich könnte ja auf "weiter" drücken, dann den Strassennamen eingeben, mit oder ohne Nummer und OK drücken. Dann KÖNNTE das System mir jene Orte anzeigen, wo es den Namen findet, nach Entfernung sortiert. Und dann wähle ich die entsprechende Zeile aus und alles wäre schön. Technisch kein Problem, man müsste es halt programmieren. Denn auch Tankstellen oder Parkplätze kann ich auch aufgelistet bekommen..

    ... dürfte ja nicht wirklich oft vorkommen:


    Suche vorher über Google - bzw. wenn man "jemanden" an der Zieladresse treffen möchte, dann eben dies nach konkreteren Angaben fragen.


    Sollte funktionieren ...

    3008 GT Hybrid 225e EAT-8 - ein Traum in Perlmutt-Weiß :)