Panoramaschiebedach - Feuchtigkeit?

  • Hallo zusammen,


    ich habe meinen 3008er mit Panoramaschiebedach seit Mitte Juli 2019. Gestern stelle ich fest, dass sich im Rollo unter dem Schiebedachein ein Muster/Kranz gebildet hat. Der Umriss entspricht dem zurückgefahrenen Fenster wenn das Rollo dann genau darunter gefahren ist (Mittelstellung Rollo). Ich befürchte das hier Feuchtigkeit eingedrungen ist und den Kranz gebildet hat (Foto habe ich noch keines gemacht). Ich hatte das Glasdach definitiv nicht bei Regen offen. Aber es hat die Tage ja öfter mal geregnet. Natürlich habe ich ab und an das Panoramadach auch auf.....

    Was habt ihr für Erfahrungen gemacht? Gibt es ähnliche Meldungen? Sollte man 1-2 Tage nach Regen das Panoramadach dann etwa nicht öffnen weil da ne Restfeuchtigkeit abgehen könnte? Kann ja eigentlich nicht sein oder? Ich werde auf jeden Fall auch mal beim Händler anklopfen.... ich bin garde ziemlich bedient.


    Gruß

    Perg

    3008 Allure - 1.2l PureTech 130 / Schaltgetriebe inkl. Panorama und Sitzheizung.......

  • Ich habe keinerlei Wassereintritt. Öffne nach einem Regen oder nach dem Waschen auch immer sobald das Wasser weg ist. Es gibt ja auch Abläufe wo Wasser abgeleitet wird, von daher kann es eigentlich -vor allem bei einem neuen Auto - nicht sein.

    Mach doch nen Test, fahr in die SB-Waschanlage und setz das Dach mit dem Strahler mal länger richtig unter Wasser.

    Peugeot 3008 ll Allure GT-Line THP 165 EAT6 - 02/2018

  • Habe auch keinerlei Probleme mit Feuchtigkeit. Selbst als ich bei Regen das Dach über Nacht gekippt hatte, ist nichts rein gelaufen.

    3008 Crossway | 165THP EAT6 | Perlmuttweiß | Full LED | Focal | Keyless | Grip Control | Panoramadach

  • Meiner ist heute in der Werkstatt . Das Schiebedach ließ sich nicht schließen. Es fuhr immer wieder nach dem Schließen hinten hoch. Ich konnte ihn dann in die Tiefgarage fahren. Wahrscheinlich ist der Einklemmschutz zu empfindlich . Aber Feuchtigkeit hatte ich bislang noch nicht.

    Sollte es bei euch mal so sein, kann man den Taster länger drücken,ca. 20 sek., und das Dach schließt sich ruckweise Stück für Stück.

    LG.Mainy

    3008 GT Diesel Kupfer-metallic mit "alles" außer AHK :windy:
    EZ.29.05.17
    Mitsubishi Eclipse 1,5 CVT 2WD, Yamaha Tracer 900 GT in Phantom-Blue

  • Ich hab mal Bilder gemacht - ich denke man kann den Kranz der sich gebildet hat ganz gut erkennen!?

    3008 Allure - 1.2l PureTech 130 / Schaltgetriebe inkl. Panorama und Sitzheizung.......

  • Man kann da irgendwas etwas an Farbveränderung erkennen, aber nur sehr sehr unscharf.

    Bist du denn sicher, dass es sich um Feuchtigkeit handelt und nicht auch um eventuelle Ausbleichung durch UV Strahlung?


    Wie auch immer, ich würde es auch reklamieren.

    3008 GT-Line HDI130 EAT8 in Ultimate Rot, mit DAB-Radio, Panoramadach, Automatischer Geschwindigkeitsregler ACC, Focal-Soundsystem, AGR-Sitze, Keyless-System, 180Grad Kamera, Ganzjahresreifen.
    Bestellt am 31.10.2018, Übergabetermin: 16.04.2019
    (Angeliefert am 08.04.2019 (15.KW 2019) - Ursprünglich: voraussichtliche Lieferfrist 36-38 Wochen. Unverb. Liefertermin laut Vertrag war: 30.06.2019)

  • Wie schon geschrieben würd ich erstmal das Dach kräftig unter Wasser setzen, dann kann man das ja evtl. schon mal ausschließen.

    Peugeot 3008 ll Allure GT-Line THP 165 EAT6 - 02/2018

  • Vom Winkel der Rundungen und der unscharfen Begrenzung der hellen Färbung würde ich auch zuerst auf Feuchtigkeitsrückstände tippen. Eventuell könnte noch Kondenswasser an der Innenseite der Glasflächen eine Erklärung sein. Aber dass so eine Menge Wasser hier entstehen könnte, ist doch eigenartig...:-/

    seit 4.7.2019:

    3008 II Allure BHDI 130 EAT8, schneeweiß, Panoramadach, AGR Sitze, 360´Parkassist, ACC, GripControl, AHK, Audiotec Soundsystem

    --- auch in der Garage: Peugeot 308CC Bj.2011