Gurtschneider

  • Hallo Gemeinde, ich habe erst nach Monaten den mitgelieferten Gurtschneider im Handschuhfach entdeckt, da es gleich zu Anfang mit CD´s etc. befüllt wurde.

    Hat jemand Erfahrungen mit solchen Dingern? Sind ja recht klein,wo bewahrt man den am besten auf?

    Ich frag nur interessehalber, weil mein Nachbar in seinem Auto ertrunken ist, weil er wohl den Gurt nicht aufbekam als er kopfüber drin hing.;(

    Im Falle der Panik denkt man wohl nicht sofort an das Teil.


    Was denkt ihr?


    Gruss


    Thomas

    Peugeot 3008 GT-Line EAT8 Pure Tech 180 ,Automatk, Met. Platinium Grau,Keyless System, Heckklappe sensorgesteuert,Tempomat,3D Navi, CD-Player, Easy und Grip Control, Dachreling :thumbsup:

  • Hatte ich jahrelang im 306. Da der für rallye Slalom eh bissle umgebaut war und auch keinerlei Verkleidungen hatte und zusätzlich 4-punkt Gurte und Käfig, habe ich die an der Stelle befestigt wo eigentlich die Haltegriffe für Fahrer und Beifahrer hinkommen.

    Der perfekte Platz. :)


    Jetzt im 208 hab ich ja noch alles dran und der hat ja gar keine Haltegriffe mehr, daher liegen die bei mir auch einmal im Handschuhfach, einmal an der Mittelkonsole zum Beifahrersitz befestigt


    Bild kann ich nachher mal gleich machen

    Peugeot 208 GTLine: Dark Blue / 35mm H&R Federn / 10 mm Distanzscheiben hinten / Caesium Felgen (S Line) in 7x17 / Winterfelgen: Brock B39 7x17 in Himalaya Grey / Heckspoiler vom GTi

    zuvor: zwei Peugeot 306 / letzter 306 1.8 16v -> Klick! Kilck! Klick!

    ... The world won't care whether you live or die...

    ...and we don't know where our bones will rest to dust...


  • Hier mal


    Peugeot 208 GTLine: Dark Blue / 35mm H&R Federn / 10 mm Distanzscheiben hinten / Caesium Felgen (S Line) in 7x17 / Winterfelgen: Brock B39 7x17 in Himalaya Grey / Heckspoiler vom GTi

    zuvor: zwei Peugeot 306 / letzter 306 1.8 16v -> Klick! Kilck! Klick!

    ... The world won't care whether you live or die...

    ...and we don't know where our bones will rest to dust...


  • Ich würde das Teil in das Fach unter der Armlehne positionieren, da sollte man auf jeden Fall bei Bedarf gut dran kommen.

    Aktuelle Franzosenflotte:
    Peugeot 508 SW Allure 2.0 BlueHDI 150 BJ 2017 891584.png / Citroen C4 Aircross Tendance 1.6 HDI 115 BJ 2013 674451.png

  • Wothanius

    Naja mit 4 Punkt Gurten macht es schon Sinn, da bist du doch richtig eingeschnürt, vor allem bei nem Überschlag, wenn man auf den Dach liegt. Kann theoretisch schnell passieren, Wildunfall, ländliche Straße, Graben zack....


    Ja ist aber gar nicht so einfach den prüfen zu lassen. Ist aber auch ein AFFF Löscher, (fürs Auto besser als ABC), da ist es nicht so dramatisch, zumal der einen Manometer hat, der noch im grünen Bereich ist, also vorerst kein Handlungsbedarf;)

    Peugeot 208 GTLine: Dark Blue / 35mm H&R Federn / 10 mm Distanzscheiben hinten / Caesium Felgen (S Line) in 7x17 / Winterfelgen: Brock B39 7x17 in Himalaya Grey / Heckspoiler vom GTi

    zuvor: zwei Peugeot 306 / letzter 306 1.8 16v -> Klick! Kilck! Klick!

    ... The world won't care whether you live or die...

    ...and we don't know where our bones will rest to dust...


  • Ich würde das Teil in das Fach unter der Armlehne positionieren, da sollte man auf jeden Fall bei Bedarf gut dran kommen.

    Problem ist das Teil muss irgendwie festgemacht werden, sonst klappert es dauernd unn bei nem Unfall oder so fliegt es dann im Auto rum, sofern es eben nur so wo "drin liegt"

    Peugeot 208 GTLine: Dark Blue / 35mm H&R Federn / 10 mm Distanzscheiben hinten / Caesium Felgen (S Line) in 7x17 / Winterfelgen: Brock B39 7x17 in Himalaya Grey / Heckspoiler vom GTi

    zuvor: zwei Peugeot 306 / letzter 306 1.8 16v -> Klick! Kilck! Klick!

    ... The world won't care whether you live or die...

    ...and we don't know where our bones will rest to dust...


  • Also bei 4 Punkt Gurten auf jeden Fall , ist sicherer.

    Ich konnte mich ca. 1989 aus solch einer Situation, Auto unverschuldet auf dem Dach, mit dem Druck auf dem roten Knopf „press“ aus der Fallschirmsituation lösen.

    Mein Tipp wäre in der Sonnenblende fixieren, wer es braucht, immer erreichbar.

    1. Auto ca. 1980 Moskwitsch 434 Zweisitzer, danach 2 Stück 2140 Moskwitsch Kombi 5 Türer
    ab ca. 1992 Peugeot 205 1,4 Liter 5 Türer
    Ab 1993 Lada 1500 Limousinen – 2 Stück ,danach Lada Kombi 1700i
    2002 Laguna Kombi 2,2 Saugdiesel mit 0 Problemen
    2012 Peugeot 106 1,1 Liter Dreitürig 2. Aufbau nach ZKD Schaden in 2016

    + 2017 Peugeot 205 Cabrio --------ab 1980 bereits 3x in der Werkstatt gewesen

  • Schrauber 60

    Sonnenblende ist auch eine gute Idee, hatte da aber keine gescheite Befestigungsmöglichkeit gefunden. Zusammenfassend auf jeden Fall sollte der Platz gut erreichbar sein (auch kopfüber), mit einer Hand zu erreichen und mit einer Hand lösbar sein. Und natürlich sicher befestigt.

    Peugeot 208 GTLine: Dark Blue / 35mm H&R Federn / 10 mm Distanzscheiben hinten / Caesium Felgen (S Line) in 7x17 / Winterfelgen: Brock B39 7x17 in Himalaya Grey / Heckspoiler vom GTi

    zuvor: zwei Peugeot 306 / letzter 306 1.8 16v -> Klick! Kilck! Klick!

    ... The world won't care whether you live or die...

    ...and we don't know where our bones will rest to dust...


  • Wothanius

    Naja mit 4 Punkt Gurten macht es schon Sinn, da bist du doch richtig eingeschnürt, vor allem bei nem Überschlag, wenn man auf den Dach liegt. Kann theoretisch schnell passieren, Wildunfall, ländliche Straße, Graben zack....


    Ja ist aber gar nicht so einfach den prüfen zu lassen. Ist aber auch ein AFFF Löscher, (fürs Auto besser als ABC), da ist es nicht so dramatisch, zumal der einen Manometer hat, der noch im grünen Bereich ist, also vorerst kein Handlungsbedarf;)

    Macht Sinn! Ich hoffe jedenfall Du musst niemals gebrauch davon machen. Vielleicht auch mal die Fahrweise apassen8o

    Peugeot 3008 ll Allure GT-Line THP 165 EAT6 - 02/2018

  • Macht Sinn! Ich hoffe jedenfall Du musst niemals gebrauch davon machen. Vielleicht auch mal die Fahrweise apassen8o

    Bisher nicht geraucht... Aber wie gesagt, man muss gar nicht selbst schuld sein. ;-)

    Und den Löscher kann man immer brauchen, kann ja mal irgendwo was anderes brennen.

    Peugeot 208 GTLine: Dark Blue / 35mm H&R Federn / 10 mm Distanzscheiben hinten / Caesium Felgen (S Line) in 7x17 / Winterfelgen: Brock B39 7x17 in Himalaya Grey / Heckspoiler vom GTi

    zuvor: zwei Peugeot 306 / letzter 306 1.8 16v -> Klick! Kilck! Klick!

    ... The world won't care whether you live or die...

    ...and we don't know where our bones will rest to dust...


  • Da hast absolut recht, allerdings kann man mit den kleinen Löschern halt nur am Anfang etwas machen. Wenn ein Auto mal brennt hast damit keine Chance mehr.

    Und ich wünsche auch niemandem so etwas erleben zu müssen, bzw. daran beteiligt zu sein.

    Peugeot 3008 ll Allure GT-Line THP 165 EAT6 - 02/2018

  • Absolut.


    Kurz OT:

    letztens bei uns im Geschäft erst wieder die Feuerlöscher Übung absolviert, da merkt man, dass man schon wissen muss wie man löscht um was zu erreichen. Mein Löscher hat 2,4 KG. Ist eben bei der Entstehung oder nem Schmorbrand gut, oder beim Grillunfall :huh:. Und zum Notfall zum die Scheiben einschlagen :thumbup:.


    Topic: Pangit

    Kannst du den Gurtschneider von der Form her überhaupt sinnvoll befestigen irgendwo? Wie sieht der denn eigentlich genau aus?

    Peugeot 208 GTLine: Dark Blue / 35mm H&R Federn / 10 mm Distanzscheiben hinten / Caesium Felgen (S Line) in 7x17 / Winterfelgen: Brock B39 7x17 in Himalaya Grey / Heckspoiler vom GTi

    zuvor: zwei Peugeot 306 / letzter 306 1.8 16v -> Klick! Kilck! Klick!

    ... The world won't care whether you live or die...

    ...and we don't know where our bones will rest to dust...


  • So sieht das Teil aus. Recht klein. Unten kann man drücken, passiert aber nix. Vorne ist ne Art Metallkugel oder so was angebracht. Weiss nicht so recht was ich damit in der Not anstellen soll

    Images

    Peugeot 3008 GT-Line EAT8 Pure Tech 180 ,Automatk, Met. Platinium Grau,Keyless System, Heckklappe sensorgesteuert,Tempomat,3D Navi, CD-Player, Easy und Grip Control, Dachreling :thumbsup:

  • Hmm. Der scheint recht schwer irgendwo zu befestigen sein.

    Vorne/unten ist noch ein Schutz dran, der muss weg,(vermutlich ziehen) dann kommt die Klinge zum Vorschein.


    Das ist normal ein integrierter Notfallhammer. Du drückst den runden Kopf gegen die Scheibe, bzw schlägst ihn dagegen, dann müsste ein Metall Dorn da sein, der die Scheibe dann punktiert und zerstört.. Soweit die Theorie..

    Peugeot 208 GTLine: Dark Blue / 35mm H&R Federn / 10 mm Distanzscheiben hinten / Caesium Felgen (S Line) in 7x17 / Winterfelgen: Brock B39 7x17 in Himalaya Grey / Heckspoiler vom GTi

    zuvor: zwei Peugeot 306 / letzter 306 1.8 16v -> Klick! Kilck! Klick!

    ... The world won't care whether you live or die...

    ...and we don't know where our bones will rest to dust...


  • Spontan fällt mir nur ein, ne kleine Kette oder Schnur durch den Ring zu ziehen und es am Innenspiegel zu befestigen??


    Ansonsten google mal Richtung Sonnenblende Befestigung clips oder sowas

    Peugeot 208 GTLine: Dark Blue / 35mm H&R Federn / 10 mm Distanzscheiben hinten / Caesium Felgen (S Line) in 7x17 / Winterfelgen: Brock B39 7x17 in Himalaya Grey / Heckspoiler vom GTi

    zuvor: zwei Peugeot 306 / letzter 306 1.8 16v -> Klick! Kilck! Klick!

    ... The world won't care whether you live or die...

    ...and we don't know where our bones will rest to dust...


  • Ich würde einfach mal den „Freundlichen“wegen dem „Geschenk“ anfragen.

    So von Gesicht zu Gesicht nicht per Nachricht.

    Notfallhammer ja, und Gurtschneider auch.Funktion wie?

    Kenne jetzt das Schlüsselsystem nicht, aber wenn er noch steckt bei dem Auto ist es genau der Mittelpunkt. Gut erreichbar.

    Und eine Öse ist auch vorhanden.

    Meine Variante.

    1. Auto ca. 1980 Moskwitsch 434 Zweisitzer, danach 2 Stück 2140 Moskwitsch Kombi 5 Türer
    ab ca. 1992 Peugeot 205 1,4 Liter 5 Türer
    Ab 1993 Lada 1500 Limousinen – 2 Stück ,danach Lada Kombi 1700i
    2002 Laguna Kombi 2,2 Saugdiesel mit 0 Problemen
    2012 Peugeot 106 1,1 Liter Dreitürig 2. Aufbau nach ZKD Schaden in 2016

    + 2017 Peugeot 205 Cabrio --------ab 1980 bereits 3x in der Werkstatt gewesen