Nac Firmware Update für Smeg zu Nac Umbauten

  • Hier zeige ich kurz einen Zwischenschritt, den alle machen müssen, die von Smeg auf Nac umgestiegen sind und für diejenigen, die es noch machen wollen.


    Diese Prozedur betrifft nur die Lizenz Datei.


    Beim herkömmlichen Update wird diese ja einfach nur mit heruntergeladen und auf dem Stick in den license Ordner kopiert.

    Aber das funktioniert in diesem Fall hier nicht, da das Spender Nac offiziell nicht zur Fahrgestellnummer gehört.


    Um dennoch updaten zu können, geht ihr folgendermaßen vor:



    question.png Was benötige ich?

    • Seriennummer eures Nac's
    • Fahrgestellnummer (VIN) aus einem Spender Auto (Zum herunterladen des Updates)
    • PC mit Internet und einem Editor
    • USB-Stick FAT32 formatiert



    Schritt 1:



    Möglichkeit 1:


    Nac Seriennummer im Telematik Steuergerät mit Diagbox auslesen und irgendwo notieren.




    Möglichkeit 2 (empfohlen) :


    1. USB-Stick in das Nac einstecken (Port ist egal)
    2. Einstellungen -> Optionen -> Systemparameter -> Systeminformationen -> Anzeigen -> Konfiguration exportieren
    3. Die dann auf dem USB Stick erstellte Konfigurationsdatei enthält eure Seriennummer, die i.d.R. mit 0D... anfängt.





    Möglichkeit 3:



    Nachtrag 19.03.2020:  Möglichkeit 3 funktioniert nicht bzw ist nicht bei allen Updates nötig.





    Schritt 2:


    Ladet euch das aktuelle Update hier herunter.

    Dazu gebt ihr die VIN des Spender Autos ein.


    Nicht die Lizenz Datei herunterladen, die könnt ihr nicht gebrauchen.






    Schritt 3:


    Möglichkeit 1:


    Entpackt das Update Archiv (Winrar, 7-Zip, WinZip etc.) und öffnet die darin enthaltene UpdateInfo.xml mit einem Editor.


    Der Inhalt sieht je nach Version folgendermaßen aus:



    Hier interessiert uns jetzt die Nummer, die zwischen <UpdateID> und </UpdateID> steht.



    Möglichkeit 2:


    Im SWL Ordner befindet sich i.d.R. ein Ordner, der dieselbe ID hat.




    Schritt 4:


    Wenn ihr beide Nummern habt, ladet ihr jetzt die Lizenz Datei manuell mit der Update ID und der Seriennummer eures Nac's herunter.


    Dazu kopiert und ruft ihr folgenden Link auf:


    https://majestic-web.mpsa.com/mjf00-web/rest/LicenseDownload?mediaVersion=<UpdateID>&uin=<UID>


    (Ersetzt dabei <UpdateID> mit der Update ID und <UID> mit der Seriennummer eures Nac's)



    Schritt 5:


    Die heruntergeladene Datei mit der Bezeichnung LicenseDownload hat keine Dateiendung, kann aber mit einem normalen Editor geöffnet werden.


    Öffnet die Datei jetzt mit einem Editor und löscht den oberen Teil:

    Code
    1. --license_boundary
    2. Content-Disposition: form-data; name="RequestStatus"
    3. 0
    4. --license_boundary
    5. Content-Disposition: form-data; name="LicenseKey"
    6. Content-Type : text/plain


    So, dass die erste Zeile im Text mit MIME-Version: 1.0 beginnt.



    Danach ganz nach unten scrollen und folgenden Teil löschen:

    Code
    1. --license_boundary--


    Nun die Datei folgendermaßen abspeichern:


    Datei -> Speichern unter... -> Dateityp: Alle Dateien auswählen ->


    license_<UID>_<UpdateID>.key


    (Ersetzt dabei <UID> mit der Seriennummer eures Nac's und <UpdateID> mit der Update ID)



    Schritt 6:


    Die Lizenz Datei auf dem Update Stick in den license Ordner und natürlich wie gehabt, die Update Dateien ebenfalls auf dem Stick kopieren.


    Danach funktioniert das Update der offiziellen Anleitung entsprechend wie gewohnt.8)





    Die Infos zur URL und wie die Lizenzdatei auszusehen hat, findet man in der Datei MediaVersion.ini.


    Unter LocalEncryptionKeyLocation wird der Pfad und der Name der Lizenzdatei festgelegt.


    $(MEDIAROOT) = Root Verzeichnis vom USB Stick.


    $(ATT_OTA_URL) = hxxps://majestic-web.mpsa.com/mjf00-web/rest/LicenseDownload?mediaVersion=$(mediaVersion)&uin=$(uin)

    308 GTi (╯°□°)╯︵ ┻━┻

    Kein PN Support mehr!! 

  • Vielen dank für die Anleitung! Ich habe mein SMEG ebenfalls gegen ein NAC getauscht und werde daher wohl irgendwann mal updaten wollen.


    Betrifft deine Prozedur nur das updaten der FIRMWARE oder auch das updaten der KARTEN?


    Da ich mein NAC von extern habe codieren lassen, und ich kein diagbox habe, kann ich die Seriennummer leider nicht auslesen. Gibts dazu irgendeine andere Möglichkeit?

  • Nein, nur mit Diagbox möglich wie von Mittns unter Schritt 1 beschrieben.

    010011000011000000110000001101010011001101010010

  • Nein, nur mit Diagbox möglich wie von Mittns unter Schritt 1 beschrieben.

    Gemäß https://www.peugeotforums.com/…-32-a-324058/index20.html geht es wohl auch, indem man die Konfiguration des NACs auf einen USB-Stick exportiert. Die erzeugte Datei instkey_XXX.xml enthält dann wohl anstatt XXX die UIN.


    Ich habe das bei mir mal durchgeführt. Ist 0D011C1FC1D4EA9AXXXX (letze vier Zeichen wegen Datenschutz durch X ersetzt) eine plausible UIN?

  • Ja stimmt die Möglichkeit gab es auch noch, schon vergessen XD


    Einfach mal ausprobieren.


    Kann zu der Möglichkeit nichts sagen da ich nur Diag verwende.

    010011000011000000110000001101010011001101010010

  • Wie sieht das aus mit Kartenupdates bei den Umbauten? Brauche ich da nicht auch die Spender-VIN?

    Peugeot 308 SW GT // BlueHDI 180 // BJ 2016 // Airforce Airride // 20" Motec Supreme // 18" Diamant

    Opel Vectra C Caravan // 1,9 CDTI 150 // BJ 2007 // Supersport 45mm  // 17" OEM // 16" Stahl
    Citroen DS3 // THP 155 // BJ 2013 // KW V3 // 19" Cairns // 17" Sparco Drift

  • Nö, brauchst du dafür nicht.

    010011000011000000110000001101010011001101010010

  • Ist die Firmware-Datei immer die gleiche? Und könnte mir die einer zur Verfügung stellen?

    Spender-VIN ist der 308-NAC meiner Schwester.

    Aber da steht:

    Kartografie : 15.0.0-r0 21/08/19 und/oder Software: 21.07.67.32_NAC-r0 14/05/19 oder "Kein Update Verfügbar"


    Doof ^^

    Denn mein verbautes NAC hat eine Firmware aus 2017.

    Oder ist 21.07.67.32 die aktuellste Version?



    Kann es sein, daß das Ergebnis aus dem License-Download-Link immer zu einer leeren Datei führt?

    Ich habe das jetzt exakt so gemacht.


    Code
    1. https://majestic-web.mpsa.com/mjf00-web/rest/LicenseDownload?mediaVersion=<UpdateID>&uin=<UID>

    Dann mit meinen Daten bestückt (hier jetzt mal Pseudodaten)

    Code
    1. https://majestic-web.mpsa.com/mjf00-web/rest/LicenseDownload?mediaVersion=<111222333444555666>&uin=<999888777666>



    Ich bekomme egal ob IE, Opera, Firefox (Win10 1903) oder Safari, Firefox (MacOS 10.14) in jeweils den aktuellsten Browserversionen nur eine Datei mit wenig Inhalt:

    Code
    1. --license_boundary
    2. Content-Disposition: form-data; name="RequestStatus"
    3. 2
    4. --license_boundary
    5. Content-Disposition: form-data; name="LicenseKey"
    6. Content-Type : text/plain
    7. null
    8. --license_boundary--


    Stell ich mich grad nur referenzdoof an?



    EDIT:

    Oh ja, und wie referenzdoof ich mich anstelle.

    Falsch:


    Code
    1. https://majestic-web.mpsa.com/mjf00-web/rest/LicenseDownload?mediaVersion=<111222333444555666>&uin=<999888777666>


    Richtig:

    Code
    1. https://majestic-web.mpsa.com/mjf00-web/rest/LicenseDownload?mediaVersion=111222333444555666&uin=999888777666


    Die <> mussten weg.

    Dachte das wäre eine Bereichserkennung für UpdateID und UID.


    Jetzt funzts. :claps:

    Edited 2 times, last by mrZAKspeed ().

  • Solange meine Tutorials nicht kopiert und unter anderem Namen als seine eigene verteilt werden, ist's ok. :thumbup:

    Hab zwar nix gegen kopieren, aber dann sollte auch ein Verweis mit rein.

    Nur bei dieser Anleitung lieber nicht.

    Wer weiß wie Peugeot das findet, dass wir upgraden können. ^^


    Ich schieb die Anleitung mal ins Diagbox Forum.

    308 GTi (╯°□°)╯︵ ┻━┻

    Kein PN Support mehr!! 

  • Mittns

    Added the Label [How-To]
  • Mittns

    Changed the title of the thread from “[How-To] Nac Firmware Update für Smeg zu Nac Umbauten” to “Nac Firmware Update für Smeg zu Nac Umbauten”.
  • Bei den VIN ist ja Wurscht welche das ist, oder? Es ist ja klar, dass einen Auto sein sollte, der entsprechend modern ist und mit eine ähnliche Ausstattung wie meiner hat. Oder musst es genau dasselbe sein, die man für die Codierung auf mein Wagen nutzten würde?

  • Es geht nur um die Fahrzeug Optionen, die später im Menü vorhanden sind.

    Deshalb muss/sollte man eine VIN nehmen, die mindestens der eigenen Ausstattung entspricht.

    Sonst fehlen Dir ggf. dann Einstellungen.

    308 GTi (╯°□°)╯︵ ┻━┻

    Kein PN Support mehr!! 

  • Na irgendeine Codierung hat das Nac ja sowieso, wenn es aus einem anderen Auto kommt.

    Daher, natürlich.:thumbup:

    Du brauchst nur die Seriennummer des Nac's für die Lizenzdatei.

    308 GTi (╯°□°)╯︵ ┻━┻

    Kein PN Support mehr!! 

  • Ist diese Nummer nicht die 18-stellige Nummer die als Ordnersname immer angezeigt wird wenn man der SWL Ordner eröffnet?