Peugeot 308 III in 2020 / 21

  • Astra, C4 und DS4 sollen in 2021 erscheinen.

    Aktuelle Franzosenflotte:
    Peugeot 508 SW Allure 2.0 BlueHDI 150 BJ 2017 891584.png / Citroen C4 Aircross Tendance 1.6 HDI 115 BJ 2013 674451.png

  • Ich mag diese Walross-Stosszähne überhaupt nicht leiden.

    Sieht der von vorne wirklich so aus, dann bin ich nach nur einmal Peugeot in meinem bisherigen Autofahrerleben auch gleich wieder weg von dieser Marke :bye:

    Peugeot 308 SW 1.6 BlueHDi 120 "Active" / City-Paket Plus / Perla Nera Schwarz-metallic
    Opel Corsa 1.2 Selection royal-blau metallic

  • Ich glaube das der C4 evtl ohne Nachfolger bleibt, zumindest habe ich lange keinen mehr in freier Wildbahn gesehen.... DS ist auch so eine Sache... ein paar fahren hier bei uns rum. Zu den Säbelzähnen vorn bei den neuen Modellen: ich denke mal man gewöhnt sich daran. Den 508 lässt es sehr dynamisch wirken, obwohl ich den Vorgänger mehr mag.

    Ein mal gesehen und ich wusste: DAS ist meiner!! Der neue bringt dieses Gefühl, zumindest bei mir, nicht rüber....

    Liebe Grüße Boris

    Peugeot 508 SW 160 HDI business-line Automatik & Seat Ibiza 6L. Für’s pure fahren: Mercedes 300D


    Zahntechniker, weil Superheld kein anerkannter Beruf ist...

  • Die Frage ist auch, wie lange die EMP2 Plattform noch eingesetzt wird. Diese hat inzwischen schon einige Jahre auf dem Buckel.

    Äh, EMP2 kam doch erst 2013 raus, und der 308 II war das erste Auto auf der Plattform.

    Wäre doch Quatsch wenn man für den 308 III schon wieder eine neue Plattform basteln würde.


    Du meinst bestimmt die Vorgängerplattformen des EMP2, nämlich PF2 und PF3. Beide gab es seit 2001.

    Der 508 I steht so auf der PF3 Plattform.

    Viele kleine DS Modelle, die noch keinen Nachfolger haben, auf der PF2 Plattform. Der letzte Peugeot war bis 2018 der Partner sowie die 3008 I und 5008 I bis 2016 auf der PF2 Plattform.

  • Die EMP2 Plattform ist aber für einen Stromer nicht geeignet bzw. konzipiert. Will man mit dem Mitbewerber mithalten, wird man diesen Aufsatz benötigen.

    Aktuelle Franzosenflotte:
    Peugeot 508 SW Allure 2.0 BlueHDI 150 BJ 2017 891584.png / Citroen C4 Aircross Tendance 1.6 HDI 115 BJ 2013 674451.png

  • Ich bin gespannt, ab wann es konkretere Details zum neuen 308 gibt. Insbesondere der SW könnte ein potentieller Nachfolger für meinen 3008 geben, wenn Design und vor allem Nutzwert (ich halte nicht viel von reinen Lifestyle-Kombis) meinen Vorstellungen entsprechen.

    Im 508 II SW hat das Peugeot für meine Ansprüche die Balance sehr gut hinbekommen, aber mir ist das Fahrzeug insgesamt etwas zu groß. Die Kompaktklasse ist für mich (und die schmalen Gassen hier in der Vorderpfalz) ausreichend ;)

    Bestellt (am 21.01.2017): Peugeot 3008 GT- Perlmuttweiß - Panoramadach - uvm... am 26.10.2017 nach 41 Wochen endlich in Empfang genommen :windy:

  • Hier ein paar (Fake-)News zum neuen 308 III (Fake bezieht sich insbesondere auf die Bilder)

    Soll wohl auch wie seine Konzernbrüder 2021 kommen.


    https://www.autozeitung.de/peu…hnische-daten-194572.html


    Ich hoffe, am Design wird noch bisschen gefeilt. Was das mit dem neuen Logo soll weiß ich nicht, finde den Löwen deutlich schöner.

    Das Logo hat in meinen Augen irgendwie so einen "Dacia" Look...


    Als Kombi und Hybrid könnte der interessant werden....

    Bestellt (am 21.01.2017): Peugeot 3008 GT- Perlmuttweiß - Panoramadach - uvm... am 26.10.2017 nach 41 Wochen endlich in Empfang genommen :windy:

  • 2.0 150 PS Diesel..... Der ist doch schon beim 508 ausgemustert und durch den 160er ersetzt worden. Mal wieder nicht richtig informiert die Jungs.

    Aktuelle Franzosenflotte:
    Peugeot 508 SW Allure 2.0 BlueHDI 150 BJ 2017 891584.png / Citroen C4 Aircross Tendance 1.6 HDI 115 BJ 2013 674451.png

  • eine Homage an den 60er Jahre Löwen Logo ;-), aber das aktuelle ist irgendwie auch besser..

    Peugeot 208 GTLine: Dark Blue / 35mm H&R Federn / 10 mm Distanzscheiben hinten / Caesium Felgen (S Line) in 7x17 / Winterfelgen: Brock B39 7x17 in Himalaya Grey / Heckspoiler vom GTi

    zuvor: zwei Peugeot 306 / letzter 306 1.8 16v -> Klick! Kilck! Klick!

    ... The world won't care whether you live or die...

    ...and we don't know where our bones will rest to dust...


  • Zumal man dann wohl schon beim 508 II und 208 III / 2008 II damit angefangen hätte und nicht beim 308.

    Aktuelle Franzosenflotte:
    Peugeot 508 SW Allure 2.0 BlueHDI 150 BJ 2017 891584.png / Citroen C4 Aircross Tendance 1.6 HDI 115 BJ 2013 674451.png

  • Es gibt nochmal andere Designstudien.


    https://www.largus.fr/actualit…de-mulhouse-10192394.html


    Der 308 III wird in Mulhouse produziert werden, nachdem der dort bisher gebaute 2008 ausgelaufen ist, und der neue 2008 SUV in Spanien gefertig wird.

    3008 II THP 165 EAT6 GT-Line Magnetic Blue mit so ziemlich allen Optionen inkl. Focal Soundsystem, Panoramadach und AHK, aber ohne Grip Control.
    Bestellt Mitte Dezember 2016, geliefert: KW21/17

    Edited once, last by MrMarc ().

  • Naja,Studie eben. Im Museum in Sochaux kann man sich einige dieser Studien ansehen. Manche sind ziemlich verrückt, bei anderen weiß man nicht, warum sie nicht zu einem Serienmodell weiterentwickelt worden sind.

    WIR sind Europa, nicht ihr !
    Warum überhaupt AfD (Alternative für Doofe)
    Wir fahren doch Peugeot ;)
    Keinen Millimeter nach rechts in ganz Europa.
    7x 205, 1x Partner, 2x 206CC 8)

  • Ja definitiv Studie und noch ein gutes Stück weg von Serie. Die Design-Elemente sind ja bereits bekannt aus den neueren Modellen. Für mich zeigt sie nicht viel neues...

    Denke mal so ab der 2. Hälfte 2020 dürfte es dann konkreter werden mit Infos.

    Bestellt (am 21.01.2017): Peugeot 3008 GT- Perlmuttweiß - Panoramadach - uvm... am 26.10.2017 nach 41 Wochen endlich in Empfang genommen :windy:

  • War heute bei der Durchsicht und habe noch beim Verkäufer über mein Auto gesprochen.
    Dabei sind wir auf den Nachfolger gekommen. Er meinte auf der internen Vorschau, dass der jetzige 308 sich gut verkauft und daher nochmal ein FL kommen soll.
    War direkt enttäuscht.
    Opel Astra hat es ja auch so gehandhabt, aber halt wegen dem PSA Wechsel.
    Bedeutet ja im Endeffekt, dass sich der 308 verzögern kann und wird..

    508 und 208 gehen mMn in die richtige Richtung, daher sollte der 308 dem Weg schnell folgen :)

    [font="Verdana, Helvetica, Arial, sans-serif"]Privat: 308 SW 1.2 e-thp 130 Allure (DAB/RFK/PANO) in[/font] [font="Georgia"]perlmut weiß[/font]
    [font="Georgia"][/font]

  • Schade eigentlich... hatte ja mit dem 308 geliebäugelt..

    Es kristallisiert sich aber immer mehr heraus daß es wohl eine fünf geben wird.
    Nur von der Inneneinrichtung sind wir (meine Frau und ich)Meilenweit voneinander entfernt 🤔

    Liebe Grüße Boris

    Peugeot 508 SW 160 HDI business-line Automatik & Seat Ibiza 6L. Für’s pure fahren: Mercedes 300D


    Zahntechniker, weil Superheld kein anerkannter Beruf ist...

  • Ja, viel konkretes scheint es zum 308 III noch nicht viel zu geben...

    Peugeot 208 GTLine: Dark Blue / 35mm H&R Federn / 10 mm Distanzscheiben hinten / Caesium Felgen (S Line) in 7x17 / Winterfelgen: Brock B39 7x17 in Himalaya Grey / Heckspoiler vom GTi

    zuvor: zwei Peugeot 306 / letzter 306 1.8 16v -> Klick! Kilck! Klick!

    ... The world won't care whether you live or die...

    ...and we don't know where our bones will rest to dust...


  • Vielleicht hängt es auch von Opel ab.


    Der 208 II sowie der (fast blaugleiche) Corsa F kamen annähernd zeitgleich auf dem Markt.

    Den Astra K gibt es erst seit 2015, während es den 308 II schon seit 2013 gibt.

    2019 bekam der Astra ein Facelift, der Astra L soll 2021 kommen.

    Demnach wird der 308 III auch nicht viel eher erscheinen, da beide ja doch auf der gleichen Plattform gefertigt werden, sowie bestimmt noch viel mehr Gemeinsamkeiten haben werden.

  • Hier nochmal ein Artikel in Französisch: https://www.largus.fr/actualit…le-compacte-10217405.html

    Eigentlich keine neuen Fotos. Das Konzept basiert wohl auf der Studie Instinct von 2017.

    Das soll das neue "Gesicht" von Peugeot werden, mit einem neuen Logo, das nur noch den Kopf eines Löwen darstellen soll, wie in den 60er Jahren.


    Der 308 III soll im Frühjar 2021 vorgestellt werden, mit einem Verkaufsstart im Herbst 202.

    Die Basis wird die EMP2-Plattform sein. Die digitalen Anzeigen im Cockpit werden weiter verfeinert.

    Ein 308 SW ist auch geplant.


    Bei den Motoren wird es die üblichen 1.2l-Puretech 100, 130 und 155 geben, sowie 1.5l-BlueHDi 100 bzw. 130.

    Die Handschalter-Benziner werden anfänglich mit einer "Mild-Hybrid"-Architektur angeboten.

    Die 1.6l-Puretech werden den Hybrid-Modellen vorbehalten werden, wobei die Maximalleistung 225PS oder gar nur 150PS sein soll, mit einer kleineren und somit deutlich günstigeren Batterie als Einstiegsangebot.

    Im Laufe von 2022 wird dann auch eine Automatik-Version mit Mild-Hybrid angeboten werden - ein von PunchPowertrain entwickeltes Doppelkupplungsgetriebe mit angeflanschtem E-Motor.


    Eine reine Elektro-Variante könnte ggf. als GTI-Ersatz erscheinen, hier werden wohl die Ergebnisse von Peugeot Sport mit dem e-208 abgewartet.


    Es wird sogar an einer dritten Karrosserieform gearbeitet, vermutlich Stufenheck für den nordamerikanischen Markt.

    Eventuell soll ein Konzept davon in Paris Ende dieses Jahres gezeigt werden.


    Es tut sich einiges, aber da müssen wir wohl abwarten...

    3008 II THP 165 EAT6 GT-Line Magnetic Blue mit so ziemlich allen Optionen inkl. Focal Soundsystem, Panoramadach und AHK, aber ohne Grip Control.
    Bestellt Mitte Dezember 2016, geliefert: KW21/17