Anhängelast, Stützlast

  • Technische Unterschiede könnte man in der Service Box herausfinden.
    Des weiteren gehe ich davon aus, dass solang 7 Sitze eingetragen sind nichts machbar sein wird.
    Wird wie vermutet an der potenziell höheren Achslast liegen und an der Bremsanlage.

    🦁3008 Allure GT-Line / BlueHDI 130 EAT8 /Perlmutt-Weiß / Focal / AGR-Sitze / AAC / NAC-Connect / Keyless / 180° / AHK / el. Heckklappe


    Bestellt: 09. März 2018 / Übergabe: 05. Juli 2018


  • Ich hab ebenfalls einen GT-Line 130 PS EAT8 in L2 mit 7 Sitzen und bei mir sind im Typenschein und somit auch auf der Zulassung 74 kg Stützlast angegeben. Und ich hab ein 2020er Modell, also ohne Kurvenlicht, USB im Handschuhfach, usw...

  • Ich hab ebenfalls einen GT-Line 130 PS EAT8 in L2 mit 7 Sitzen und bei mir sind im Typenschein und somit auch auf der Zulassung 74 kg Stützlast angegeben. Und ich hab ein 2020er Modell, also ohne Kurvenlicht, USB im Handschuhfach, usw...

    Das wäre super. Dann warte ich Mal ab was bei mir drin steht ;) meiner soll aus der Januar Produktion stammen.


    Hatte schon Angst mir mit 7 Sitzen den Fahrradträger "gestrichen" zu haben.



    EDIT:


    was aber seltsam ist:


    In der aktuellen Preisliste von Dezember ist die Stützlast für die 7 Sitzer noch mit 50 KG angegeben, Dann bleibt nur zu hoffen, das bei mir dann auch die 74 oder zumindest 70 stehen,


    Spannend übrigens:


    In der Berlingo Preisliste Stand November haben alle Varianten min. 70 KG Stützlast, die Diesel (außer HDI 100, der immerhin 60 KG) sogar 74 KG Stützlast. Nur der

    Edited once, last by maos27 ().


  • Ich hab ebenfalls einen GT-Line 130 PS EAT8 in und bei mir sind im Typenschein und somit auch auf der Zulassung 74 kg Stützlast angegeben. Und ich hab ein 2020er Modell, also ohne Kurvenlicht, USB im Handschuhfach, usw...

    Das ist ja interessant.. Ich hab den GT-Line Diesel 130PS Schalter L2 7 Sitzer und nur 50kg Stützlast eingetragen.... Dann dürfte ja theoretisch der Auflastung nichts mehr im Weg stehen sollte ich das mal in Erwägungen ziehen.... Im August ging dies wohl laut Peugeot nicht....

    Da könnte man meinen die würfeln das für jedes Auto neu aus...

  • Ich habe nun beim Händler nachgefragt, der eine Anfrage bei Peugeot gestartet hat, ob beide Preislisten korrekt sind oder ob irgendwo ein Druckfehler vorliegt.


    Ich werde berichten!


    Die Aussage das die 7-Sitzer neuerdings mit höherer Stützlast ausgeliefert werden würde sich aber mit der Berlingo Preisliste decken.



    Vlt können die Leute mit 7-Sitzer Mal schreiben was Sie eingetragen haben ?

  • Bei mir sind 50kg eingetragen... Bestellt nach Preisliste Januar Ende März... Erstzulassung 31.10.19...

  • Beispiel: L1 5 Sitze 130 EAT8 Erstzulassung Juli 2019


    Stützlasten:


    1) Online Bedienungsanleitung unter http://public.servicebox.peugeot.com/APddb -> 74 kg

    2) Zulassungsbescheinigung Teil I Ziffer 13 -> 52 kg


    Vielleicht doch ein Fall für professionelle, rechtliche Unterstützung, wenn wegen der geringeren Stützlast der

    geplante Einsatzzweck (E-Bike, Wohnwagen, ....) nicht möglich ist?


    Ich persönlich komme mit der Stützlast von 52 kg klar.

    An meinem Bootstrailer Harbeck B1000M Eco / Zugvorrichtung von KNOTT gibt es folgenden (nicht ganz widerspruchsfreien) Hinweis:



    Bin mir auch nicht sicher, ob das Fahren mit Stützlasten über den empfohlenen 4% der Anhängelast beim Rifter bei fehlender Niveauregulierung und Vorderradantrieb eine so gute Idee ist.


    Noch ein Hinweis zu den E-Bikes:


    Wer ausreichend freien Platz im Kofferraum hat, kann auch auf E-Bikes in der Faltrad-Version ausweichen.

    Da muss keine schlechte Wahl sein, eine längere Probefahrt und ein Test des Faltens und Verstauens werden empfohlen.