3008 II GT Hybrid4

  • Du hast dann für die letzten 10km auf e-Modus umgestellt?

    Sonst kann der Wagen ja nicht wissen, dass du die reservierte 10km Reserve JETZT nutzen willst.

    Mein Firmenwagen war ein grüner OctaviaRS TDI. Die schlimmste Lästerei über die Farbe wurde mein Benutzername.

    Jetzt ein grauer RS TSI mit grün/blauen Streifen.


    Wagen meiner Frau: 308SW Allure mit GT-Line, 1,2L PureTech EAT8
    Fahrzeugübergabe (Neuwagen): 19.07.2018
    Defekte: - Lichtmaschine, Meldung: "Batterieladefehler, Fahrzeug stoppen" 12.2018

  • danke für die feedbacks, ich denke ich habe mich da nicht ganz verständlich ausgedrückt.


    eure infos sind mir schon bewusst; wie beschrieben habe ich den Hybrid4 zweimal dank meines hier in Solingen supergut service orientiertem Händlers sehr ausführlich gefahren und dies hier auch berichtet. insbesonders die alltagstauglichkeit des E-Nutzens liegt mir da sehr am herzen.


    Also zurück zu dem X1; den Youtube Link habe ich jetzt mal beigefügt; ab 5.20min fängt mein Thema an:



    der X1 erkennt sogar noch in der ihm aktuellen Modell "veralteten" E-Software das Umfeld und entscheidet aktiv ob er im E-Modus oder mit Verbrenner-Beteiligung fährt (auch ohne Reserve-Safe), dadurch entsteht ein angenehmer Mix aus E-Verbrauch und Benzin-Nutzungmit Hybrid-Reichweiten weit über die des 3008er hinaus. Die neueren Modelle bei BMM nutzen dabei sogar die GPS-Navifunktion im Hintergrund und wählen umweldschonende Wohngegenden für E sowie unbewohntere Gelände für den Mix aus. Gefällt mir gut....


    der "alte" Hybrid4 fährt dagegen im Hybrid-Modus ohne Rücksicht die Batterie als erstes leer (wenn man nicht Reserve safe aktiviert).

    Dies stört mich schon etwas und meine Frage geht dahin ob dies im Facelift geändert wurde.

    Da aber noch keine Modelle on the street sind, denke ich wird dies keiner beantworten können ausser PSA selbst.

    hat viel Spass mit dem 3008 GT-Line PURE-TECH in perlmutt weiss, Bj. 2019 sowie einem alten Landrover Defender 110; freut sich in Balde auf den 3008er Hybrid4

  • Ich sag es mal so.

    Eine solche Intelligenz gibt es im aktuellen HY4 nicht und im Facelift wird es das vermutlich auch nicht geben, da es mit Sicherheit bei der Faceliftvorstellung erwähnt worden wäre.

    Die technischen Neuerungen sind der bessere Spurhalteassistent i.V.m. Abstandstempomat, das breitere Display und die Infrarotkamera.


    Weitere Neuerungen fallen mir sonst keine ein.

    3008 Allure inkl. GT-Line
    803958.png
    2,0l BlueHDi 150 S&S 6-Gang, MagneticBlau, 3D-Navi, KeylessGo, Sitzheizung

    01.10.20: Toyota RAV4 Plug-In bestellt - Liefertermin 03/2021

  • was soll ich sagen...

    ... auch ich war von diesem verhalten überrascht.


    von mir nach serfaus sind es rund 240km. dabei wechselt die strecke zwischen ausserorts, innerorts und autobahn ständig ab. auf der autobahn fuhr der löwe meistens mit benzin und innerorts im e-modus.


    ich werde mal beobachten, wie sich das system auf kürzeren strecken verhält.

    3008 1.6 GT Plug-In Hybrid4 in «Red Ultimate»

    Optionen

    Panoramadach, Focal, Anhängerkupplung mit Haltenetz, elektrische Sitzeinstellung & Massagesitze, Park City 2, Smartphone Ladeschale, 220V-Anschluss

    » Bestellt 03.02.2020 | » Produziert 11.07.2020 | » Übergabe 04.08.2020 :thumbup:

  • Du hast dann für die letzten 10km auf e-Modus umgestellt?

    Sonst kann der Wagen ja nicht wissen, dass du die reservierte 10km Reserve JETZT nutzen willst.


    Genau. Ich habe um auf den Strom für die letzen 10 km zugreifen zu können den eSave-Modus einfach wieder auf "aus" gestellt.

  • Wenn ich mich recht erinnere haben die PSA Hybride einen E-Safe Modus. Dort kann man eingeben, für wie viel km elektrische Power aufgespart werden soll. Dies wird dann in der Batterie zurückgehalten. Dies würde zu deinem Beispiel mit längerer Anfahrt und Nutzung des E-Modi am Ende der Fahrt passen

    Ich habe diesen e-Mode auf meiner letzten Ferienfahrt nach Serfaus genutzt und 20km als "Reserve" eingestellt.

    Wie im Handbuch beschrieben bin ich mit dem Navi im Hybrid-Modus gefahren. Während der Fahrt hat dann mein e-Löwe den ganzen Akkuspeicher bis auf 0 km gebraucht, um zum Beispiel in den Städten auf der Strecke elektrisch zu fahren (was mich zuerst verwirrte :/)...

    .... auf der Autobahn hat er dann die 20km wieder geladen, so dass ich dann am Zielort doch wieder meine Reserve hatte und im e-Modus durch das "verkehrsberuhigte" Serfaus fahren konnte. :thumbup:

    ... vermutlich weil das System die Navi-Daten hatte (hätte mich allerdings auch erstmal irritiert)


    Ich hatte eSave mal ohne Navi eingeschaltet und bin im Hybrid-Modus gefahren:

    Die eingestellten 20 km wurden beibehalten (also 50 bis 21 wie immer im e-Modus), dann erfolgte die Fahrweise wie mit leerem Akku bzw. wie bei einem Hybrid ohne PlugIn (Akku hilft an Ampeln bzw. Rekuperation reicht oft für ein paar Sekunden E-Betrieb, sonst Verbrenner). Ich fand es o.k.


    Feststellung:

    Sobald die Zündung ausgeschaltet wird (z.B. Pause/Tanken/...) ist die e-Save-Einstellung reseted bzw. muss neu eingeschaltet werden!

    (vermutlich nicht bei gleichzeitiger Navi-Nutzung - wäre unlogisch, aber habe ich noch nicht getestet).

    3008 GT Hybrid 225e EAT-8 - ein Traum in Perlmutt-Weiß :)

  • Quote

    …vermutlich nicht bei gleichzeitiger Navi-Nutzung…


    Leider doch; der Zustand e-save geht bei Zündung AUS leider verloren.

    -----

    Wenn ich im hybrid Modus losfahre dann startet mein Verbrenner sobald ich Landstrassen konform beschleunige.

    Leicht bergab wird er wieder abgeschaltet und wird wieder gestartet sobald etwas mehr Leistung (zB. leicht bergauf) benötigt wird.

    Also eigentlich das was der aktuelle BMW auch macht.

    HD Karten die die genau Topologie der Strecke wiedergeben gibt's für den 3008 leider noch nicht.

    (Die hatte allerdings der KIA Niro PHEV den ich vor 2 Jahren mal als Leihwagen hatte schon verbaut)

    xD:cool: Wer nicht weis wo er hin will darf sich nicht wundern wenn er nicht ankommt :windy:
    3008 HY4 GT Ultimate Rot, 206 CC Luzifer Rot.
    Und davor als Firmenwagen BMW 3er, BMW 5er, Daimler E.

  • Frage an alle Hybrid Fahrer: hatte heute erstmals das Phänomen, das ich trotz vollem Accu nicht auf Elektrik umschalten konnte. Normal im Elektrikmodus gestartet, dann umgeschaltet auf Hybrid, weil längere Tour inclusive Autobahn anstand und konnte dann bis zum Ziel nicht mehr zurückschalten und bin mit quasi vollem Accu am Ziel angekommen. Mag das eine "Zwangs-Hybridfahrt" gewesen sein, um z.B. die Starterbatterie aufzuladen die, wie ich hier irgendwo gelesen habe, klassisch via Lichtmaschine aufgeladen wird ??? Kennt ihr das? Bin zuvor lange fast überwiegend elektrisch gefahren...

  • Habe ich so noch nicht erlebt.

    mein Akku bleibt nur voll wenn ich e-save aktiviert habe.


    Hat sich der E-Modus auch nach Zündung AUS nicht wieder aktivieren lassen?

    xD:cool: Wer nicht weis wo er hin will darf sich nicht wundern wenn er nicht ankommt :windy:
    3008 HY4 GT Ultimate Rot, 206 CC Luzifer Rot.
    Und davor als Firmenwagen BMW 3er, BMW 5er, Daimler E.

  • Das hab ich nicht probiert- Fahrt beendet und abgestellt.

  • Frage an alle Hybrid Fahrer: hatte heute erstmals das Phänomen, das ich trotz vollem Accu nicht auf Elektrik umschalten konnte. Normal im Elektrikmodus gestartet, dann umgeschaltet auf Hybrid, weil längere Tour inclusive Autobahn anstand und konnte dann bis zum Ziel nicht mehr zurückschalten und bin mit quasi vollem Accu am Ziel angekommen. Mag das eine "Zwangs-Hybridfahrt" gewesen sein, um z.B. die Starterbatterie aufzuladen die, wie ich hier irgendwo gelesen habe, klassisch via Lichtmaschine aufgeladen wird ??? Kennt ihr das? Bin zuvor lange fast überwiegend elektrisch gefahren...


    ... ein paar Seiten zurück - siehe letzter Abschnitt von


    3008 II GT Hybrid4


    "einfach" auf einen Anderen Modus und danach zurückschalten!(?)

    3008 GT Hybrid 225e EAT-8 - ein Traum in Perlmutt-Weiß :)

  • ...zu den anderen Modi Sport und AWD hochschalten, kein Problem, wieder runterschalten- o.k. bis zum Modi Hybrid. Modi Elektrisch springt dann wieder auf Hybrid...

  • ...zu den anderen Modi Sport und AWD hochschalten, kein Problem, wieder runterschalten- o.k. bis zum Modi Hybrid. Modi Elektrisch springt dann wieder auf Hybrid...

    Oh-Ha - nein, das kenne ich noch nicht.

    3008 GT Hybrid 225e EAT-8 - ein Traum in Perlmutt-Weiß :)

  • Heute Morgen normal gestartet - hat sofort den Motor gestartet und lässt sich unverändert auch nicht in den Elektrikmodus schalten...hab erstmal getankt...||

  • ... Werkstatt?

    3008 GT Hybrid 225e EAT-8 - ein Traum in Perlmutt-Weiß :)

  • werde morgen wohl mal anrufen...ggf mal die Starterbatterie laden...

  • werde morgen wohl mal anrufen...ggf mal die Starterbatterie laden...

    bin gespannt - eigentlich dürfte es nicht die Starterbatterie sein - zumal deiner ja dann den Motor gestartet hatte (problemlos oder "schwach")?

    TOI TOI TOI

    3008 GT Hybrid 225e EAT-8 - ein Traum in Perlmutt-Weiß :)

  • ... zum e-Save noch einen kleinen Praxishinweis:


    • Ich hatte bei angezeigter Restreichweite von 13 km mal "20km e-Save" aktiviert, aber OHNE das Navi aktiviert zu nutzen:
      Meine Wahrnehmung: Der Wagen hält damit die 13 km, läd aber nicht weiter auf.
    • Dieselbe Situation/Aktion MIT aktiver Naviführung:
      Der Akku wurde auf den eingestellten Wert "hochgeladen".

    ... evtl. war im ersten Test die Wegstrecke zu kurz - habt Ihr ähnliche Feststellungen gemacht?

    3008 GT Hybrid 225e EAT-8 - ein Traum in Perlmutt-Weiß :)

    Edited once, last by wingwing ().

  • so, Auflösung (oder auch nicht ) - über Nacht die Starterbatterie geladen, nix - Motor startet sofort, kein Elektrikmodus, kein S/S. Werkstatttermin vereinbart (in 10 Tagen;() auf der Heimfahrt dann die Meldung im Display "Motorstörung" und ein roter Schraubenschlüssel - Händler sagt "fahr weiter"...:huh: Heute Morgen dann keine Fehlermeldung und alles wieder normal...:think1:. Sehr schön , aber verstehen tue ich es nicht ...

  • so, Auflösung (oder auch nicht ) - über Nacht die Starterbatterie geladen, nix - Motor startet sofort, kein Elektrikmodus, kein S/S. Werkstatttermin vereinbart (in 10 Tagen;() auf der Heimfahrt dann die Meldung im Display "Motorstörung" und ein roter Schraubenschlüssel - Händler sagt "fahr weiter"...:huh: Heute Morgen dann keine Fehlermeldung und alles wieder normal...:think1:. Sehr schön , aber verstehen tue ich es nicht ...


    Da weiss man nicht ob es nun "gut" ist, weil es wieder funktioniert - oder "schlecht" weil die Werkstatt so evtl. den Fehler nicht wirklich finden könnte...?!?!

    Vertrauensbildend ist so etwas nicht ...


    Ich denke den Fehlerspeicher auslesen bzw. den Termin in der Werkstatt sollte man dennoch wahrnehmen - oder wie siehst du das?

    3008 GT Hybrid 225e EAT-8 - ein Traum in Perlmutt-Weiß :)