[308 II GTi] Türlautsprecher getauscht

  • Da ja gestern noch'n schöner sonniger Tag war, hab ich den doch direkt mal genutzt, um das kleine Projekt für die vorderen Türen zuende zu machen. :cool:


    Verbaut sind jetzt die Hertz EV165L.5.


    Im Vergleich zu den Serienlautsprecher ein großer Unterschied.
    Mehr Bass (Vorallem in den unteren Frequenzen die vorher nicht hörbar waren) und mehr Volumen.


    Gut, gegen den Sub im Kofferraum hört man den Bass eh nicht, aber die Mitten sind um einiges besser.


    Ist natürlich nicht einfach Plug&Play.
    Also etwas Werkzeug braucht man schon. :P


    Hier einfach mal ein paar Bilder.


    Ein Vergleich zwischen Serie und den Hertz.


    Da Luftlöcher durch Unebenheiten und Aussparungen des Rings entstehen, habe ich den Rand mit Klebeschaumschoff beklebt um alles dicht zu bekommen.


    Die Flachstecker vom Adapter Kabel passten leider nicht, also fix angelötet.


    Und das gebohrte Loch mit Heißkleber abgedichtet.


    Ebenso die beiden Enden des Klebeschaumstoffs.


    M3er Gewinde rein geschnitten, Schraube, U-Scheibe + Federring und dann mit Gefühl festgeschraubt.



    Ergebnis rechts (Lautsprecher musste wegen den Lochabständen leider etwas schräg angeschraubt werden):




    Ergebnis links:




    Alubutyl habe ich erstmal keins verwendet.
    Lediglich die Dampfsperre in diesem Bereich verstärkt, da die bei zuviel Druck leicht angefangen hat zu flattern.



    Und wenn ich da schonmal dabei war, hab ich auch gleich die Ränder der Türverkleidung mit Filzband beklebt.
    Früher oder später fängt nämlich dieses leise knacken/knistern bei jedem von euch an, wenn das Kunststoff auf dem Blech bei leichten Vibrationen rappelt. :cool:


    308 GTi (╯°□°)╯︵ ┻━┻

    Edited once, last by Mittns ().

  • Ich hab mich jetzt auch mal an die hintere Tür getraut (allerdings bei meiner Freundin ihrem Hatchback). Und dabei auch gleich ein paar Fotos gemacht.

    Leider sind mir vier von den Clips dabei kaputt gegangen, was aber auch kein Wunder ist, so blöd wie die montiert sind. Mit einfach nach unten abziehen, wie bei den vorderen Türen ist leider nicht. Man muss schon einiges hin und her rütteln um die Verkleidung ab zu bekommen.


    Nicht wundern, die Fotos sind von beiden Seiten gemischt :-)

    Es gibt zwei Verschraubungen: einmal im Griff, von oben; und eine an der Unterkante.

    Wenn man die Abdeckung von der Schraube runter hat, ist sie leider leicht beschädigt, ich konnte nur mit nem Schraubendreher drunterhebeln um sie ab zu bekommen.


    Desweiteren muss man noch aufpassen, weil es noch eine Blechklammer gibt, die sich auch gerne mit bewegt


    Die Ansicht der Türpappe:


    Die Ansicht der Tür ohne Pappe


    und die Ansicht der gedämmten Tür ohne Pappe


    Dann noch der Lautsprecher

    Trabant BJ 86; Micra K10 BJ 92; Renault 19 BJ 94; Megané Grandtour BJ 99
    Peugeot 307 CC BJ 08; Peugeot 308 II SW BJ 14

  • Und was soll ich sagen? Meine Freundin ist begeistert, was das Radio jetzt so leistet, trotz der Serienlautsprecher ohne Denon.

    Hört sich deutlich besser an.

    Trabant BJ 86; Micra K10 BJ 92; Renault 19 BJ 94; Megané Grandtour BJ 99
    Peugeot 307 CC BJ 08; Peugeot 308 II SW BJ 14

  • Ey sauber gearbeitet! Gefällt mir gut. Nach 4,5 Jahren habe ich eben erst meinen 308 gegen einen 5008 GT mit Focal ausgetauscht. Für Serie fand ich die Standart-Boxen prinzipiell nicht schlecht für Otto Normal im 308 SW. Aber der Rums fehlte mir die ganzen Jahre. Hab zwar noch 2 Anlagen im Keller aber ich trau mich nicht mehr ran bei den neuen Wagen von heute.


    Gleich mal ne Frage ... mir ist im 308 aufgefallen, dass wenn ich etwas lauter Musik gehört hatte, und die Bässe kamen, er mir den Sound irgendwie runtergedrückt hat. Es lässt sich schwer beschreiben, wie eine Art Schutz bevor die Boxen übersteuern so in der Art. Diesen Effekt hatte ich bei geneun hinhören auch wenn ich nicht laut aufgedreht hatte. Ob Loudness on oder off war hatte keine Rolle gespielt. In den Momenten, wenn die Basstrecke aussetzt, war der sound dann generell lauter/klarer. Es kam mir vor wie von der Software gesteuert.


    Wenn ich die selben Tracks dann auf dem Laptop angehört hatte mit DJ-Kopfhörer, klangen diese absolut sauber und voll umfönglich. Im Auto dann wieder dieser Effekt. Wenn man das einmal wusse hat man das immer gehört.


    Kennst du diesen Effekt? Beim Denon kann es sein ist es nicht, weil es ja dafür ausgelegt ist lauter und umit odentlich bass zu hören. Die selben tracks jetzt im 5008 klingen auch sauber ... so sauber wie schon lang nicht mehr :)

  • Der Verstärker regelt wie fast jeder andere Verstärker automatisch runter, wenn Überlastung droht.

    Und die haste ja bekanntlich besonders bei Bässen.

    Wenn der Verstärker keine Power hat, kann man nix machen außer einen eigenen dazu schalten. :)


    Quote

    Hab zwar noch 2 Anlagen im Keller aber ich trau mich nicht mehr ran bei den neuen Wagen von heute.

    So kompliziert ist die Technik nicht.

    Das Auto ist zwar neuer, aber an der grundlegenden Technik ändert sich kaum was.

    308 GTi (╯°□°)╯︵ ┻━┻

  • Der Verstärker regelt wie fast jeder andere Verstärker automatisch runter, wenn Überlastung droht.

    Und die haste ja bekanntlich besonders bei Bässen.

    Wenn der Verstärker keine Power hat, kann man nix machen außer einen eigenen dazu schalten. :)

    Hast du das Problem nicht? Ich meine es wird nicht den Bass direkt runtergeregelt wenn er einsetzt, es wurde das komplete Spektrum gedämmt. Sobald was abging im Song und tiefere Frequenzen dazukamen hat er bis oben Frequenzen wie runtergedäpft. Der typische Fall war an ansteigenden Momenten ... Alles super sauber doch sobald der Plotpoint erreicht ist und der Bass einsetzt, merkt man richtig wie die singende Frau blitzartig runtergedämpft wird sobald die Bassbegleitung dazu kommt.


    Hier mal ein Bespiel:



    Im Fall der ruhige Part, der ab 3:15 in den Refrain übergeht. Da hab ich es zb immer deutlich gehört wie ihr Gesang dann wie einknickt. (btw ... fragt bitte nicht wie ich zu diesem Lied komme ... es sollte einer von 4 Parts unseres Hochzeitstanzes werden und ich hab die Lieder selber geschnitten und gemixed)


    Das muss doch vom Radio kommen. Ist das Problem damit gelösst, in dem du neue Boxen ranhängst, hats ja nichts mit dem Radio zu tun, sondern mit den Boxen selber. Aber die würden bei zu viel Beanspruchung einfach Anfangen zu resonieren und übertönen.


    Was mir auch nicht gefallen hat war die Tatsache, das man das Staandart-Radio im 308 SW vom Lautstärkepegel zu weit begrenzt war. Ich konnte bisher überall lauter anhören als in dem Wagen. Selbst im 208 von meiner Frau (BJ 2016) kann man erheblich lauter stellen.

  • Ich hab das bei meinem mit dem Smeg (hat ja gerade mal peinliche 15W RMS) auch.

    Die Lautstärke wird bei starkem Bass halt runtergeregelt.

    Da hilft nur den Bass weiter runter zu stellen.

    Du hast ja sogar mehr Leistung aber wie man sieht, trotzdem nicht genug.


    Die alten Lautsprecher haben bei viel Bass nur rum gedröhnt (von dem typisch billigen Chassis brauch man auch nix erwarten).


    Bei meinen jetzigen natürlich dasselbe, nur das es weniger dahergerotzt klingt, wenn man Bass aufdreht. ^^


    Da ich aber meinen Sub im Kofferraum habe, ist mir das egal.

    Bass habe ich genug, daher brauch ich nicht so viel an den Fronts.

    308 GTi (╯°□°)╯︵ ┻━┻

  • Ich hab bei meinem vorne wie hinten die Lautsprecher getauscht, dabei hinten auch gleich noch Hochtöner nachgerüstet und hab jetzt den Effekt, das ich trotz Techno-Einstellung voll aufdrehen (bis 30) kann. Das ging mit den alten Lautsprechern nicht und hat sich voll daneben angehört. Im Auto meiner Freundin, wo ich nur die Türen gedämmt hab und die Lautsprecher geblieben sind, empfinde ich den Ton als deutlich dumpfer. Bei ihr hab ich dann den Bass runter regeln müssen, da es ziemlich bescheiden klang.

    Trabant BJ 86; Micra K10 BJ 92; Renault 19 BJ 94; Megané Grandtour BJ 99
    Peugeot 307 CC BJ 08; Peugeot 308 II SW BJ 14

  • Das er runterregelt ist eben mist ... es klingt fürchterlich. Und ohne Bass brauch ich meine Musik nicht hören. Ich habe mich arraniert die letzten Jahre im 308. Ich finde es ist immer noch ein toller Wagen. Aber jetzt bin ich froh über die Focal im 5008. Früher wars mir egal, da war die Kicker eben im Kofferraum. Aber heute brauch ich denk Platz und da ist eine werkseingebaute Soundanlage genau das Richtige.

  • Ich hab jetzt auch mal meine Lautsprecher vorne getauscht.

    Danke Mittns für deine Anleitung Türverkleidung entfernen. Hat mir super geholfen!

    Bei mir sind 3 von den Clips abgebrochen und dann in die Türe gefallen. Die bekommt man da ja nicht mehr raus oder wie habt ihr das gemacht?

    Auf jeden Fall hab ich mich für die Focal Lautsprecher (die werden im 508/3008/5008 verbaut) aus diesem Thread entschieden.


    https://www.peugeotforums.com/…moving-door-trims.333966/


    Teilenummer ist 9809350880


    Da kostet ein Lautsprecher 30€ dann noch mit Alubutyl und Dämmstoff gedämmt.


    Vorteil dieser Lautsprecher ist, dass sie in den Peugeot 308 II Plug and Play passen.

    Man braucht also nichts bohren oder einen Adapter. Einfach alte Lautsprecher entfernen, die neuen einbauen, Stecker der Verkabelung einstecken und fertig .


    https://www.der-ersatzteile-pr…kel/lautsprecher-a3515376


    Was soll ich sagen... Der Unterschied ist Wahnsinn 😎

    Endlich richtigen Sound/Bass und ich hab jetzt insgesamt 80€ für die beiden Lautsprecher und Dämmung gezahlt. Preis Leistung Top.


    Kann ich nur empfehlen 👍

    Edited once, last by marcodj ().

  • Ich hab jetzt auch mal meine Lautsprecher vorne getauscht.

    Danke Mittns für deine Anleitung Türverkleidung entfernen. Hat mir super geholfen!

    Bei mir sind 3 von den Clips abgebrochen und dann in die Türe gefallen. Die bekommt man da ja nicht mehr raus oder wie habt ihr das gemacht?

    Wenn du die weiße Dampfsperre ab machst, kommste in den Hohlraum der Tür.

    Da dürftest du dann drankommen.


    Dasselbe gilt für vorne, wenne den Lautsprecher demontierst.

    Da passt dann auch gerade so eine Hand durch.

    308 GTi (╯°□°)╯︵ ┻━┻

  • Hab ich beides versucht. Keine Chance. Da sind noch Streben drinnen. Selbst meine Freundin die echt dünne Hände hat, konnte da nicht reinlangen😉

    Aber diese kleinen Plastikteile die jetzt drinnen in der Türe sind machen Gott sei Dank keinen Krach. Weder bei bremsen noch beim Türe schließen sind die zu hören. Also bleiben sie da einfach drinnen 😁

  • Oder das Auto mal aufm Kopf stellen und kräftig schütteln. 😂

    308 GTi (╯°□°)╯︵ ┻━┻

  • Mittns

    Changed the title of the thread from “[308 II] Türlautsprecher getauscht” to “[308 II GTi] Türlautsprecher getauscht”.