Tempobegrenzung auf 130 kmh wird geplant

  • hoffentlich mach das nicht die Schule

    100 ist ja nun wirklich nicht normal :huh:

    508 II first edition 225 Ps . Alles drin außer AHK und ledersitze

  • Ich stelle mir gerade vor, wie wir mit 100km/h die LKW`s überholen, cool. Staus werden damit zunehmen.

    WIR sind Europa, nicht ihr !
    Warum überhaupt AfD (Alternative für Doofe)
    Wir fahren doch Peugeot ;)
    Keinen Millimeter nach rechts in ganz Europa.
    7x 205, 1x Partner, 2x 206CC 8)

  • Hier bei uns wird 100 km/h geplannt für das ganze Land! Wegen landesweite Überschreitungen der Stikstoffemissions-Grenzwerte.

    Stickstoff bestimmt nicht 😀

    Bestellt am 2.05.2019 - Soll kommen am 9.09.2019 - 16.08.2019 abgeholt beim Händler
    Peugeot 508 Gt 225 Ultimate Rot (Panorama Dach, ACCmit Stop&GO, Ergonomische Komfortsitze Plus mit AGR, Dekoreinlage aus Echtholz, Induktive Ladestation,Easy Paket Plus, Sensorgesteuerte Heckklappe, Alcantara)

  • Ich stelle mir gerade vor, wie wir mit 100km/h die LKW`s überholen, cool. Staus werden damit zunehmen.

    wie willst du den überholen mit 5 km/h mehr xD

    Da sind wir dann alle gleichberechtigt

    Da gibt es kein Lkw Überholverbot mehr

    508 II first edition 225 Ps . Alles drin außer AHK und ledersitze

  • Ich bin grade letzten Freitag als in manchen Bundesländern Feiertag war mal gepflegt auf der (recht leeren) A66 170 Kmh gefahren.

    Das ganze hat man gar nicht mal groß bemerkt im 508. Der Wagen fährt bei 130 sehr ruhig, aber ich habe gemerkt das er sich so bei 150-180 Kmh richtig wohlfühlt und fast totenstill auf der Straße liegt. Deshalb bin ich gegen ein generelles Tempolimit.

    Wir werden ja (leider immer öfter) von dem Staat mit erhobenen Zeigefinger ermahnt und alles wir von oben diktiert und verboten oder uns ein Limit versucht aufzuzwingen.

    Bin für ein flexibles Tempolimit. Wenn es die Bahn, das Wetter und der Verkehr zulässt, frei fahrt. Bei viel Verkehr, zweispuriger und unübersichtlicher Fahrbahn oder regen 130 Kmh. Damit könnte ich sehr gut leben.

    Liebe Grüße Boris

    Peugeot 508 SW 160 HDI business-line Automatik & Seat Ibiza 6L. Für’s pure fahren: Mercedes 300D


    Zahntechniker, weil Superheld kein anerkannter Beruf ist...

  • Gerade meine Frau von ner Freundin abgeholt. A 57 Krefeld richtung Köln.

    Schön gemütlich auf der RECHTEN Spur mit 225 dahin geschwebt :)


    Wir feiern ja gerade 30 Jahre Mauerfall, da sollte man sich mal mit denen unterhalten, wie es ist, wenn der Staat alles bestimmt. Und die haben bei einem Vergehen nicht nur den Finger gehoben.

    Kann mich an meinen Schwager erinnern, Westberliner auf der Transitstrecke. Von 100 wurde da hinter einer langen Kurve auf 60 begrenzt. Natürlich standen die auch gleich da und haben gestoppt. Er durfte dann auch gleich mehr bezahlen, wegen Westauto und dann stand da auch noch turbo am heck.

    Seit 26.4.18 308 GT Blue HDI EZ01/18
    1990 Golf 1

    1991 Renault R5

    1992 Renault Clio

    1993 - 2018 div. Citroën

    2018 - Peugeot

  • Deshalb bin ich gegen ein generelles Tempolimit.

    Wir werden ja (leider immer öfter) von dem Staat mit erhobenen Zeigefinger ermahnt und alles wir von oben diktiert und verboten oder uns ein Limit versucht aufzuzwingen.

    In der Umfrage warst du noch neutral :P

    Peugeot 208 GTLine: Dark Blue / 35mm H&R Federn / 10 mm Distanzscheiben hinten / Caesium Felgen (S Line) in 7x17 / Winterfelgen: Brock B39 7x17 in Himalaya Grey / Heckspoiler vom GTi

    zuvor: zwei Peugeot 306 / letzter 306 1.8 16v -> Klick! Kilck! Klick!

    ... The world won't care whether you live or die...

    ...and we don't know where our bones will rest to dust...


  • Ja, eigentlich schon.... ich könnte damit leben.....

    Aber trotzdem bin ich froh wenn ich mal durchdrücken darf.

    Vor allem steht man beim 508 auf dem Gas, schaut kurz aufs Tacho und bemerkt:

    ups, bisschen schnell ☺️

    Fastboy hat es richtig ausgedrückt und sehr gut beschrieben.

    Ich mag diese Bevormundung von ,,oben’’ nicht so sehr....

    Liebe Grüße Boris

    Peugeot 508 SW 160 HDI business-line Automatik & Seat Ibiza 6L. Für’s pure fahren: Mercedes 300D


    Zahntechniker, weil Superheld kein anerkannter Beruf ist...

  • Die Bevormundung ist aufgrund der Dummheit, Verantwortungslosigkeit, Ignoranz und Egoismus der Menschen, leider manchmal nötig :|

    Peugeot 208 GTLine: Dark Blue / 35mm H&R Federn / 10 mm Distanzscheiben hinten / Caesium Felgen (S Line) in 7x17 / Winterfelgen: Brock B39 7x17 in Himalaya Grey / Heckspoiler vom GTi

    zuvor: zwei Peugeot 306 / letzter 306 1.8 16v -> Klick! Kilck! Klick!

    ... The world won't care whether you live or die...

    ...and we don't know where our bones will rest to dust...


  • Das stimmt, allerdings wird auch gern der Bürger ,,dumm gehalten ’’ um eigene Interessen durchzusetzen. Durch Angst kann man sich Menschen gefügig machen..

    Wie man aus der Geschichte sieht klappt das immer wieder ☹️

    Aber dem Menschen wird auch immer mehr das ,,Denken ’’ abgenommen durch die Elektronik/Medien (gewollt?!) . Da brauchen wir uns nicht darüber wundern das auf den Cafebechern ,,to Go ’’ hot Surface stehen muss....

    Früher hat man den Instinkt,,fühlen, schmecken und riechen ’’ genutzt.

    Wenn ich sehe das die Gasse voll ist kann ich nicht darauf bestehen meinen 200er schnitt zu fahren.

    Wer nicht einschätzen kann (oder will) wann er schnell fahren kann (Wetter, andere Einflüsse) sollte das mit dem Autofahren noch mal überdenken.

    Liebe Grüße Boris

    Peugeot 508 SW 160 HDI business-line Automatik & Seat Ibiza 6L. Für’s pure fahren: Mercedes 300D


    Zahntechniker, weil Superheld kein anerkannter Beruf ist...

  • Dienstag aus Frankreich zurückgekommen.


    Ihr Tempolimitgegner habt echt keinen Plan, sorry!!!


    Auf dem Rückweg in Frankreich, Belgien und den Niederlanden top, keine Staus, so durchgekommen. Wir waren noch keine 5 min wieder in D, da hatten wir schon den ersten Drängler hinter uns, der aber kurz darauf im Stau wieder vor uns war, da hat das rasen/schnellfahren viel gebracht.


    Wir haben bei einer Gesamtstrecke von knapp 400 km die meiste Zeit in D für 150 km gebraucht. Sind gegen 13 Uhr in Roubaix los, waren um 16 Uhr wieder in D und sensationell um kurz vor 19 Uhr wieder zu Hause...<X auf deem Weg nach FR war es das gleiche, ab NL stressfrei! klar, Stauursache sind auch Baustellen, die gibt es aber im Ausland auch. Fakt ist aber, dass das ständige beschleunigen und abbremsen zu einem Dominoeffekt führen und so Staus entstehen...dank Tempolimit kann das aber mimimiert werden. Dynamische Verkehrsführung wäre mir auch recht, hält sich bloß kaum einer dran. Die Strafen sind zu lasch.

    mfG Sascha


    508 SW Business Line
    T4 TDI Caravelle - muss gehen, wird nicht mehr benötigt!

  • Die Sache mit Angst die Menschen gefügig zu machen habe ich gestern wieder erlebt.


    Das geht aber immer nur, wenn es Menschen mit sich machen lassen.


    Soll heißen, wenn wir uns das nicht gefallen lassen dann können die da oben auch den großen Hampelmann machen. Man kann niemanden regieren, wenn alle an einem Strang ziehen und sich den Bären nicht aufbrummen lassen.


    Im Fall Tempolimit vielleicht zu krass aber generell passt es. In jedem steckt ein Rebell, man muss ihn nur raus lassen

    Peugeot 308SW, Allure 08/16, diverse Extras nachgerüstet.



    Fahnen im Wind drehen sich und werden festgehalten. Ein Vogel scheißt drauf und fliegt vorbei. Lieber ein Vogel als eine beschissene Fahne.


    Wenn der Wolf kommt bleiben die Schafe nicht stehen. Mit dem schwarzen Schaf hat er nicht gerechnet.

  • Meine erste Frage, warum hattest du einen drängler hinter dir? Konnte man links vielleicht schneller fahren wie zu vor nur du gehörst zur Kategorie 130 ist schnell genug.

    Ich weiß nicht wie es in den anderen Ländern mit Baustellen aussieht, als kleines Beispiel: A 1 von und nach Leverkusen, Brücke für Fahrzeuge ab 3,5 T gesperrt und begrenzt auf 60 km/ h schön mit Blitzern.

    LKW's müssen über die 2 Spurige A 57 Richtung Krefeld fahren um auf die A 46 bei Düsseldorf ab zu biegen, leider ist auch dort die Brücke dem nicht gewachsen und es sind nur 2 Spuren zur Verfügung begrenzt auf 80 km/h. Fahre ich die A 57 weiter Richtung NL kommen wieder Baustellen und leider ist hier das größte Verkehrsdurchkommen nach der A 40 Bochum.

    Dynamische Verkehrsführung find ich gut, wenn sie den funktionieren würde. Oder warum fahre ich Nachts auf einer fast leeren 3 Spurigen Autobahn und die Dynamik zeigt 100 km/h an, oder in 8 km kommt es zu einer Verkehrsstockung und es wird dann schon auf 60 begrenzt. Und warum hält sich fast keiner daran? Weil es dadurch zu künstlichen Staus kommt. Erlebt auf der A 57, Anzeige springt von 120 auf 60 um und vorne tritt einer direkt auf die Bremse wie ein wilder, effekt alles Bremst und in kürzester Zeit stand alles still.

    Seit 26.4.18 308 GT Blue HDI EZ01/18
    1990 Golf 1

    1991 Renault R5

    1992 Renault Clio

    1993 - 2018 div. Citroën

    2018 - Peugeot

  • als der Drängler hinter uns war, war die AB zweispurig, 120 erlaubt und wir sind Tacho 130 gefahren, rechte Spur voll mit LKW.

    mfG Sascha


    508 SW Business Line
    T4 TDI Caravelle - muss gehen, wird nicht mehr benötigt!

  • als der Drängler hinter uns war, war die AB zweispurig, 120 erlaubt und wir sind Tacho 130 gefahren, rechte Spur voll mit LKW.

    Oh ha zwei Vergehen, du ein Raser :) er ein drängler. Da muss ich dir recht geben. Wenn ich schon schneller wie erlaubt fahre, dann muss nicht auch noch gedrängelt werden, schon gar nicht wenn es eh voll ist.

    Seit 26.4.18 308 GT Blue HDI EZ01/18
    1990 Golf 1

    1991 Renault R5

    1992 Renault Clio

    1993 - 2018 div. Citroën

    2018 - Peugeot

  • Wofür das Limit? Die Zeit des rasens ist eh vorbei. Auf der mittleren Spur überholen sich wie immer die LKWs, unnötig und stundenlang, und die anderen Mittelspurschleicher mussten auf die linke Spur umziehen, also von daher... 😂

  • als der Drängler hinter uns war, war die AB zweispurig, 120 erlaubt und wir sind Tacho 130 gefahren, rechte Spur voll mit LKW.

    Oh ha zwei Vergehen, du ein Raser :) er ein drängler. Da muss ich dir recht geben. Wenn ich schon schneller wie erlaubt fahre, dann muss nicht auch noch gedrängelt werden, schon gar nicht wenn es eh voll ist.

    Auch wenn ich langsamer fahre, als erlaubt, kein Grund zu drängeln.. Es handelt sich schließlich um die Höchstgeschwindigkeit, welche ich nicht ausnutzen muss...

    Und bis ein langsam fahren als Nötigung ausgelegt wird (und das Argument kommt immer:rolleyes:), muss es schon deutlich langsamer und über längeren Zeitraum sein. Hier ist die Rechtsprechung meiner Erinnerung nach recht eindeutig...

    Zudem drängeln immer noch schwerer wiegt.... Auch die Missachtung eines rechtsfahr Gebotes wiegt nicht so schwer...

    Natürlich sollte man als langsamer rechts fahren wenn möglich.

    Wenn nicht: dann hat der Drängeler "Pech" und darf nicht durch andere illegale "Maßnahmen" seine Fahrweise durchsetzen... Unrecht mit (schwereren) Unrecht zu begegnen ist auch dämlich und selten legal..

    Da muss er eben warten bis frei ist und er überholen kann...


    Aber mit einem TL haben sich solche Sachen ggfs auch erl...

    Dann kann nämlich auch das rechtsfahr Gebot fallen... ;) eventuell...

    Peugeot 208 GTLine: Dark Blue / 35mm H&R Federn / 10 mm Distanzscheiben hinten / Caesium Felgen (S Line) in 7x17 / Winterfelgen: Brock B39 7x17 in Himalaya Grey / Heckspoiler vom GTi

    zuvor: zwei Peugeot 306 / letzter 306 1.8 16v -> Klick! Kilck! Klick!

    ... The world won't care whether you live or die...

    ...and we don't know where our bones will rest to dust...


  • Ich bezweifle, daß sich durch ein TL solche Sachen auch erl.... und das rechtsfahr Gebot entfallen würde. Es gibt immer Menschen die dann, bei sagen wir mal 130 km/h , mit 100 links fahren und alle anderen müssen das dann auch. Wie ist das dann mit dem ICH sage wie schnell ihr fahren dürft. Ja ich darf nur 130 fahren, muss es aber nicht, aber ich muss andere auch nicht dazu zwingen es so zu machen wie ich will. Als Beispiel, eine Nachbarin von mir, traut sich in Baustellen nicht an LKW's vorbei zu fahren auch wenn diese wesentlich langsamer sind wie erlaubt, aber sie fährt dann permanent links. Als Begründung heißt es dann, hinter dem LKW seh ich nicht was vorne passiert.

    Seit 26.4.18 308 GT Blue HDI EZ01/18
    1990 Golf 1

    1991 Renault R5

    1992 Renault Clio

    1993 - 2018 div. Citroën

    2018 - Peugeot

  • Ja sicher, wenn die Bedingungen und die Verfassung die Höchstgeschwindigkeit zulassen sollte man die auch fahren.

    Aber mann muss es nicht immer und es macht auch nicht immer Sinn.

    Manche Leute wollen eben auch immer die Höchstgeschwindigkeit fahren aus Prinzip.


    Ein Beispiel:

    wenn ich nagelneue Reifen habe fahre ich immer etwas langsamer und vorsichtiger bis diese nach 50 oder 100 km erst die volle Haftung aufgebaut haben. Da fahre ich dann eben auch nur mal 85kmh auf der kurvigen Landstraße, weil ich weiß, ich hab noch nicht den maximalen Grip. Mir wurscht ob jmd dahinter meint, er muss jetzt 110 kmh fahren.

    Alles legal, der technische Zustand erlaubt mir aus Sicherheitsgründen nicht gerade die 100 kmh zu fahren...


    Und auf der AB, wenn's regnet und ich hab zb "alte" Reifen mit weniger Profil, dann geht's eben auch mal bissle langsamer, dann überhol ich den LKW eben nur mit 120 statt 140.

    Wird sich der Hintermann eben 8 Sekunden gedulden müssen.

    Peugeot 208 GTLine: Dark Blue / 35mm H&R Federn / 10 mm Distanzscheiben hinten / Caesium Felgen (S Line) in 7x17 / Winterfelgen: Brock B39 7x17 in Himalaya Grey / Heckspoiler vom GTi

    zuvor: zwei Peugeot 306 / letzter 306 1.8 16v -> Klick! Kilck! Klick!

    ... The world won't care whether you live or die...

    ...and we don't know where our bones will rest to dust...


  • Ach, der hatte bestimmt nur seine Geschwindigkeitsautomatik drin :):)