Peugeot iOn im Test-Überblick

  • Man sieht so gut wie keinen,
    Man hört nur noch sehr wenig über dieses Fahrzeug
    und jetzt am 22.09 gibt es mal wieder einen Artikel.
    Die Reichweite ist in der heutigen Zeit zu wenig.


    Artikel hier


    Gruß
    Klaus

    3008 Allure 165PS EAT6 907156.png
    bestellt 09.09. 17 - produziert 15.11.2017 - geliefert 27.12.2017

  • Bisher durfte ich ja noch nix laut sagen, aber der iOn hat schon einen neuen Bruder, in dem sehr viele Teile von ihm verbaut sind. Aber das ist das wesentlich bessere Auto. Und wenn der endlich mal auf der Straße in Privathand fährt, endet hier der iOn. eGo Live ist das Stichwort. Ich hab mir mal einen reserviert. Ja, das geht und ich kann sogar jederzeit wieder abspringen ohne Geld zu verlieren. Gut, die "irre" Verzinsung der 1k€, die ich dabei verliere, kann ich verschmerzen.

    WIR sind Europa, nicht ihr !
    Warum überhaupt AfD (Alternative für Doofe)
    Wir fahren doch Peugeot ;)
    Keinen Millimeter nach rechts in ganz Europa.
    7x 205, 1x Partner, 2x 206CC 8)

  • Hört sich wirklich interessant an.
    Vor allem wenn man den VXT dagegen sich anschaut.
    Der e.GO Life sieht schon mehr so aus wie ein Smart
    und die Preise mit Batterie nicht schlecht.
    Der VXT ist mehr wie ein Golfwagen


    VXT zum Vergleich hier


    Gruß
    Klaus

    3008 Allure 165PS EAT6 907156.png
    bestellt 09.09. 17 - produziert 15.11.2017 - geliefert 27.12.2017

  • Geil ist auch Variante L, mit einer Höchstgeschwindigkeit von 50km/h...na damit macht man sich im den Städten bestimmt Freunde...


    Peugeot Expert L3 Kombi

  • Ich habe gestern auf der Landstraße "Elektroauto Daisy" vor mir gehabt und
    konnte bei besten Willen einige Zeit nicht überholen ( 25 km / h) :s


    Dann liebend gerne etwas teurer und schneller. Peugeot IOn war schon nicht schlecht.
    Mal abwarten wenn der 208 Elektro kommt und vielleicht ja auch noch ein 108 Elektro.


    Gruß
    Klaus

    3008 Allure 165PS EAT6 907156.png
    bestellt 09.09. 17 - produziert 15.11.2017 - geliefert 27.12.2017

  • Peupa205  
    Die Auslieferung der ersten e.GO Life verzögert sich wegen anderer
    Lieferanten auf April 2019.


    Artikel hier


    Gruß
    Klaus

    3008 Allure 165PS EAT6 907156.png
    bestellt 09.09. 17 - produziert 15.11.2017 - geliefert 27.12.2017

  • Ich weiß, kenne ja eine Quelle. PSA ist nicht der Auslöser für die Verzögerung. Ein Zulieferer ist von einem nicht europäischem Unternehmen übernommen worden ( ich sag nix :( ). 2-Schicht-Betrieb läuft schon und es werden "Vorführfahrzeuge" produziert, um den Leuten mal was fahrbares hinzustellen. Die Aufträge steigen aber weiter täglich kräftig. Und es stehen viele Großkunden auf der Matte. Außerdem wurde der offizielle Chrashtest absolviert mit einem sehr gutem Ergebnis. Die Mitarbeiter sind hoch motiviert und wissen, worum es geht. Wenn das kein Erfolg wird....

    WIR sind Europa, nicht ihr !
    Warum überhaupt AfD (Alternative für Doofe)
    Wir fahren doch Peugeot ;)
    Keinen Millimeter nach rechts in ganz Europa.
    7x 205, 1x Partner, 2x 206CC 8)

    Edited once, last by Peupa205 ().

  • Jetzt ohne Quatsch: Es gab mal eine Überlegung, die Fahrzeuge mit +40% Rabatt an die Mitarbeiter mit einer gewissen Mindestlaufzeit auf die Mitarbeiter abzugeben. Dies wurde jedoch verworfen. Sie wissen gar nicht mehr, wie sie hinterherkommen sollen mit der hoffentlich bald anlaufenden Produktion. Nachdem ich den Wagen mal kennengelernt habe, weiß ich warum.

    WIR sind Europa, nicht ihr !
    Warum überhaupt AfD (Alternative für Doofe)
    Wir fahren doch Peugeot ;)
    Keinen Millimeter nach rechts in ganz Europa.
    7x 205, 1x Partner, 2x 206CC 8)

  • Sehe ich auch so, deshalb 1000€ "festgelegt".

    WIR sind Europa, nicht ihr !
    Warum überhaupt AfD (Alternative für Doofe)
    Wir fahren doch Peugeot ;)
    Keinen Millimeter nach rechts in ganz Europa.
    7x 205, 1x Partner, 2x 206CC 8)

  • Nochwas: Das Mini-Lenkrad stammt von PSA, ist das vom 208 GTi, cool. Und die Sitze sind auch von PSA überarbeitet worden. Andererseits gibt es Probs mit PSA und auch anderen Zulieferern. Die haben wohl schon gemerkt, was für eine Konkurrenz da auf sie zukommt. Das ganze Projekt wird torpediert, weshab sie die 1. Auslieferung herausschieben müssen. Mehr sag ich nicht, aber nur "Lobby". Wer was in D was nicht will und die Macht hat, der macht, was er will.

    WIR sind Europa, nicht ihr !
    Warum überhaupt AfD (Alternative für Doofe)
    Wir fahren doch Peugeot ;)
    Keinen Millimeter nach rechts in ganz Europa.
    7x 205, 1x Partner, 2x 206CC 8)

  • Was zum Peugeot iOn bei Chip.de


    Zum Artikel: Klick!

    Aktuelle Franzosenflotte:
    Peugeot 508 SW Allure 2.0 BlueHDI 150 BJ 2017 891584.png / Citroen C4 Aircross Tendance 1.6 HDI 115 BJ 2013 674451.png

  • Diese häßliche Karre kauft doch keiner.... Da ist ein e-GO mit dem Fahrwerk/Bremsen vom iON etc. doch die bessere Wahl. Für uns aber nicht mehr. Wer mehr wissen möchte, bitte nur per PN.

    WIR sind Europa, nicht ihr !
    Warum überhaupt AfD (Alternative für Doofe)
    Wir fahren doch Peugeot ;)
    Keinen Millimeter nach rechts in ganz Europa.
    7x 205, 1x Partner, 2x 206CC 8)

  • Es fehlt ohnehin an "vernünftigen" Stromern... Mal abgesehen davon, dass ich nicht glaube, dass ein Umstieg auf Strom irgendwas bewirken wird... Es handelt sich dabei nur um eine Verschiebung der CO2 an andere Stelle...


    Es fehlt an richtigen alternativen Antrieben! Und so lange man ein Auto Stunden lang aufladen muss, solange es nicht genug Strom-Tankstellen gibt und solange die Autos nicht für lange Urlaubsstrecken reichen, wird unser "Hauptauto" ein Benziner bleiben.

    Bestellt (22.09.2018): Peugeot Rifter L2 1,2l PureTech GT-Line in Platinum Grau (3. Sitzreihe, Sitzheizung und Easy-Paket-Plus).
    Bekommen (08.03.2019): Peugeot Rifter L2 1.2l PureTech GT-Line in Platinum Grau (3. Sitzreihe, Sitzheizung, Easy-Paket, Navi, Anhängerkupplung) :music1:


    Außerdem im Besitz: Peugeot 206 1,4l von 2005 (4 Türer)