Test- und Fahrberichte Peugeot Rifter (Partner III)


  • Der Artikel ist auch ziemlich detailliert mit vielen Fotos einer GT-Line. Es wird auch Kritik an den Assistenzsystemen geübt.


    https://www.newcarz.de/2019/01…r-alles-unter-einem-dach/


    Ist mir auch schon aufgefallen, der Spurhalteassistent greift teilweise sehr früh ein wenn man sich einer Seitenlinie nähert.

    [font="Verdana"]Peugeot Rifter L1 Allure PureTech 110[/font]


  • Kennt ihr den schon? Gut ist de Berlingo, aber wollen wir nicht so sein


    https://www.autobild.de/artike…-caddy-test-14420457.html


    Spoiler Alarm, der 18 Jahre alte Caddy gewinnt.
    Wobei ich bei sieben Sitzer konfig in der L2 Variante schon noch ein wenig Gepäckraum erwarte. Beim Maxi ist das so, die Videos die ich bisher so gesehen hatte lassen nicht so viel gutes erwarten...


    Vor allem die moderne, polternde Hinterachse des Caddy’s ist cool. :lol:
    Liebe Grüße Boris

    Peugeot 508 SW 160 HDI business-line Automatik & Seat Ibiza 6L. Für’s pure fahren: Mercedes 300D


    Zahntechniker, weil Superheld kein anerkannter Beruf ist...

    Edited once, last by Peugeotbobbelche ().

  • Was mich oft ärgert ist das explizite hervorheben des Ausstieg in engen Parklücken durch die Schiebetüren. Also die Formulierung stört mich. Nix gegen Schiebetüren. Ich hatte selbst 12 Jahre lange welche im Mazda 5. Für Ein- und Ausstieg wirklich gut. Wobei die des Rifter schon sehr klein sind.


    Aber enge Parklücken hab ich immer gemieden. Was nützt es mir wenn der Fond gut heraus kommt (Fahrer und Beifahrer haben ja auch nix davon), mir nachher die Nachbarn aber die Tür zerkratzen und eindellen, weil sie normale Türen haben. Da ist nämlich der beschriebene Vorteil wieder dahin.

    5008 Allure | THP165 EAT6 | 3D-Navi inkl. DAB+ | 7-Sitzer | Easy-Paket | Full-LED | Keyless | Sitzheizung | Bourrasque Blau
    bestellt 27.3.18 | Lieferung 3.8.18 | Übergabe 20.8.18


  • Aber enge Parklücken hab ich immer gemieden. Was nützt es mir wenn der Fond gut heraus kommt (Fahrer und Beifahrer haben ja auch nix davon), mir nachher die Nachbarn aber die Tür zerkratzen und eindellen, weil sie normale Türen haben. Da ist nämlich der beschriebene Vorteil wieder dahin.


    Das sehe ich ähnlich. Nur in der Garage erhoffe ich mir Vorteile durch die Schiebetüren. Irgendwie schaffen die Kinder es immer mal wieder beim Aussteigen die Tür gegen die Wand zu schlagen.

  • Ein ausführlicher Test von Ausfahrt.tv des Combo XL als 7-Sitzer, 130 PS Diesel mit Automatik ...

    Rifter L2, Allure, 110 PS Benziner, 7-Sitzer, AHK ohne Werkzeug, 17“ Alus, Platinum-Grau, bestellt am 30.11., voraussichtliches Lieferdatum Ende Mai 2019, (nach 26 KW), tatsächliche Lieferzeit/Abholung 07.06.2019 (nach 27 KW)


  • Ich tausche meinen Firmencaddy jetzt gegen einen Rifter ein. Und bin total froh drüber.
    Haben Privat den neuen Berlingo zu Hause und Platzmässig schlägt er den Caddy um längen.(Sitze sind nicht versenkbar und sind beim umklappen nur im weg)
    Fahrkomfort ist eine Katastrophe ,
    Da einzige was ich vermissen werde ist der 2,0 Tdi mit 140 Ps ;-)

    Beruflich-> Peugeot Rifter Active 1,5 BlueHDI 130 EAT8 Platinumgrey
    Privat-> Citroen Berlingo (K9) M Shine [font="Tahoma,Verdana,Arial,Sans-Serif"]1,5 BlueHDI 130[/font] 6 Gang Schaltgetriebe Aquagrün

  • Noch ein Vergleichstest Berlingo vs. Caddy. Diesmal in der AMS. Auch wenn der Artikel eine Einleitung hat, die ich etwas befremdlich finde. Komischer Humor.

  • Zumal der Caddy als agiler gelobt wird, aber schlechtere "Sprint"-Werte hat?! Naja, deutsches Auto in deutschem Magazin, der muss ja, auch wenn er nicht gewinnt, trotzdem besser sein.

    mfG Sascha


    508 SW Business Line
    T4 TDI Caravelle - muss gehen, wird nicht mehr benötigt!

  • Zudem ist es mir ein Rätsel warum weiterhin
    VW und Co gekauft werden. Lassen sich offen bescheissen und kaufen munter weiter. Macht mich echt fassungslos. Von mir bekommen diese Marken nicht einen Cent mehr.

  • Artikel zwar gekesen, aber beim 1. Bild wars schon klar. Selbst wenn der caddy mit riesen Vorsprung gewinnt, das Design ist einfach nur erschreckend langweilig. Als hätte man an nen Klotz 4 Räder geschraubt :D
    Und diese langweilige Front.. Gähhhnnn...

    Peugeot 208 GTLine: Dark Blue / 35mm H&R Federn / 10 mm Distanzscheiben hinten / GTi Heckspoiler / Caesium Felgen 7x17 / Winterfelgen: Brock B39 7x17 in Himalaya Grey

    zuvor: zwei Peugeot 306 / letzter 306 1.8 16v -> Klick!  Kilck!  Klick!  

    So you let it fade, till it's very vage... /... But it's a long long long way down...

    Edited once, last by SilentGreen ().

  • Dann schaut euch mal den neuen Skoda Scala an.... :sick:
    Liebe Grüße Boris

    Peugeot 508 SW 160 HDI business-line Automatik & Seat Ibiza 6L. Für’s pure fahren: Mercedes 300D


    Zahntechniker, weil Superheld kein anerkannter Beruf ist...


  • Artikel zwar gekesen, aber beim 1. Bild wars schon klar. Selbst wenn der caddy mit riesen Vorsprung gewinnt, das Design ist einfach nur erschreckend langweilig. Als hätte man an nen Klotz 4 Räder geschraubt :D
    Und diese langweilige Front.. Gähhhnnn...


    In diesem Fall hat aber Gott sei Dank mal der Berlingo gewonnen ;)


    Ostfriesland Juchhu

    Peugeot 508 SW Allure 5/17 Blue HDI 150 5,3l/100km Smart Cabrio(Fiffi) 5/2000
    Exit: 508 SW 140 FAP


    Ach ja.: Klootschieterblaut is kien Bottermelk :cool:

  • Ich weiß nicht... Ich muss zugeben, dass ich früher absoluter VW (AG)-Fan war und ich total abgegangen bin, wenn mir ein toller Passat oder A6 entgegen kam. Mittlerweile empfinde ich nur noch Langeweile, wenn mir so ein Auto entgegen kommt... Vor allem der Innenraum ist einfach LANGWEILIG!


    Die sehen alle gleich aus!


    Die deutschen Hersteller trauen sich mMn nichts mehr und verbleiben lieber beim "guten Alten". Aber genau das liebe ich an französischen Autos: Die sind mal anders! Das Design ist teilweise im ersten Moment "seltsam" (citroen grand c4 picasso), aber beim näheren Betrachten geben mir diese Autos so viel mehr.


    Und genau das liebe ich an unserem Rifter. Der ist von außen unfassbar gut gelungen. Es sieht nicht mehr nach typischen HDK aus. Und der Innenraum ist so gut gestaltet. Klar könnte man jetzt über die Materialwahl streiten, aber hey! Das ist ein Familienauto und dafür kann es mMn nicht robust genug sein ;)

    Bestellt (22.09.2018): Peugeot Rifter L2 1,2l PureTech GT-Line in Platinum Grau (3. Sitzreihe, Sitzheizung und Easy-Paket-Plus).
    Bekommen (08.03.2019): Peugeot Rifter L2 1.2l PureTech GT-Line in Platinum Grau (3. Sitzreihe, Sitzheizung, Easy-Paket, Navi, Anhängerkupplung) :music1:


    Außerdem im Besitz: Peugeot 206 1,4l von 2005 (4 Türer)

  • Zwischenmeldung nach jetzt 4000 Rifter-Km. Immer noch ein geiles Auto :heart:

    Besitzer eines Nacht-Blauen Rifter L1 BlueHDi 130 Allure; Wartezeit auf das gute Stück = 144 Tage


    Sicherheits-Paket Plus; Easy-Paket Plus; Kinder-Paket; Keyless-System; abnehmbare AHK (ohne Werkzeug); Standheizung; Sitzheizung; Leichtmetallfelgen; ein "richtiges" Reserverad, Multifunktionsdach Zenith® mit separat zu öffnender Heckscheibe sowie DAB+ 3D-Navigationssystem NAC inkl. PEUGEOT Connect Box

  • Hallo, nach fast 5 Monaten und 6000 km sind wir immer noch begeistert von unserem Rifter. Der Verbrauch liegt bei knapp unter 5L/100km.

    (nach BC:4,5L/100km). Wir sind eben keine Rennfahrer:drive:LG

    Aktuell: Rifter L1 100HDI Allure in Artense-Silber :pug1:, Lieferzeit: 13 Wochen, Verbrauch: <5L/100km:pug1:



    Exits:
    Partner, 207 SW, 2008er, 308er

  • Hey ihr glücklichen Rifter Besitzer, könnt ihr schon neue Eindrücke bezw erfahrungsberichte erzählen ?

  • Hey ihr glücklichen Rifter Besitzer, könnt ihr schon neue Eindrücke bezw erfahrungsberichte erzählen ?

    Naja, wenn man was auszusetzen hätte, würde es wohl so manchem leichter fallen, darüber zu berichten:). Aber worüber soll man schreiben, wenn alles in bester Ordnung (bei bisher >3000km) und man mit dem Wägelchen immer noch sehr zufrieden ist?


    Im Schwäbischen würde man wohl sagen: "Nedd gmeckert isch gloobt gnug!"X/

    Peugeot Rifter L2 Allure GT-Line BlueHDi 130 EAT8 mit diversem optionalen Brimborium

  • fährt einer von euch evtl. den L2 mit dem PureTech 130 und EAT8?


    Wir tendieren stark zum Rifter und schwanken noch zwischen den beiden Topmotorisierungen.

    mfG Sascha


    508 SW Business Line
    T4 TDI Caravelle - muss gehen, wird nicht mehr benötigt!

  • fährt einer von euch evtl. den L2 mit dem PureTech 130 und EAT8?


    Wir tendieren stark zum Rifter und schwanken noch zwischen den beiden Topmotorisierungen.

    Kannst die Frage ja im Februar nochmal stellen, wenn die ersten davon ausgeliefert werden :P

    Rifter L2 Allure BlueHDi 130 EAT8, platinium grau, mit diversen Extras einschließlich der beschissenen AHK ohne Werkzeug, bestellt am 17.01.2019, Lieferzeit 20-22 Wochen, jetzt 24-26 Wochen, also 19.07.2019