Kleinigkeiten, die am 308 nerven...

  • Klasse :thumbup:

    Wenn's sein muß, hol dir halt noch für nen 10er einen Lackstift und pinsel ihn an. Für den Rest im Lackstift hast Du irgendwann bestimmt noch Verwendung-

    Die Spraydose in der Autoabteilung im Baumarkt kostet die hälfte und gibt's das bessere Ergebnis.

    ....wenn er den passenden Farbton findet, ja! Da sein Nachwuchs gerade die Fahrprüfung bestanden hat, empfehle ich ein 5kg-Gebinde:thumbup:

  • Schwarz glanz ist kein Problem.

    Vielleicht wäre hier nun aber ein Bullenfänger angebracht, dann kann man auch das Seil dort anbinden. xD

    Traum: 508 SW II GT-Line 1.6T 180
    aktuell: 508 SW FL 1.6 THP GT-Line 2016, 406 Coupe V6 Pack 1997
    früher: 205 GTI 1.9 1991, 406 Break 2.0 2003, 508 SW 1.6T Allure 2011

  • Ein alter Baueimer, Schere, Seitenschneider, einen Heisluftfoen und 20min Zeit ! Nicht das Schoenste aber fuer den Sommer reicht es. Ich schraube die Abschleppoese jede Woche an und ab und gegen Spritzwasser reicht das Eimerteil :). Im Herbst kommt dann wieder das Orginale dran,....wenn ich es noch findexD.

    Anders stellen die das auch nicht her in Frankreich 🙈🤣

  • Wenn ich das jede Woche brauchen würde, würde ich den Hacken schwarz lackieren und drin lassen.

    Traum: 508 SW II GT-Line 1.6T 180
    aktuell: 508 SW FL 1.6 THP GT-Line 2016, 406 Coupe V6 Pack 1997
    früher: 205 GTI 1.9 1991, 406 Break 2.0 2003, 508 SW 1.6T Allure 2011

  • Klappe würde ich lassen, ausserhalb der Saison würde ich wieder schliessen.

    Vielleicht gäbe es auch einen kleineren Hacken, da ist wohl ein M-Gewinde drin.

    Traum: 508 SW II GT-Line 1.6T 180
    aktuell: 508 SW FL 1.6 THP GT-Line 2016, 406 Coupe V6 Pack 1997
    früher: 205 GTI 1.9 1991, 406 Break 2.0 2003, 508 SW 1.6T Allure 2011

  • Ne, gar nicht "M"! Aussendurchmesser ca 18mm, Steigung 8G/". Koennte Rd 18x1/8" sein. Gewinde sieht jedenfalls sehr rund aus.

    Und drin lassen? Kein Anschlag! Damit man sicher ist es nicht zu verlieren, muss man dann so lange feste drehen bis es klemmt.

    Ich verstehe PSA nicht! Beim Citroen war es wirklich M16 mit Anschlag und das scheint dort auch gaengig zu sein.

    Und ein Rammsporn, gegen den man nicht laufen moechte und der bei der leichtesten Beruehrung mit einem anderen Fahrzeug, gleich alles kaputt macht?

    Ich denke meine Bastelklappe tut es. Der Haken verlieren ist immerhin nicht teuer, wenn er dabei keinen Schaden anrichtet. Die mit dem M16 kosten nur ca. 20 Euronen.

  • Kann man mit etwa Locktite lösen :-)

    Traum: 508 SW II GT-Line 1.6T 180
    aktuell: 508 SW FL 1.6 THP GT-Line 2016, 406 Coupe V6 Pack 1997
    früher: 205 GTI 1.9 1991, 406 Break 2.0 2003, 508 SW 1.6T Allure 2011

  • Mich stört die geschwindigkeitsabhängige Intervallstellung beim Scheibenwischer extrem. In meinem Fall wischt der dann viel zu oft, sodass die Wischerblätter zu quietschen beginnen.
    Was mich auch ein wenig stört ist, dass egal welche Information ich haben möchte, alles über das große Display in der Mitte läuft. Wenn schon ein kleines Display zwischen Tacho und Drehzahlmesser verbaut wird, dann könnte das doch gleich für kleine Sofortinformationen (Durchschnittsverbrauch, restliche Reichweite, etc) verwendet werden.

    Die Innenverkleidung auf der Beifahrerseite macht auch gerne Geräusche, vor allem bei basslastigen Liedern, auch wenn die Lautstärke sehr niedrig und der Bass auf 0 eingestellt ist.

  • Die Wischerblätter quietschen nicht wegen des Intervalls, daher prüf mal Deine Wischerblätter oder ersetze sie. ;)


    Wenn Du kein Matrix Display (Farbdisplay) im Tacho hast, werden die Infos standardmäßig auf dem Touchscreen angezeigt, da man mit dem Segment Display natürlich nicht solche Infos anzeigen lassen kann.


    Das mit der Innenverkleidung ist leider wahr, aber mit ein bisschen handwerklichem Geschick leicht lösbar.

  • Mich stört die geschwindigkeitsabhängige Intervallstellung beim Scheibenwischer extrem. In meinem Fall wischt der dann viel zu oft, sodass die Wischerblätter zu quietschen beginnen.

    Der 308er hat eine geschwindigkeitsabhängige Intervallstellung?

    Ab welchem Baujahr?

    Meiner hat das leider nicht.




    Was mich auch ein wenig stört ist, dass egal welche Information ich haben möchte, alles über das große Display in der Mitte läuft. Wenn schon ein kleines Display zwischen Tacho und Drehzahlmesser verbaut wird, dann könnte das doch gleich für kleine Sofortinformationen (Durchschnittsverbrauch, restliche Reichweite, etc) verwendet werden.

    aber das kann man doch mit dem Knopf am Scheibenwischerhebel einstellen.

    Ich lass mir das meist die Reichweite und den Momentanverbrauch anzeigen.

    Beste Grüße,
    1.gif  
    Peugeot 308 SW Allure 1.6 BlueHDi 120 S&S Autom., Prod.Datum: 11.06.2015 (auf Band 1 als 405. Auto, Sochaux, F), Übernahmedatum: 09.07.2015 (Kornovograd, A)
    706601.png

  • Mich stört die geschwindigkeitsabhängige Intervallstellung beim Scheibenwischer extrem. In meinem Fall wischt der dann viel zu oft, sodass die Wischerblätter zu quietschen beginnen.

    Der 308er hat eine geschwindigkeitsabhängige Intervallstellung?

    Ab welchem Baujahr?

    Meiner hat das leider nicht.

    Wenn man schneller fährt, verkürzt sich das Intervall, das haben alle 308er mit Regensensor. :thumbup::)

  • Der 308er hat eine geschwindigkeitsabhängige Intervallstellung?

    Ab welchem Baujahr?

    Meiner hat das leider nicht.

    Wenn man schneller fährt, verkürzt sich das Intervall, das haben alle 308er mit Regensensor. :thumbup::)

    Ohne den Sensor scheinen es auch welche zu haben. Unserer, ein Access (die niedrigste Ausstattungsvariante) hat auch zwei Intervalle, abhaengig von der Fahrtgeschwinigkeit.

  • Hmm okay, dann wundert es mich, dass es bei Termite nicht funktioniert. :think1:

    Das wär so die einzige Variable gewesen, die mir einfällt.

    Das mit dem "schneller fahren" ist mir noch nicht aufgefallen bzw. habe ich nicht probiert.

    Bei der gestrigen Fahrt von Slowenien gen Austria hat es zwischen Maribor und Wechsel zwar immwer wieder geschüttet, aber so stark, dass der Intervall das nicht geschafft hätte. Schnell fahren war aufgrund von Aquaplaninggefahr und Tempolimits (zwischen 60 und 100) auch nicht drin.


    Werde das aber bei Gelegenheit mal testen.

    Danke für die Info!


    Tante Edith:

    grad in der BA nachgesehen - da steht's eh auch drin:


    Beste Grüße,
    1.gif  
    Peugeot 308 SW Allure 1.6 BlueHDi 120 S&S Autom., Prod.Datum: 11.06.2015 (auf Band 1 als 405. Auto, Sochaux, F), Übernahmedatum: 09.07.2015 (Kornovograd, A)
    706601.png

  • Wenn man schneller fährt, verkürzt sich das Intervall, das haben alle 308er mit Regensensor. :thumbup::)

    Ohne den Sensor scheinen es auch welche zu haben. Unserer, ein Access (die niedrigste Ausstattungsvariante) hat auch zwei Intervalle, abhaengig von der Fahrtgeschwinigkeit.

    ....Obwohl ich immer noch die händische Einstellung individuell durch den Fahrer am besten finde... das ganze Sensor- und geschwindigkeitsabhängige Gedöns ist in meinen Augen ein Schritt in die falsche Richtung......vorgegaukelte Automatisierung, die meistens suboptimal ist....aber schön im Prospekt aussieht.

  • Man muss bei der ganzen Diskussion aber auch bedenken, das jeder ein anderes Empfinden für "optimales Wischen" hat.

    Der eine will wischen, wenn (übertrieben) zwei Tropfen auf der Scheibe sind,

    der andere wartet bis die Scheibe schon vollständig nass ist (das habe ich als Beifahrer schon erlebt, bin doch etwas nervös geworden bei dem Blindflug).

    -> Auf irgendein Zwischending muss die Automatik dann programmiert werden.

    Mein Firmenwagen war ein grüner OctaviaRS TDI. Die schlimmste Lästerei über die Farbe wurde mein Benutzername.

    Jetzt ein grauer RS TSI mit grün/blauen Streifen.


    Wagen meiner Frau: 308SW Allure mit GT-Line, 1,2L PureTech EAT8
    Fahrzeugübergabe (Neuwagen): 19.07.2018
    Defekte: - Lichtmaschine, Meldung: "Batterieladefehler, Fahrzeug stoppen" 12.2018