Erste Erfahrungen mit dem 3008 II


  • Sehr schön. Allzeit gute Fahrt. Wie ist der (erste) Eindruck ?



    Allererste Eindrücke, ungeordnet, nach 24 Stunden:
    - Wow!
    - Gute bis sehr gute Verarbeitung
    - Perfekt für die Auslieferung aufbereitet
    - Apple CarPlay funktioniert problemlos auf Anhieb
    - Bluetooth klappt erst beim zweiten Versuch
    - i-Cockpit ist toll
    - Auflösung des Touchscreens könnte höher sein
    - Reinsetzen, wohlfühlen, losfahren
    - Spurassistent nach der ersten Fahrt: Erstmal aus
    - Kamera zumindest bei Tageslicht ok
    - Spracherkennung überraschend treffsicher
    - Lange gesucht: Änderung der Farbe (Themen)
    - Konfiguration/Bedienung teilweise komplex
    - Wie geht das mit den Düften, ich riech keinen Unterschied!


    [emoji4][emoji41][emoji12]

    3008-II GT BlueHDI 180 EAT8 (Bestellt: 22.11.17, geliefert: 06.04.18, übernommen: 17.04.18)


    Traveller Business VIP 180 EAT8 (Bestellt: 06.08.18, geliefert: 20.11.18, übernommen: 11.12.18)

  • Mit den Düften: du musst erst noch die Folie abziehen...
    Der Touchscreen hat eine relativ hohe Auflösung, nur die Rückfahrkamera bzw. 360-Grad-Ansicht leider nicht.

    3008 II THP 165 EAT6 GT-Line Magnetic Blue mit so ziemlich allen Optionen inkl. Focal Soundsystem, Panoramadach und AHK, aber ohne Grip Control.
    Bestellt Mitte Dezember 2016, geliefert: KW21/17

  • ist die Folie von der Kartusche (Handschuhfach) gezogen?

    Nach 40 Wochen endlich auf die Welt gepresst und in die freie Wildbahn entlassen: 3008 GT (EAT8) - perlmutt weiß, volle Hütte inkl. AHK, ALLES außer Grip-Controll und Glasdeckel :windy:


  • Mit den Düften: du musst erst noch die Folie abziehen...
    Der Touchscreen hat eine relativ hohe Auflösung, nur die Rückfahrkamera bzw. 360-Grad-Ansicht leider nicht.


    Die Folie sollte ab sein, hab es aber noch nicht geprüft.
    Auflösung Touchscreen: „Leider“ hatte mein voriges Fahrzeug ein 8“ Display in Full-HD... deswegen fällt es mir zunächst auf, ist aber nicht entscheidend.

    3008-II GT BlueHDI 180 EAT8 (Bestellt: 22.11.17, geliefert: 06.04.18, übernommen: 17.04.18)


    Traveller Business VIP 180 EAT8 (Bestellt: 06.08.18, geliefert: 20.11.18, übernommen: 11.12.18)


  • Mit den Düften: du musst erst noch die Folie abziehen...
    Der Touchscreen hat eine relativ hohe Auflösung, nur die Rückfahrkamera bzw. 360-Grad-Ansicht leider nicht.


    Die Folie sollte ab sein, hab es aber noch nicht geprüft.


    Genau das war es. Die Folie war noch nicht abgezogen. Ab = Duft!


    :)

    3008-II GT BlueHDI 180 EAT8 (Bestellt: 22.11.17, geliefert: 06.04.18, übernommen: 17.04.18)


    Traveller Business VIP 180 EAT8 (Bestellt: 06.08.18, geliefert: 20.11.18, übernommen: 11.12.18)

  • Dann mach ich mal weiter mit Eindrücken und Erfahrungen... heute ist ja erst Tag 6 mit meinem neuen 3008 GT. Da gibt's noch viel zu erzählen....


    Digitales Cockpit


    Beim Probefahren hat mich das große digitale Cockpit schon begeistert, und ich muss echt sagen: Das ist nach wie vor so! Die Auflösung ist wirklich sehr hoch, so dass Texte und Zahlen gestochen scharf erscheinen. Auch mit den Farben und den Kontrastwerten bin ich sehr zufrieden. Derzeit bin ich noch mit "Anzeigen" und "Navigation" unterwegs; die persönlichen Einstellungen hab ich leider noch nicht geschafft. Toll finde ich vor allem auch die automatischen Navi-Hinweiseinblendungen bei Bedarf (z. B. vor'm Kreisverkehr, beim Abbiegen, Spurwechsel).


    Verkehrszeichenerkennung (insbes. hins. Geschwindigkeitsbegrenzung)


    Zu meiner großen Überraschung (und natürlich Freude) klappt die wirklich hervorragend. Hab mal bewußt darauf geachtet, ob die Schilder erkannt werden, und es sind locker über 90% Erkennungsrate, vielleicht sogar mehr. Funktioniert sowohl im Ort als auch auf Landstraßen und auf der BAB, dort auch bei den elektronischen Anlagen. Wenn ich was anmeckern würde, dann die minimale Verzögerung (manchmal) von etwa 0,5 bis max. 1 Sekunde, bis das erkannte Zeichen im digitalen Cockpit angezeigt wird.

    3008-II GT BlueHDI 180 EAT8 (Bestellt: 22.11.17, geliefert: 06.04.18, übernommen: 17.04.18)


    Traveller Business VIP 180 EAT8 (Bestellt: 06.08.18, geliefert: 20.11.18, übernommen: 11.12.18)

  • Muss schon wieder was schreiben!


    ACC


    Ich gebe zu: Ich hatte jede Menge Respekt vor dem Ding. Dazu kam auch noch etwas Unschlüssigkeit über diesen merkwürdigen Bedienhebel da unten links hinter dem Lenkrad, zumal der ja auch null einsehbar ist, es sei denn, man kriecht seeeeehr weit nach unten. Hab ich mir gespart.


    :P


    Denn: Ist tatsächlich alle ganz einfach und blind bedienbar.
    Am Rad drehen: Tempomat oder Begrenzer wählen.
    Oben drücken: Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug wählen (im Stop&Go ergibt nur "Nahe" Sinn).
    Unten 2x drücken: Erkannte Geschwindigkeitsbegrenzung in den Tempomat übernehmen.
    Seitlich drücken: An/Aus.
    Hinten oben/unten drücken: Geschwindigkeit erhöhen/verringern.


    Also gaaaaaanz einfach. :@


    Tatsächlich hab ich mich nach ein paar damit gefahrenen Kilometern schon einigermassen dran gewöhnt, und was soll ich sagen: Geniale Funktionalität, erstaunlich gut umgesetzt.


    Ja, in den ersten Minuten ist es ein komisches Gefühl, wenn der 3008 ziemlich zügig beschleunigt, auf den vorausfahrenden losschießt und tatsächlich sich dann entsprechend des eingestellten Abstands an den dranhängt. Auch das Bremsen ist etwas kräftiger, als ich es vielleicht tun würde - aber nicht zu abrupt oder unangenehm. Die große Überraschung war für mich aber, dass der 3008 versucht, eben nicht zum Stillstand zu kommen sondern eben wirklich lange langsam zu rollen - um dann, wenn's weitergeht, wieder zu beschleunigen. ACC ist zwar erst ab 30 km/h aktivierbar, bleibt dann aber wirklich bis zum nächsten Stillstand an. Wenn der Stau sich auflöst, kann's also von 4-5 km/h wieder bis zur eingestellten Geschwindigkeit
    hochgehen. Das klappt perfekt.


    Spurwechsel ebenfalls problemlos, genauso wie ein-/ausscherende Fahrzeuge.


    Am Ende war ich so angetan vom ACC, das ich es auf der Landstraße bzw. dann im Ort auch mal genutzt hab - auch das geht gut.


    Deswegen: ACC ist definitiv mein neues Lieblingsfeature (für heute) :)



    Spurhalteassistent


    Bei der Fahrzeugübergabe wurde mir empfohlen, den Spurhalteassistenten erstmal aus zu lassen wg des angeblich recht heftigen Lenkeingriffs. Hab ich natürlich nicht drauf gehört und auf sofortiges Anschalten bestanden. :P
    Naja, lange war er nicht an (aufgrund des deutlich unerwartet recht heftigen Lenkeingriffs). Weiß echt noch nicht, ob wir jemals Freunde werden, der Assi und ich. Erstmal wohl nicht.

    3008-II GT BlueHDI 180 EAT8 (Bestellt: 22.11.17, geliefert: 06.04.18, übernommen: 17.04.18)


    Traveller Business VIP 180 EAT8 (Bestellt: 06.08.18, geliefert: 20.11.18, übernommen: 11.12.18)

  • Ich habe den Spurhalteassistenten seit Anfang an aktiviert.
    Auf freier Strecke alles mögliche ausprobiert und bin auch
    von diesem Assistenten überzeugt. Gewöhnungsbedürftig
    bei breiten Begrenzungsstreifen der Fahrbahn und man muss
    bei Baustellen das Lenkrad gut festhalten, falls man korrigieren
    will. Auch eingeschaltet kann man ohne Blinken die Spur
    wechseln. Ist zwar nicht sinnvoll aber gut zu wissen.


    Gruß
    Klaus

    3008 Allure 165PS EAT6 907156.png
    bestellt 09.09. 17 - produziert 15.11.2017 - geliefert 27.12.2017


  • Hallo!
    Herzlichen Dank für die Info, na, ich bin ja gespannt!
    MfG [emoji3]

    >30.09.2019 EZ 308SW GT-Line Pur Tech 130 mit EAT8,

  • Hallo @ hellosunshine,
    Sehr interessante Eindrücke von dir.
    Danke, bitte mehr.
    Johny


    Gesendet von meinem Redmi 4X mit Tapatalk

    1.5 BlueHDI 130 EAT8

    Edited once, last by vw1.2tsi ().

  • Alles sehr schön beschrieben, gerne mehr :-)

    Auf den ACC bin ich auch gespannt.
    Den Spurhalteassistent stehe ich auch noch skeptisch gegenüber.
    Kann man diesen auch so einstellen, daß er nur warnt (mit Piepston), aber nicht proaktiv gegenlenkt?

    Bestellt: 09.03.18, Übergabe war am 25.05.18 :D


    3008-II Allure 165 EAT6, Schneeweiss/Dach schwarz, 3D-NAC-System mit DAB+, Easy-Paket, Full-LED-Paket, ACC.

  • Hallo,
    für mich ist der ACC der beste Assistent beim 3008 und wird von mir
    sehr oft aktiviert. Es macht riesigen Spaß zu beobachten wie der 3008
    den gleichen Abstand zum Vordermann hält, die Geschwindigkeit
    reduziert oder beschleunigt ohne mein Eingreifen. Selbst auf der BAB,
    wenn sich ein Fahrzeug in die Lücke vor mir drängt, reagiert der ACC
    sofort, bremst ab, bis der eingestellte Modus (nah, normal oder weit)
    erreicht ist. Ein Auffahren mit hohen Kosten wird hier vermieden.
    Wo auch immer, selbst im Stadtverkehr, habe ich die Funktion sehr
    oft eingeschaltet.


    Mit dem Spurassistenten habe ich mich auch sehr schnell angefreundet
    und so ist dieser bei mir immer aktiv.
    Leider funktioniert er erst ab 69 km/h. Mir wäre es lieber, wenn er immer
    außerhalb der Stadt bereit stünde. Was mich aber immer aufmerksam bleiben
    lässt, ist die nicht immer erkannten weißen Linien. Wenn die Seitenlinie
    verschmutzt ist wird diese schnell mal nicht anerkannt und mit der grauen
    Linie im Display angezeigt. Also immer darauf verlassen ist nicht. Habe
    aber doch schon mal festgestellt, dass ich zu weit nach links oder rechts
    gefahren bin. (Kurven schneiden gibt es nicht)
    Der selbständige Eingriff vom Assistenten ist aber leicht und kann, wenn
    erforderlich, ohne Probleme korrigiert werden.
    Hier im Forum wurden auch schon einige Situationen in Baustellenbereichen
    geschildert, die so noch nicht erlebt habe. Aber ich bin darauf vorbereitet.


    Die selbständige Einparkhilfe habe ich auch schon mehrfach ausprobiert
    und ich muss sagen, er macht es super! Dennoch parke ich meistens ohne
    Hilfe ein, man will ja nicht alles verlernen. Die 360 ° Video Bilder sind
    beim Einparken eine sehr gute Hilfe, wenn auch die Auflösung der Bilder
    besser sein könnte. Aber auch darüber wurde hier schon viel geschrieben.


    Alles in allem ein super Fahrzeug und ich könnte hier noch echte Romane
    schreiben und dieses Forum sprengen.
    Diejenigen, die noch warten müssen sei an dieser Stelle gesagt.
    Freud Euch, es lohnt sich!!!!!!


    Gruß Jochen :D

    3008 GT Blue HDi 180 EAT6 mit allen Extras am 14.02.2017 bestellt, am 15.11. 2017 übergeben bekommen.

  • Neuigkeiten von meinem Freund (?), dem Spurhalteassistenten!


    Ich bin ja äußerst mutig und gegenüber Innovationen grundsätzlich sehr offen eingestellt. Der Spurhalteassi in meiner alten Kiste war immer an und hat mich freundlichst piepend immer daran erinnert, wenn ich mal die optimale Richtungsfahrbahn auch nur einen Millimeter verlassen wollte. Deswegen heute: Neuer Tag, neue Chance! Und was soll ich sagen: Heute hat "der neue" auch nicht gleich versucht, mich in die Böschung oder den Graben oder den Gegenverkehr zu befördern (na gut, auch gestern war da bestimmt keine Absicht und kein unbedingter Willen dabei, liest sich aber hier natürlich dramatischer). Ich bin lernfähig (halte das Lenkrad eben fester), der Assi vielleicht auch (bzw. waren heute wahrscheinlich die Bedingungen anders/besser). Das mit den breiten Linien kann ich 100% bestätigen. Bei mir aus dem Ort raus geht's einen kleinen Berg hoch mit frisch gemalten Markierungen. "Leider" auch sehr breiten, schrägen, nun weiss leuchtenden Randsteinen. Und die machen dem Assistenten irgendwie zu schaffen... Sicher ist das Gewöhnungssuche und in etlichen Fällen wird der Eingriff helfen, aber ich würde z. B. meiner Liebsten, die selten meinen Wagen fährt, die Überraschung einer plötzlichen Lenkkorrektur erstmal ersparen. Für den Start hätte ich mir ein zweistufiges System gewünscht: Erste Stufe: Optische/akustische Signalisierung, zweite Stufe: Lenkeingriff.


    Fortsetzung folgt (irgendwann)!


    :)

    3008-II GT BlueHDI 180 EAT8 (Bestellt: 22.11.17, geliefert: 06.04.18, übernommen: 17.04.18)


    Traveller Business VIP 180 EAT8 (Bestellt: 06.08.18, geliefert: 20.11.18, übernommen: 11.12.18)


  • Alles in allem ein super Fahrzeug und ich könnte hier noch echte Romane
    schreiben und dieses Forum sprengen.


    Müssen ja keine Romane sein, aber Deine Kurzgeschichten (Erfahrungen) wie die grade lesen sich absolut genial. Deswegen: Mehr davon bitte!

    3008-II GT BlueHDI 180 EAT8 (Bestellt: 22.11.17, geliefert: 06.04.18, übernommen: 17.04.18)


    Traveller Business VIP 180 EAT8 (Bestellt: 06.08.18, geliefert: 20.11.18, übernommen: 11.12.18)


  • Den Spurhalteassistent stehe ich auch noch skeptisch gegenüber.
    Kann man diesen auch so einstellen, daß er nur warnt (mit Piepston), aber nicht proaktiv gegenlenkt?


    Leider nein. Er signalisiert (im Kombiinstrument) und packt kräftig zu. :)

    3008-II GT BlueHDI 180 EAT8 (Bestellt: 22.11.17, geliefert: 06.04.18, übernommen: 17.04.18)


    Traveller Business VIP 180 EAT8 (Bestellt: 06.08.18, geliefert: 20.11.18, übernommen: 11.12.18)

  • Schlüsselloser Zugang ("Keyless Entry")


    In meinem vorigen Fahrzeug gab's so'n kleines rundes gummiertes Knöpfchen am Türgriff, um die Tür zu entriegeln - jetzt reicht ja dann das Berühren des Türgriffs hinten, und schon wird entriegelt. Das klappt wirklich gut, sehr schnell und vor allem absolut alltagstauglich. Umgekehrt, verriegeln durch Berühren der Griff-Außenseite, ist etwas gewöhnungsbedürftiger, und hier hätte ich mir einfach ein "Keyless Go" gewünscht - also, einfach aussteigen, weggehen, und Verriegelung erfolgt automatisch von selbst. Nun gut, dann geht das eben nicht. Zu meinen anderen Erfahrungen mit der Ver-/Entriegelung (Stichwort: Autowaschen), siehe im separaten Thread.

    3008-II GT BlueHDI 180 EAT8 (Bestellt: 22.11.17, geliefert: 06.04.18, übernommen: 17.04.18)


    Traveller Business VIP 180 EAT8 (Bestellt: 06.08.18, geliefert: 20.11.18, übernommen: 11.12.18)



  • Ich habe mich mit dem Lenkassi nie anfreunden können. Das ist mir dann doch zuviel gewollt und nicht gekonntes autonomes Fahren. Ich meine, autonomes Fahren in Ehren, wenn es denn mal richtig kommt. Aber das ist nix Halbes und nix Ganzes. Das bleibt aus. Ich kann es nicht leiden, wenn ich eine Linie (egal ob Fahrbahn, Ausfahrt, Seitenstreifen....) überfahren will und es zerrt am Lenkrad. Das geht garnicht. Das darf nicht mal meine Frau :cool:


    Ansonsten bin ich ein absoluter Fan von diesem Tempomat/Abstandhalter. Genial!! Tollstes Feature wo gibt :D

    Seit 10/17: 3008 GTline THP 165 EAT, Hurricane Grau, Rückfahrkamera 360º, Parkassist, Focal Sound, AGR, AHK, Keyless & Heckklappe, ACC, 3D-Navi, indukt.Ladestation, Thule G6, Winterräder 225 mit 18'' Los Angeles, Optiway Service Plus 4 Jahre.

  • Steuer


    Der Bescheid kam heute: 129 g CO2 / km --> macht 258,- p. A.
    Hatte ich so erwartet, finde ich OK und angemessen.

    3008-II GT BlueHDI 180 EAT8 (Bestellt: 22.11.17, geliefert: 06.04.18, übernommen: 17.04.18)


    Traveller Business VIP 180 EAT8 (Bestellt: 06.08.18, geliefert: 20.11.18, übernommen: 11.12.18)

  • Nachdem der Händler am Freitag Vormittag noch die AHK, Spurverbreiterung und tieferlegung angebaut hat, hat er mir spontan angeboten , mein Auto am Wochenende mit roter Nummer probezufahren (also ich, nicht er) kann ich nun nach 400 km einen ersten Erfahrungsbericht abgeben. Ganz und streng objektiv natürlich!
    Ich hab davor nen skoda yeti mit 170 Diesel ps und Handschaltung gefahren und mein letzter Peugeot davor war ein 4007 ebenfalls in Diesel. Bilder kommen wenn er angemeldet is, so ich das schaffe diese hier hochzuladen (vielleicht kann mir schon mal jemand das erklären)
    Nun, die Optik is ja über jeden Zweifel erhalten. In Verbindung mit 15 mm Spurverbreiterung hinten und vorne und der teiferlegung vorne 2 hinten 3cm steht er mit den 18 er los angales Felgen sehr bullig da. Gefällt mir persönlich besser als mit 19“.
    Die ganzen helferlein hab ich mir so gerichtet, dass es passt für mich. Ales gut also. Der Klang des Radios ohne fokal is absolut in Ordnung. Besonders da ich meist DAB Radio höre. Find ich stimmiger als mit focal. Passt also auch mich.
    Die Automatik überzeugt mich als alten Schalter Fahrer durchaus, ich greife aber häufig über die Paddels ein, da ich im einfahrmodus nicht gernüber 3000U/min drehen mag (ob’s das braucht sei dahingestellt, ich mag es so).
    Er beschleunigt sehr kräftig, man is sehr schnell in einem Geschwindigkeitsbereich, der über den Zahlen des angezeigten Verkehrszeichens liegt. Sehr wenig Neigung in Kurven, durchaus mitteilsam über die strassenbeschaffenheit- logisch, tiefer macht härter. Aber es is genauso, wies passt für mich. Auf der AB mal kurz 160- um die 2500 U/min. Da ging auch als Reisegeschwindigkeit mehr. Absolut ruhig und souverän. Und die Haube hält. Es is ein wenig Bewegung drin aber kein unangenehmes flattern. Das Schiebedach macht mir jetz ein wenig zu wenig Wind, aber hintere Scheiben runter und es passt. Das kleine Lenkrad liegt gut in der Hand und macht keine Probleme. Die Bedienung der wichtigen Dinge - Radio, Klima, Telefon klappt ohne große Ablenkung. Die sprachsteuerdame labert absolut too much. Ich hab den expertenmodus aktiviert aber trotzdem mächtig zu viel Gespräch. Naja, ne Frau halt. Vielleicht gibts da ja ne Männerstimme, die sich aufs wesentliche beschränkt (o.k., 5€ in die Machokasse)
    Der Verbrauch liegt nach 440km und einer durchnittsgeschwindigkeit von 78km/h bei 8,0 Litern. Das passt, aber es is noch Potential nach unten.
    Ich hatte davor einen X1 BMW mit 231 Diesel PS getestet und einen skoda Karoq mit 150 Benzin. Weder von der optik,der haptik, der Ausstattung, von der Preis Leistung (beim skoda gilt der Vergleich für den 2.0 TDI mit 150 PS, beim BMW der X1 M Sport 20d mit 190 ps) und schon gar nicht beim fahrvergnügen haben diese auch nur den Hauch einer Chance gegen den 3008.
    keine Sonne ohne Schatten: nachdem die AHK angebaut war blieb das Radio stumm. Kurze Rede länger Sinn, es passt irgendwas mit dem Steuergerät der AHK nicht. Das wird behoben. Jetz is AHK Strom deaktiviert und Musik tust.
    Also mein Fazit nach den ersten Ausfahrten: er is zwar nicht besser als sex, kommt aber nahe hin. Ach so, apropos: die massagesitze. Sie machen mein Kreuzweh ned besser aber eine nette Spielerei. Und bei den beifahrenden Damen der absolute bringer (wir reden von meiner Tochter und meiner lebensbegleitung)


    Also wenn ich keinen hätte, ich tät einen kaufen

    Edited once, last by Siegal ().

  • Hallo, fahre unseren Alure 130 eap 6 seit 2000 km (30.4.2018) und wird sind sehr zufrieden. Keine komischen Geräusche, kein Haubenflattern. Alles ist so, wie es sein soll. Wir sind sehr zufrieden und hoffen, dass es so bleibt.
    Der Topspeed ist zwar geringer als bei unserem 308 mit 115 PS, den wir vorher gefahren haben, aber das stört uns nicht.
    Wir können den 3008 ll nur empfehlen!

    Peugeot II, Allure, 1,2 130 EAP6 ... seit 1.5.2018