[308 II GTi] Hifi Kofferraumausbau

  • @Mittns
    Danke für deine Hilfe. Mein Remote vom Adapter ging von Anfang an nicht. Hab das auch von Pin 9 genommen, weil meine Endstufe so Brachial saugt das ich mir das nicht leisten kann das sie mal ne Weile läuft ohne zu Starten.


    Hab ne DD Z1 Stufe drinnen mit 7KW RMS Leistung. Da ist die Batterie sofort leer. Morgen kommt dann noch die Trockenbatterie unten rein um auf Nummer sicher zu gehen. Außerdem kommt ja noch eine 4 Kanal dazu für die anderen Lautsprecher. Da tu ich mir dann leichter beim verteilen.


    Der Adapter funktioniert bestens. Für das Geld die perfekte Lösung.

    308 II GTline

    BlueHDI 120

    Perlmutt Weiß


    :pug1:

  • Naja, die 7KW sind ja nur das was die Endstufe maximal leisten kann wenne aufdrehst, wenn keine Musik spielt verbraucht die nur ein paar Watt aber wenn die mal übers Wochenende an bleibt reichen die auch schon aus um die Batterie leer zu bekommen.
    Bei mir zwar nicht so schnell (72Ah Batterie) aber sicher ist sicher.


    Hab den Adapter jetzt auch über 1,5 Jahre verbaut ohne mukken.
    Und wenn der doch mal ausfällt, hab ich ja noch den 2. Adapter.


    Der Remote vom Adapter geht übrigens erst wenn ein Signal am Chinch anliegt, was ich ebenfalls als negativ empfand.


    Mal schaun ob ich später alle 4 auch nach hinten verlege und ne neue Endstufe rein mache.
    Müsste meinen Korpus aber umbauen.

    308 GTi (╯°□°)╯︵ ┻━┻

  • Das stimmt schon aber die saugt dennoch mehr als ne kleinere auch im Standby betrieb. Das ist das Problem. Darum bin ich auf Nummer sicher gegangen. Muss jetzt nur noch überlegen wie ich das ganze sauber in den Kofferraum bekomme. Will bis auf die geschlossene Kiste sonst keinen Platz mehr verlieren. Mal sehen wie ich das hin zaubere.

    308 II GTline

    BlueHDI 120

    Perlmutt Weiß


    :pug1:


  • Selbstbau? :P


    Ja klar. Wär ja nicht meine erste... war früher viel auf DB drags unterwegs :rock: Da hab ich e noch ein wenig Ahnung von. Außer halt bei der PUG Elektronik

    308 II GTline

    BlueHDI 120

    Perlmutt Weiß


    :pug1:

  • Die ist auch nicht sooo kompliziert wirste später noch merken. :)
    Bin von Beruf aus Elektriker und hab mich hier und da schon ein wenig mit beschäftigt.
    (Muss ich auch soviel wie ich am Wagen werkel. :claps: )
    Stromlaufpläne gibt es auch hier und da.

    308 GTi (╯°□°)╯︵ ┻━┻

  • hallo kann mir jemand erklären wie ich das plastik teil und das stoff raus bekomme

    möchte ein usb nachrüsten im kofferraum

    danke


  • Beim1. Bild musst du die weiße Abdeckung abziehen, darunter saß glaube ich 1 oder 2 Schrauben.

    Der Rest wird abgezogen.




    Beim 2. Bild musst Du die Abdeckung nach oben hebeln, die ist wie vorne befestigt.

    Spaßig wird der teil der unterm Sitz klemmt, das wird beim Einbau etwas schwieriger weil ein Klip da sitzt.

    308 GTi (╯°□°)╯︵ ┻━┻

  • oky danke ,beim koffer das wo entlag des ausgang ist wo auch die klemme des koffertür ist auch fest zihen?

    dan ist wohl alles bei mir nie ausgezogen worden das hebt als wer es geklebt😂

    also habe wo anderst schon am auto abmontier und es hebt so stark das ich jedes mal angst hatte das es abbricht😂😂😂😂

  • Damit du nichts abbrichst, solltest du Hebelwerkzeug nutzen. ;)

    308 GTi (╯°□°)╯︵ ┻━┻

  • Du hattest ja über Pin 9 den Remote geschaltet.

    Der wurde zu SMEG-Zeiten schon beim Öffnen des Fahrzeugs (für 1:xx Min) angetriggert.

    Wie ist das jetzt beim NAC geregelt? Ist das immernoch so geschaltet wie beim SMEG?

  • Leider nicht, beim Nac gibts es den nicht mehr.:|

    Da bin ich auch gerade am überlegen, wo ich mir einen her hole.

    Im Moment mach ich's nervig mit ner Wago Klemme.xD


    Vielleicht greife ich den hinten von Rückleuchten ab, die habe ich ja auf dauerhaft 'AN' geschaltet.

    308 GTi (╯°□°)╯︵ ┻━┻

  • Rückleuchten wäre natürlich eine gute Variante.


    Kannst du mir Kabellegastheniker bitte mal was erklären?

    Wer schaltet Pin 9?

    Ich dachte das kommt vom BSI?

    Fahrzeug wird 'aktiviert', BSI schaltet die Systeme online und aktiviert Pin 9, woraufhin das SMEG bootet.


    Muss mal schauen wie sich das nachher bei mir verhält.

    Morgen klemm ich die Hifi-Elektrik mal an und beobachte was sie ohne Remote-Anschluß macht.

    Hab ja noch einen Kondensator davor der als Remote fungieren kann (schaltet sich bei Spannungsschwankung ein und nach 2Min Inaktivität automatisch ab.)

    Wird natürlich interessant was abgeht wenn ich die Standheizung aktiviere.

  • Das Smeg wird wie das Nac über Bus eingeschaltet und das Smeg schaltet dann einen Ausgang.

    den haben die beim Nac wohl weggelassen. :(


    Anfangs bin ich davon ausgegangen, dass der Plus vom BSI kommt aber in der Pdf vom Smeg ist der Pin 9 beim Smeg als Ausgang angegeben. :/

    308 GTi (╯°□°)╯︵ ┻━┻

  • Achso, das ist ein Ausgangssignal.

    Gut, dann kann mans natürlich vergessen.

    Dachte es wäre ein Eingangssignal.


    Ich hab Glück gehabt und kann ohne Remote arbeiten.

    Meine Endstufe erkennt unabhängig vom Kondensator automatisch das Lautsprechersignal (liegen gemessen ja bis 200mV an).

    Sobald ich die Tür aufsperre geht der Krempel an und legt sich zusammen mit den Steuergeräten schlafen.

    Bei Aktivierung der Standheizung geht kurz der Kondensator an, Endstufe bleibt korrekterweise aus.


    Endstufe falls es von Interesse ist: Eton Stage 6 (Frontsystem Vollaktiv, Kanäle 5+6 gebrückt für Subwoofer)

  • Ohne Remote Leitung wär natürlich die optimale Lösung.

    Der Eton hat für mich leider zu wenig Leistung für meinen Sub, sonst sieht er eigentlich ganz gut aus.


    Bin ja noch auf Suche nach nem größeren.

    Vielleicht ist der Gladen RC 150c5 ja was.

    Hat zwar nur 95W pro Kanal aber dafür 560W am Sub.

    Und auch Autosense.


    Ich bau meinen Kofferraum wohl doch nochmal um und steige außerdem auf Bassreflex um.

    Geschlossen hört sich zwar richtig knackig an aber halt wenig Druck.

    Bedeutet ich brauch mehr Platz für den Sub und auch für den neuen Verstärker und das krieg ich mit meiner derzeitigen Konstruktion eh nicht hin.

    Muss ich mir alles mal aufkritzeln.


    So'n doppelt ventilierter Bandpass wär schon geil aber dazu brauch ich ja noch mehr Volumen/Platz den ich nicht habe ohne aufm Kofferraum zu verzichten.;(

    308 GTi (╯°□°)╯︵ ┻━┻

  • und wenn Du 2 Chassis in einem Gehäuse einsetzt? weniger Platzbedarf, und da Sub ist eine kleine "Ungenauigkeit" im Klang nicht bemerkbar

  • Nunja für meinen derzeitigen Sub brauche ich bei Bassreflex ein Volumen von mindestens 71l damit er perfekt spielt.:|

    Im geschlossenen Zustand genügt ihm um die 21l.


    Einer ist ja 30cm breit und 18cm tief, da geht auch schon was an Platz drauf.

    Außer ich baue eine seitliche Konstruktion. :/


    Bassreflex entweder unten raus oder, falls noch Platz ist, direkt unterm Chassis.


    Aber 150l ist schon eine Herausforderung, wenn ich noch etwas Platz behalten will.

    Und die Konstruktion auch.

    Hinzu kommt noch das gewicht.

    Im Moment habe ich 18mm Multiplex fürs Gehäuse und selbst das sind schon 30kg.xD


    Wobei ich bei Bassreflex weniger Druck brauche und ich ggf. auf ein paar mm verzichten könnte.

    Verstrebungen kommen ja so oder so rein damit die Wände nicht schwingen.


    Und dann muss ja alles herausnehmbar sein, das wird die nächste Herausforderung.

    Aber davor drücke ich mich nicht, wenn ich ein Plan hab, wird er ausgeführt, egal wie hoch der Aufwand ist.8)

    308 GTi (╯°□°)╯︵ ┻━┻