• Ich wünschte mir, dass Peugeot seine jahrelange Kompetenz in Sachen Klappdach- Cabrios nicht so achtlos in die Tonne tritt. Die Autos basierten auf Großserienmodellen, waren erschwinglich, und der Spaßfaktor ist unbezahlbar. Schade, dass man Bewährtes nur aus Kostengründen so einfach aufgibt. :@

    Aktuelle Löwenflotte:
    207 1.4 VTI 95 Urban Move,
    207 CC 1,6 VTI 120 Black& White Edition,
    308 SW GT 225, EAT8, Panoramadach, AHK, HiFi, CD, DAB, Park Assist, Safety Plus, Komfort Plus


  • Ja, bei Peugeot sieht man es (leider) so.


    Ob ,,das" der Richtige weg ist?!


    Wenn ich mal auf BMW, Mercedes und Audi schaue....


    Allein Mercedes bietet den C, E , S offen an , vom Roadster gar nicht zu reden...


    Klar muss Peugeot erstmal Geld verdienen...


    Wenn ich aber bedenke wie viele CC Modell bei uns im Ort in der Doppelgarage neben den Premium' s stehen...


    Diesen, wenn auch kleinen aber emotionalen Markt überlässt man den anderen...


    Ich sehe das genauso wie Kaktus.


    Liebe Grüße Boris

    Peugeot 508 SW 160 HDI business-line Automatik & Seat Ibiza 6L. Für’s pure fahren: Mercedes 300D


    Zahntechniker, weil Superheld kein anerkannter Beruf ist...

  • Eine Firma muss es sich aber erstmal leisten koennen Nischenmodelle in der Palette aufzunehmen. Der PSA-Konzern hat ja nur deswegen überlebt, weil Frankreich durch seinen Einstieg in die klammen Kassen Geld reingebracht hat. Von Emotionen kann man keine Gehaelter bezahlen. Der Cabriomarkt ist auch ruecklaeufig aktuell, im Gegensatz zum SUV-Markt.

    Aktuelle Franzosenflotte:
    Peugeot 508 SW Allure 2.0 BlueHDI 150 BJ 2017 891584.png / Citroen C4 Aircross Tendance 1.6 HDI 115 BJ 2013 674451.png



  • Zumal das Argument "Geld verdienen" bei gleichzeitiger Übernahme von Opel schon etwas fragwürdig erscheint.
    Naja, mal sehen, was die Zukunft so bringt, sowohl in Bezug auf Cabrios als auch auf die Fusion mit Opel. Gerade Letzteres kann man nicht so recht einordnen, beide Hersteller deckten bisher gleiche Segmente ab.
    Schauen wir mal.


    Viele Grüße!

    Aktuelle Löwenflotte:
    207 1.4 VTI 95 Urban Move,
    207 CC 1,6 VTI 120 Black& White Edition,
    308 SW GT 225, EAT8, Panoramadach, AHK, HiFi, CD, DAB, Park Assist, Safety Plus, Komfort Plus


    Edited once, last by Sascha_Rhbg ().

  • Das ist eine Entscheidung die ich für falsch halte. Mit den CC Modellen war Peugeot immer gut gefahren. Mir fehlt mein 206CC noch immer. Aber ich hoffe das Peugeot eines Tages wieder daran anknüpft. Gerade ein RCZ Cabrio oder ein neuer 208 CC wären top.