Schwestermodell mit Doppelwinkel bestellt

  • Wir haben den Nachfolger unseres C3 Aircross bestellt.


    Es wird ein: C3 Aircross :)

    Ausstattung Shine Pack mit dem 130 EAT6 und einigen Extras in Platiniumgrau und der Metropolitan Graphite Innenausstattung.


    Wir sind, jetzt seit Anfang 2019, sehr zufrieden mit dem Wagen, er trifft unsere Bedürfnisse wirklich gut.

    Die Änderungen des Facelifts in 2021 sind ausschließlich positiv, Die Mittelkonsole ist aufgeräumter und hat mehr Ablagen.

    Frontlichter sind jetzt komplett in LED ausgeführt, leider hat Citroen das olle Glühobst in den Rückleuchten so belassen.

    Der Sitzkomfort wurde für die besseren Ausstattungen deutlich verbessert, angeblich auch der Fahrkomfort (Abrollgeräusche etc.), was wir aber nicht testen konnten.


    Die naheliegende Alternative, der Peugeut 2008, fiel am Ende raus wegen der immensen Preisdifferenz.

    Der Listenneupreis des 2008 liegt, mit fast identischer Ausstattung etwa 4500€ über dem C3 Aircross, das sind gut 12% mehr.

    Dafür wäre als wichtigtes Merkmal das EAT8 anstelle des EAT6 verbaut, und natürlich das schönere Cockpit.

    Zusätzlich etwas mehr Platz auf der Rückbank, den wir nicht benötigen.

    Insbesondere bei höheren Geschwindigkeiten >130 km/h wird der Peugeot sicher auch ruhiger laufen, das ist für uns ebenfalls irrelevant.

    Alles gute Gründe, die natürlich auch den höheren Neupreis rechtfertigen.

    Allerdings liegt die Leasingrate (4 Jahre mit je 15k km) via PSA-Bank zurzeit um 140€/Monat über der für den Citroen, das entspricht 40%.

    Lust, alle Alternativen der Finanzierung dieses Firmenwagens durchzuhecheln hatten wir tatsächlich nicht.
    Kostet vor allem Lebenszeit, und dafür haben wir bessere Verwendungen.


    Bei den vorherigen Fahrzeugen haben wir irgendwann in den zwei Jahren nach Kauf die Anschlußgarantie mit einer Einmalzahlung abgeschlossen. Bei dieser Bestellung wurde sie in die "Leasingrate" eingearbeitet, auch weil wir die Erwartung haben, dass die Kosten dafür in den nächsten 2 Jahren sicher steigen werden.

    Service- und Verschleißteilgarantie sind bei der Laufleistung nach unserer Erfahrung uninteressant.


    Die Lieferzeitangabe liegt bei unverbindlichen 24 Wochen. Bis er da ist, können wir den jetzigen einfach weiterfahren.

    Angeblich kann man die Lieferung beschleunigen, wenn man sich anstatt der Parkpiepser vorne und hinten für eine Rückfahrkamera entscheidet, bei der dann aber gar keine Piepser verbaut werden. Im Moment scheint es also nicht an Klopapier, sondern an Ultraschallsensoren bzw. der Auswerteelektronik dahinter zu mangeln.


    Bei der Bestellung fielen einige Unstimmigkeiten zwischen zuletzt veröffentlichter Preisliste und Bestellsystem auf.

    Z. B. steht in der Preisliste eine Innenausstattung (Metropolitan Graphite) als Serienbestandteil, die im Bestellsystem mit zusätzlichen 790€ auftaucht.

    Auch der Gesamtpreis des Wagens ohne Zusatzextras differierte um 120€.


    Da könnte etwas Feinarbeit unnötige Diskussionen (Kunde/Händler) und Telefonate (Händler/Citroen) vermeiden.

    Mit unserem Händler konnten wir uns auch in diesen Punkten schnell einigen und sind super zufrieden.


    ps: Das Schwestermodell DS 3 Crossback konnten wir auch probesitzen.

    Die Flut dieser Designrauten und das ganze Bling-Bling konnte aber überhaupt nicht überzeugen.

    Für uns klar drüberdesignt.

    Aktuell: C3 Aircross PureTech 110 S&S EAT6 SHINE, Perla Nera mit Hype Colorado (EZ 01/19)
    Ex- PSA Fahrzeuge:
    308SW I HDI136 Platinum Automatik Bj. 2009, 508SW Allure HDI 163 Automatik Bj. 2013, 508SW GT Bj. 2016, 2 x C4 HDI 120.

  • Na dann ❤️lichen Glückwunsch zum neuen C3 und hoffentlich keine Verlängerung der Wartezeit ☺️

    Liebe Grüße Boris

    Peugeot 508 SW 160 HDI business-line Automatik & Seat Ibiza 6L. Für’s pure fahren: Mercedes 300D


    Zahntechniker, weil Superheld kein anerkannter Beruf ist...

  • Glückwünsche.


    Ich hab damals einen 206 von 2000 durch einen 206 aus 2004 ersetzt. Ein großer Fehler: gleiche Farbe. Das würde ich nicht noch mal machen, da man die beiden dann gedanklich oft nur schwer unterscheiden kann.


    Das Facelift hat dem C3 Aircross wirklich gut getan. Die neue Front macht ordentlich was hat.

    Die beiden (C3 Aircross und Crossland) scheinen durch die ältere Plattform kürzere Lieferzeiten zu haben.

    Peugeot 207 VTi, EZ 05/11, 446285.png