Dichtigkeit der Abgasanlage

  • Hallo,


    habe momentan eine leichte Undichtigkeit im Bereich Flexrohr.

    Um die Auspuffanlage zu prüfen, habe ich früher kurz den Auspuff zugehalten, um zu sehen, wie der Motor darauf reagiert.


    Das habe ich bei meinem 307 SW auch versucht, aber dieser Wagen hat ab Werk (RC-Line Sonderedition) einen Sportauspuff mit zwei großen viereckige Doppelrohrenden verbaut. Es war mir gar nicht möglich, beide Endstücke richtig mit der Handfläche dicht zu bekommen. Zum Teil habe ich es aber geschafft und da lag ganz schön Druck an, aber den Motor hat es nicht gejuckt, sodass ich hierzu keinerlei Reaktion hören konnte.


    Da ich solch ein Test noch nie mit einem Dieselmotor unternommen habe, ist mir nicht bekannt, ob die Reaktion normal ist. Die Undichtigkeit, was ich jetzt hören kann, ist nur im Standgas mit einem leichten Zischen in der Nähe des rechten Vorderreifen, wo das Flexirohr nach oben zum Krümmer geht zu hören. Mit Gasgeben höre ich keinerlei Geräusche, die nicht normal wären.


    Habe zum 14. Juli ein Termin in einer Werkstatt, wo ich ehe danach schauen lassen möchte.


    Denn entweder ist in diesem Bereich was gerissen oder nur die Schelle lose. Habe letztens die Glühkerzen in einer Werkstatt austauschen lassen und die befinden sich auch in diesem Bereich hinter dem Motor. Möglicherweise wurde damals die Schelle gelöst, um vielleicht besser dran kommen zu können. Das Geräusch hat auch etwa 1 Woche später nach dem Werkstattbesuch angefangen und was ich vom Flexrohr sehen kann, sieht auch nicht schlecht aus. Ohne Hebebühne kann ich aber diesen Teil nicht komplett einsehen und ich lasse auch in einer Werkstatt danach schauen, weil das Festziehen mit einer Schelle könnte ich noch selbst machen, aber nicht, wenn doch mehr da dran sein sollte, da mir dazu das nötige Werkzeug fehlen würde.



    Habe mich nur gewundert, dass beim Zuhalten der Motor darauf nicht reagiert hat und da ich es noch nie mit einem Dieselfahrzeug gemacht habe, ist mir nicht bekannt, ob es normal ist oder doch daran liegt, dass die Auspuffanlage etwas undicht ist.

    Edited 2 times, last by IICARUS ().

  • Ist das jetzt hier eine Mitteilung eines Selbstdarsteller oder eine technische Anfrage ?

    PS: wenn ein Flexrohr von einem Dieselfahrzeug undicht sein sollte, sind immer Rußspuren zu erkennen. Das gilt auch für undichte Injektoren u.s.w.

    Es gibt schlimmeres auf der Welt, als ein klapperndes Auto.

  • PS: wenn ein Flexrohr von einem Dieselfahrzeug undicht sein sollte, sind immer Rußspuren zu erkennen. Das gilt auch für undichte Injektoren u.s.w.

    Das ist mir klar, aber wie bereits geschrieben ist dieser Teil, ohne den Wagen auf der Hebebühne zu haben nicht einzusehen.

    Daher konnte ich dieses bisher nicht nachschauen.


    Ist jetzt auch nicht so wichtig, habe ja bereits ein Werkstatttermin dazu.

    Habe dabei auch gesehen, dass es dort unten etwas feucht ist. Die Werkstatt soll auch danach schauen.


    Habe mir heute man den Motorbereich nochmals näher angesehen und ich meine auf der Beifahrerseite ein leichtes Rascheln zu hören und darunter im Bereich Kotflügel auch ein Zischen. Werde morgen die Verkleidung unterhalb der Frontscheibe (Scheibenwischer) demontieren, damit ich besser an die AGR-Kühlung dran komme.


    Habe eine Vermutung, dass es gar nicht der Auspuff ist und das würde dann auch dafür sprechen, weshalb ich beim Gasgeben nichts vom Auspuff ungewöhnliches höre. Als vor einer Woche meine Glühkerzen ausgetauscht wurden, konnte die Erste, wo ich auch an dieser Position das Rascheln vermute, nicht gelöst werden. Möglicherweise wurde sie angelöst und mit Lösungsmittel besprüht.


    Meine Vermutung ist, dass sich jetzt im Nachhinein, durch die Wärme des Motors sich die Glühkerze doch noch gelöst hat. Aber dazu muss ich diesen Bereich darüber erst demontieren und ggf. sogar auch noch die AGR-Kühlung um besser dran kommen zu können. Ohne die Demontage des AGR-Kühlers kann ich ggf. sogar schon mit dem Finger fühlen, ob die Glühkerzen locker sind.


    PS: Ist diese Verkleidung ab, müsste der Krümmer und der Ansatz des Flexirohr auch zu sehen sein.

    Edited 8 times, last by IICARUS: Ein Beitrag von IICARUS mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Heute wollte ich nachschauen, aber ich bin schon daran gescheitert, wo ich den Wischerarm nicht abziehen konnte. Da ich kein Abzieher da habe, habe ich die Schraube was aus dem Wischermotor kommt nicht überbelasten wollen. Ist aber nicht schlimm, nach Entfernen der Motorabdeckung konnte ich mit der Hand so weit reingreifen und konnte die Glühkerze mit den Fingerspitzen auf festen Sitz prüfen.


    Da sie doch fest sitzt, werde ich den Werkstatttermin zum 14. Juli abwarten. Mir ging es jetzt nur darum, diese Glühkerze auf festen Sitz zu prüfen und nicht mit lockerer Glühkerze bis zum Werkstatttermin herumzufahren. Kann schon einiges selbst machen, aber habe nicht alles an Werkzeug da und manches lohnt sich nicht zu kaufen, weil ich nicht ständig was am Wagen machen muss und mit komplizierten Sachen gehe ich ehe lieber in einer Werkstatt.


    Gesundheitlich bin ich auch etwas angeschlagen, sodass ich hier je nachdem was anliegt auch etwas eingeschränkt bin. Das ist aber erst nach einem Unfall so, daher kenne ich mich im Grunde als Hobbybastler immer noch gut aus.

  • Heute wollte ich nachschauen, aber ich bin schon daran gescheitert, wo ich den Wischerarm nicht abziehen konnte. Da ich kein Abzieher da habe, habe ich die Schraube was aus dem Wischermotor kommt nicht überbelasten wollen. Ist aber nicht schlimm, nach Entfernen der Motorabdeckung konnte ich mit der Hand so weit reingreifen und konnte die Glühkerze mit den Fingerspitzen auf festen Sitz prüfen.

    Habe mir jetzt Dichtungssatz für das AGR-System bestellt:

    • AGR-Kühler => AGR-Ventil
    • AGR-Ventil => Saugrohr

    Das Zischen kommt aus dem Bereich, wo der AGR-Kühler mit dem AGR-Ventil miteinander verbunden ist.


    Einen Abzieher für die Scheibenwischer habe ich mir auch mit bestellt. Bin mir zwar nicht 100 % sicher, aber ich habe aus einem Video was ich mit dem Handy aufgezeichnet habe, deutlich das Geräusch aus dem Bereich AGR-Kühler zum AGR-Ventil hören können und als die Glühkerzen ausgetauscht wurden, musste dazu auch der AGR-Kühler ausgebaut werden.

    Edited once, last by IICARUS ().

  • Möglicherweise habe ich den Grund dieses Zischen gefunden. Wobei ich mir nicht 100 % sicher bin, da das Geräusch seit ein paar Tagen weg ist. Zudem ist dieser Bereich, ohne die Verkleidung unterhalb der Frontscheibe zu demontieren, nicht gut einsehbar und erreichbar. Die nächsten Bilder konnte ich auch nur deshalb sehen, weil ich aus diesem Bereich blind mit dem Handy dazwischen gegriffen habe und ein Video erstellt hatte.


    Heute hatte ich im Grunde vor das neue AGR-Ventil + den Hitzeschild auszutauschen bzw. zu verbauen. Um heute die Wartezeit, bis die Lieferung mit dem neuen AGR-Ventil kam, zu verkürzen, schaute ich mir das Video erneut an. Dabei ist mir aufgefallen, dass dieser Sensor defekt ist. Das Zischen kam auch aus diesem Bereich und es handelt sich um die Unterdruckdose des Turbo. Dieser Sensor hat zumindest mit der Stellung der Unterdruckdose was zu tun. Habe ich heute bestellen müssen und der Einbau, was ich heute vorhatte, hat sich daher vorerst verschoben.


    Genauer werde ich es mir aber anschauen können, sobald ich den Bereich unter der Windschutzscheibe freigelegt habe und besser da dran komme. Heute habe ich nichts abbauen wollen, da ich das Teil noch nicht da habe. Der Wagen läuft ja und daher habe ich jetzt nicht unnötig was demontieren wollen.


    Zumindest kann ich abschließend zu diesem Thema sagen, dass meine erste Einschätzung dazu falsch war, denn das Geräusch kam nicht vom Auspuff. Es ist auch kein typisches Auspuffgeräusch gewesen, denn es hatte immer eine Ähnlichkeit wie Unterdruck oder so als würde eine Zündkerze oder Glühkerze nicht fest sitzen. Was aber auch nur im Standgas zu hören war.


    Aber da kann man in Foren ehe nicht viel dazu sagen, wenn solch ein Geräusch nicht selbst begutachtet werden kann.

    Es ist auch ein Bereich, der schwer zu erreichen ist und von unten nur mittels Hebebühne.

    Edited 3 times, last by IICARUS ().