Distanzscheiben Hilfe

  • Hallo Leute,


    folgendes: Ich bräuchte etwas Hilfe bei der Wahl der Distanzscheiben für meinen

    Peugeot 308 SW 1.6 BlueHDI 120PS BJ 2016


    Ich hab folgende Felgen drauf

    19 Zoll ET 45 235mm


    war heute beim TÜV Süd und hab mich "beraten" lassen. Der Typ hat das so kompliziert erklärt das ich danach weniger gewusst hab als vorher.

    Was ich weiss ist das mit der Abdeckung vom Radkasten ab 15cm über Rad-Mitte.


    Der hat mir ne Tabelle gezeigt und gesagt bei H&R oder SCC Online kann ich auch nachschauen etc. da hab ich aber nix gefunden zu meinem Modell.


    Mir gehts auch hauptsächlich drum das später nix schleift bei vollem Lenkeinschlag. kann man das vorher schon ermitteln was da max. geht oder muss man das immer nach der Montage erst testen?

    Hat jemand zufällig bei dem Modell schon Erfahrungen damit gemacht?


    Gruss .)

  • Rein theoretisch sieht man erst nach Montage ob was schleift. Grob abschätzen kann man vorher. Dann Auto verschränkt auf Randstein und Strasse stellen, 2 Leute hinten rein und mal kucken. Sieht man wie viel Platz ist, und wenn Scheiben drauf sind sieht man ob was schleift.. Schleifen vorne merkt man gleich eigentlich, aber wenn man mit Verstand rangeht kommt es gar nicht so weit, übertreiben sollte man mit Distanzscheiben aus Fahrrdynamischen und physikalischen gründen eh nicht.


    Wie viele mm weiter willst raus?

    Hast du bereits Tieferlegung?


    In der Regel sind es 5mm Schritte, also 5mm, 10,15 usw. Ende oft so bei 40,50mm.

    Gibt Stecksysteme wo man die Scheibe zwischen gesteckt wird mit längeren Schrauben (Meistens der Fall) und welche wo die Scheiben auf die Radnabe geschraubt werden.

    H und R haben eig für alle Distanzscheiben auch GA, wo evtl Auflagen drinstehen.



    Ansonsten gibt's hier einige die auf dem 308 auch Distanzscheiben haben.


    Hier hatte ich die ECE Regelung mal gepostet mit Skizze

    Spurverbreiterung 5008 GT


    Hier von mir etwas einfacher beschrieben

    Spurverbreiterung 5008 GT


    Aber das ist Theorie, muss man immer dann konkret am Auto schauen, wg Felgen, Fahrwerk etc.

    Peugeot 208 GT Line: Dark Blue / 35mm H&R Federn / 10 mm Distanzscheiben hinten / Caesium Felgen (S Line) in 7x17 / Winterfelgen: Brock B39 7x17 in Himalaya Grey / Heckspoiler vom GTi / bisher: zwei Peugeot 306 / letzter 306 1.8 16v -> Klick! Kilck! Klick!

    ...and we don't know where our bones will rest to dust... / 

















  • Danke für die schnelle & ausführliche Antwort :thumbup:


    Nicht tiefergelegt (hab ich auch nicht vor)

    & übertreiben will ich auch nicht. Dachte an 10mm pro Seite vorne & 15mm p. S. hinten .)

  • Ich kenne den 308 nicht, aber das sollte bestimmt möglich sein. Müsste sich mal jmd noch melden der den 308 mit Distanzscheiben fährt.


    Mit den 10/15 bist gut dabei, deine Spurweite würde dann vorne 20mm weiter sein und hinten 30mm. Sollte optisch dann wohl sicher gut passen.


    Bedeutet zur Serie VA 1,55,1m / HA 1,54,6m

    dann

    1,57,1m VA / 1,57,6m HA


    Vergiss nicht das du entsprechend längere Schrauben brauchst, bei Serienfelge in der Regel Flachbund, bei Zubehör in der Regel Kegelbund.


    Man muss auch bedenken, dass die Belastung des Materials etwas steigt dadurch. Da biste mit 10/15 aber auch noch im Rahmen.

    Peugeot 208 GT Line: Dark Blue / 35mm H&R Federn / 10 mm Distanzscheiben hinten / Caesium Felgen (S Line) in 7x17 / Winterfelgen: Brock B39 7x17 in Himalaya Grey / Heckspoiler vom GTi / bisher: zwei Peugeot 306 / letzter 306 1.8 16v -> Klick! Kilck! Klick!

    ...and we don't know where our bones will rest to dust... / 

















  • Allright hört sich gut an .)


    Danke.


    Ich berichte dann :thumbup: