Nachrüstung von Android 10 Auto Radio Multimedia Video Player mit Rückfahrkamera Peugeot 508 BJ 09/2012

  • Hallo Freunde,


    hat jemand von euch schon Mal Erfahrung mit einem Android 10 Auto Radio Multimedia Video Player für Peugeot 508 mit rückfahrkamera?


    Bin gestern drüber gestolpert und spiele mit dem Gedanken mir den zu holen, allerdings kostet dieses Multimedia über 300€, bei diesem Betrag überlege ich mir es doch lieber zweimal, hat jemand vllt schon Erfahrung?


    Dieses Multimedia gibt von unterschiedlichen Herstellern ( optisch dasselbe, gleiche Beschreibung nur Logo anders, wahrscheinlich auch von selben Band nur für unterschiedliche Kunden)))


    Installation kriege ich hin, aber bin mir nicht sicher ob es tatsächlich gut funktioniert, und das Geld wert ist.


    Im Moment fahre ich mit aktualisierten Karten 2021 und für lange Wege benutze ich mein Handy. Allerdings wäre es super wenn der Navi online wäre und Rückfahrkamera finde ich auch super.

    Mit so einem Update wäre mein Löwe fast zeitgemäß)))


    Ich überlege mir den mittleren zu kaufen (siehe Bild) 7862 RAM/ROM 4GB/64GB denke wird schon ausreichend sein oder doch gleich zum 6GB/128GB greifen?





    Was sagt ihr dazu? Funktioniert das Ding oder lieber Finger davon lassen?




    Mit freundlichen Grüßen

    Johannes

  • Hallo Johannes,


    ich hatte ein Android-Gerät in meinem vorherigen Fahrzeug (Chevrolet Cruze aus 2010) verbaut und kann überwiegend Positives berichten.
    Habe das Gerät damals für 190€ bei Aliexpress bezogen.
    Soweit ich das überblickt habe sind die Geräte größtenteils die selben, werden aber von diversen Händlern angeboten (mit leicht modifiziertem Betriebssystem und Standard-Apps).

    Das Gerät war passgenau für mein Fahrzeug und hat sich perfekt in das Cockpit integriert. Multifunktions-Lenkrad war weiterhin nutzbar und auch alle Fahrzeug-Einstellungen waren sauber integriert.
    War allerdings ein vertikales 11" Display und lief unter dem Namen "Tesla Style". Verlegen der 4G-Antennen in die A-Säule und dem Kabel der Rückfahrkamera war etwas tricky, aber machbar.
    Als Navigation habe ich Google Maps genutzt, Musik zu 95% per Spotify gestreamt. Bluetooth-Freisprechen usw. von iPhone hat problemlos geklappt.
    Carplay war leider schlecht umgesetzt. Hier und da schlechte Übersetzung, was aber zu verkraften war.


    Von der Performance müsste die von dir genannte Variante locker reichen. Wenn du viel Musik/Videos/Apps offline speichern möchtest, macht es ggf. Sinn die größere Variante mit 128GB zu wählen.

    Lass bitte Bilder sehen, wenn du das Gerät installiert hast.

  • Hallo maggelb, danke für dein Feedback.


    bin im Moment am überlegen ob und wann ich neue Multimedia installiere, da wahrscheinlich eine teuere Autoreparatur demnächst ansteht.

    Nach einer 3600km Tour sind diverse Meldungen erschienen und heute werden diese ausgelesen, dazu mehr in kommenden Post.


    Gute Fahrt

  • Ich habe auch ein Android Radio in meinem 308SW eingebaut.

    Auch hier integriert sich das Radio in das vorhandene Cockpit ausser das dieses nun zwei Schächte einninmt.

    Internt ermögliche ich über ein Huawai SurfStick.

    DAB+ mit einem USB Stick und der App DAB Z.

    Läuft super über die Boardantenne per Adapter.

    Der FM Empfang ist nicht so gut wie vom original Radio trotz Antennenverstärker. Es ist aber OK.

    Wichtig sollte jedoch der Prozessor sein. Ein PX6 und 64GB sollten es sein um mehrere Apps sauber am laufen zu halten.

    Lenkradtasten funktionieren weiterhin zudem kann man die Belegung anpassen.

    Der Parksensorenton kommt nicht mehr aus dem Fahrzeugbeeper, sondern aus dem CanBus Adapter, was aber kein Problem ist, es piept halt von vorne anstatt von hinten.

    Semtliche Einstellungen und Parameter werden dann über eine App im Radio durchgeführt, wie z.B. Uhr, Nachbeleuchtungszeit ect.

    Da die Bedienung ja über das original Radio nicht mehr moglich war. Deshalb achtet darauf das jenes Radio auch kompatibel mit dem Fahrzeug ist.


    Ansonsten bin ich sehr zufrieden.

    Und noch ein Hinweis bei evtl. Auslesen des Steuergerätes bei anderen Problemen.

    Es wird nun natürlich ein Fehler mit der Kommunikation zwischen Autoradio und Steuergerät angezeigt die aber kein Einfluss hat.

    Ein Rückbau zum original Radio, welches bereits installiert war, ist ohne Werkstatt und erneuter Anmeldung des Radios moglich.


    Gruß