Bremskolben undicht? Peugeot 308 GTi

  • Hallo, ich habe heute festgestellt das im Rechten Radkasten es überall ein bisschen Ölig ist, Ich denke, das es vom Kolben kommt, da ca vor 2 Monaten die Scheiben + Beläge neu gemacht wurden , die in der Werkstatt wohl mir ein Brecheisen versucht, haben den Kolben wieder gängig zu machen , alle 8 sind jetzt auch wieder aber einer wahrscheinlich undicht. Da ist, meine Frage die Werkstatt will mir einen kompletten Sattel austauschen, obwohl der erst 49.000km gelaufen ist. Gibt es eine andre Lösung?

  • Ich empfehle dir diesen Thread durchzulesen.


    308 Gti Bremsen


    Hätte man auch ganz einfach per Suchfunktion gefunden:music1:

    Peugeot 508 SW GT (verkauft am 05.02.21)

    Ford S-Max ST-Line, 2.0 EcoBlue 190 PS AWD (ab 03.21)
    Peugeot 207 Premium
    Aprilia Dorsoduro 750

  • Dass eine Werkstatt mit Brecheisen an die Bremskolben geht, das glaube ich nicht. Da gibt es bessere
    Mittel.

    Undichter Kolben wäre auch Druckverlust und einseitiges Ziehen der Bremse und Abtropfen auf die Felge.

    Die Bremsscheibe ist kein Schleuderrad für Bremsflüssigkeit.

    Manschette der Antriebswelle mal ansehen, Kleines Loch in der Manschette oder Riß? Und schon haben
    wir den Verursacher der Schleuderwirkung gefunden.:think1:

    1. Auto ca. 1980 Moskwitsch 434 Zweisitzer, danach 2 Stück 2140 Moskwitsch Kombi 5 Türer
    ab ca. 1992 Peugeot 205 1,4 Liter 5 Türer
    Ab 1993 Lada 1500 Limousinen – 2 Stück ,danach Lada Kombi 1700i
    2002 Laguna Kombi 2,2 Saugdiesel mit 0 Problemen

    :pug1:2012 Peugeot 106 + 2017 Peugeot 205 Cabrio + 2020 Peugeot 205 Automatik

    ab 1980 bereits 3x in der Werkstatt gewesen

  • Hallo, ich habe heute festgestellt das im Rechten Radkasten es überall ein bisschen Ölig ist, Ich denke, das es vom Kolben kommt, da ca vor 2 Monaten die Scheiben + Beläge neu gemacht wurden , die in der Werkstatt wohl mir ein Brecheisen versucht, haben den Kolben wieder gängig zu machen , alle 8 sind jetzt auch wieder aber einer wahrscheinlich undicht. Da ist, meine Frage die Werkstatt will mir einen kompletten Sattel austauschen, obwohl der erst 49.000km gelaufen ist. Gibt es eine andre Lösung?

    Schätze mal, dass die entweder die Dichtungen beschädigt oder Riefen in die Kolben gemacht haben, wenn sie wie Grobmotoriker dran gegangen sind.


    Wenn die die Kolben geschliffen haben, kann es auch so uneben gemacht worden sein, dass sich die Bremsflüssigkeit an den Kolben vorbei drückt.


    Die Kolben kannste eh vergessen, das wird nicht lange halten.

    Bestell Dir die Edelstahl Kolben und einen Dichtungssatz.

    Kostet nicht mal die Hälfte eines neuen Sattels.


    Mein Set liegt auch schon seit über nen halben Jahr bereit.


    Sobald die Beläge fällig sind, wechsel ich direkt die Kolben mit.

    308 GTi (╯°□°)╯︵ ┻━┻

  • Ja also die haben anscheind wohl mit schleifpapier die Kolben vom Rost entfernt . Wo kann ich die Kolben bestellten oder wie baue ich sowas um? Weil ich denke das die Werkstatt mir sowas nicht umbauen tut

  • Ja also die haben anscheind wohl mit schleifpapier die Kolben vom Rost entfernt

    Genial, dann rosten die Kolben sogar noch schneller, weil unter der dünnen Chrom Beschichtung nur rostender Stahl ist.xD

    Man schleift doch da nicht einfach dran rum.

    Für sowas nimmt nen Ultraschallreiniger oder sonst was, aber doch kein Schleifpapier.


    Wo kann ich die Kolben bestellten

    Wie wärs mit lesen?:/

    Der verlinkte Thread enthält bereits die Links, wo man die Teile kaufen kann.

    Kolben, Dichtungen.


    wie baue ich sowas um?

    Sehr grob gesagt:


    -Bremse durchtreten und Stellung fixieren (verhindert das auslaufen der kompletten Bremsflüssigkeit)

    -Sattel runter

    -Bremsschlauch ab und Schlauch zusätzlich mit einer Bremsschlauch Klemme abklemmen, damit die Bremsflüssigkeit nicht herausläuft

    -Bremsbeläge runter

    -Kolben rausdrücken

    -Dichtungen entfernen

    -Kolbenführung penibel reinigen (Kein Staub, keine Krümel o.ä.)

    -Neue Dichtung rein

    -Neue Kolben einfetten und einführen

    -Bremsbeläge dran machen

    -Bremsleitung dran dran machen

    -Sattel wieder dran machen


    Danach noch richtig entlüften und fertig.

    Auf korrekte Drehmomente muss ebenfalls geachtet werden.


    Wenn man aber schon sowas fragen muss, dann lass es lieber von einer Werkstatt machen.

    Bremsen können zwischen Leben und Tod entscheiden.:P

    308 GTi (╯°□°)╯︵ ┻━┻

  • Quote

    Wenn man aber schon sowas fragen muss, dann lass es lieber von einer Werkstatt machen.


    Ja, aber besser nicht zu der jetzigen.... :D

    Wenn die mehr kaputtmachen als sie reparieren können ist das uninteressant.


    Quote

    Wenn man aber schon sowas fragen muss, dann lass es lieber von einer Werkstatt machen.


    Bremssattel kostet im Zubehör jetzt auch nicht wirklich ein Vermögen.

  • Quote

    Wenn man aber schon sowas fragen muss, dann lass es lieber von einer Werkstatt machen.


    Ja, aber besser nicht zu der jetzigen.... :D

    Wenn die mehr kaputtmachen als sie reparieren können ist das uninteressant.


    Ich glaube auch. xD

    Lieber eine fähigere Werkstatt suchen.



    Quote

    Wenn man aber schon sowas fragen muss, dann lass es lieber von einer Werkstatt machen.


    Bremssattel kostet im Zubehör jetzt auch nicht wirklich ein Vermögen.

    Täusch Dich nicht, es geht hier um die GTi Bremsen. ;)

    Beim Ersatzteileprofi bekommt man die neu für ca. 800€ pro Stück.

    Bei Peugeot biste da locker nen 1000er los.


    Aber das größte Manko ist, dass die Kolben immer noch dieselben sind und später wieder anfangen zu rosten.

    Daher ist die Einzige Möglichkeit, der Tausch der Kolben, wenn man dauerhaft Ruhe haben will.


    Zudem kostet das Set für beide Seiten gegenwärtig ca. 370€.

    Der Vorteil liegt nicht nur bei der Ersparnis. :)

    308 GTi (╯°□°)╯︵ ┻━┻

  • Quote

    bekommt man die neu für ca. 800€ pro Stück.


    Oh, GTI II - 1617307880.


    Jaaa dann schaut das natürlich anders aus, und den Sattel dann gleich verbessert zu überholen lohnt sich sicherlich.

  • Also ich finde der Motor Nagel auch extrem aber keine Ahnung ob das normal ist

  • Hallo zusammen,

    Da bin ich doch froh keinen GTI zu haben. Aber habt Ihre nicht versucht bei Peugeot auf Garantie zu bestehen. Bremssattel muss doch länger als 50000 km halten, ist doch kein Bremsbelag!

    Viele Grüße

    Damian

    Peugeot 308 BlueHDI 2.0 Business Line von 2015

  • Dass eine Werkstatt mit Brecheisen an die Bremskolben geht, das glaube ich nicht. Da gibt es bessere
    Mittel.

    Undichter Kolben wäre auch Druckverlust und einseitiges Ziehen der Bremse und Abtropfen auf die Felge.

    Die Bremsscheibe ist kein Schleuderrad für Bremsflüssigkeit.

    Manschette der Antriebswelle mal ansehen, Kleines Loch in der Manschette oder Riß? Und schon haben
    wir den Verursacher der Schleuderwirkung gefunden.:think1:

    ich bleibe immer noch bei meiner Ferndiagnose.

    Und die Kolben erst wechseln wenn es notwendig ist, so wie es @Mittns geschrieben hat.

    1. Auto ca. 1980 Moskwitsch 434 Zweisitzer, danach 2 Stück 2140 Moskwitsch Kombi 5 Türer
    ab ca. 1992 Peugeot 205 1,4 Liter 5 Türer
    Ab 1993 Lada 1500 Limousinen – 2 Stück ,danach Lada Kombi 1700i
    2002 Laguna Kombi 2,2 Saugdiesel mit 0 Problemen

    :pug1:2012 Peugeot 106 + 2017 Peugeot 205 Cabrio + 2020 Peugeot 205 Automatik

    ab 1980 bereits 3x in der Werkstatt gewesen

  • Die Werkstatt schaut sich den Wagen morgen an die denken es ist die Servopumpe

  • Ja , liegt in dem Bereich.

    Aber wie verteilt sich die „Brühe“ so gleichmäßig unter der Radhausschale? Die Pumpe liegt doch seitlich daneben im Motorraum.

    1. Auto ca. 1980 Moskwitsch 434 Zweisitzer, danach 2 Stück 2140 Moskwitsch Kombi 5 Türer
    ab ca. 1992 Peugeot 205 1,4 Liter 5 Türer
    Ab 1993 Lada 1500 Limousinen – 2 Stück ,danach Lada Kombi 1700i
    2002 Laguna Kombi 2,2 Saugdiesel mit 0 Problemen

    :pug1:2012 Peugeot 106 + 2017 Peugeot 205 Cabrio + 2020 Peugeot 205 Automatik

    ab 1980 bereits 3x in der Werkstatt gewesen

  • Nur so wie ich den 308 kenne hat er nur noch eine elektrische Lenkunterstützung. Es gibt keine hydraulische Pumpe

    Aktuell:
    208 Actice BlueHdi 100 BJ 12/2015
    308 SW GT line Bluehdi 130 EAT8 BJ 01/19
    Vergangene Flotte:
    Peugeot 406 Coupe 2.0 16 V von 09/11 bis 07/15
    Peugeot 508 limo 2.0 HDI Allure von 07/15 bis 06/16
    Peugeot 308 SW GT Bluehdi 180 von 06/16 bis 11/18

    Citroën C1 1.0 BJ von 08/17 bis 07/19

  • Ich tippe auch auf eine defekte Achsmanschette. So sieht das Bild nämlich am Anfang aus, später klebt dann dort das dicke Fett.

    WIR sind Europa, nicht ihr !
    Warum überhaupt AfD (Alternative für Doofe). Wir fahren doch Peugeot ;)
    Keinen Millimeter nach rechts in ganz Europa.
    8x 205 60-128PS, 1x Partner HDI 1,6 , 2x 206CC 135 , 1x 407 HDI 1,6 , 1x 208 GTI 30th 8), 1x 3008 I HDI 2l, 1x 607 V6 :thumbup:

    Das alles allerdings auf 3 Fahrer verteilt, damit jeder mal was zum Wechseln hat....

  • Info: Werkstatt hatte heute angerufen: Motor wurde von unter gereinigt und nach mehreren Testfahrten nichts die wollen das Auto jetzt nochmal eine Nacht auf der Bühne stehen lassen.. Verstehe ich nicht woher kommt sonst das Öl? xD