​Lackabplatzung unter den Radlaufblenden

  • Schon nach wenigen Kilometern mit meinem neuen 208 gab es Lackabplatzungen an den Übergängen zwischen den Karosserieteilen durch die Radlaufabdeckungen. Die Kunstoffteile schabten den Lack weg, vermutlich bei Verwindungen der Karosserie. Das Problem hatten auch andere Fahrer.

    Nach einem Unfall habe ich einen neuen Kotflügel bekommen, und nun schabt die Abdeckung auch an anderen Stellen.

    Mein Freundlicher hat das o.k. von PSA, es wird nachgebessert und es gibt eine Art U-Scheiben, die die Abdeckung minimal auf Abstand bringen.

    Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.

  • Die Scheiben wurden bei mir schon damals bei der Nachbesserung verbaut - seitdem ist Ruhe


    Die gibts übrigens auch für die Heckklappe bei der schwarzen Leiste zwischen den Rücklichtern

  • Die Scheiben wurden bei mir schon damals bei der Nachbesserung verbaut - seitdem ist Ruhe


    Die gibts übrigens auch für die Heckklappe bei der schwarzen Leiste zwischen den Rücklichtern

    Genau, ich kann mich gut an deine Beiträge zu dem Thema im 208 Forum erinnern. Wären es nur die kleinen Chips am Bauteilübergang gewesen, hätte ich es bei Meinem belassen, aber nach meinen Crash und der Reparatur war es zu krass.

    Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.

  • Kann man sich diese Scheiben nicht auch einbauen lassen ohne das man einen Schaden hat, so rein prophylaktisch halt...?

  • Da mußt du mal mit deinem Freundlichen reden, ich denke aber eher nicht. Es ist ja kein Rückruf, sondern es wird der Schaden bei Auftreten unter Garantie nachgebessert. Aber ist nur meine Meinung.

    Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.

  • Meiner war vor 10 Tagen beim Freundlichen. Nachdem von PSA das ok. kam wurde die Teile neu lackiert, außerdem gabes neue verbesserte Clips und meine Werkstatt hat eine Unterfütterung gemach mit einer Art dünner Polsterung. Die Teile arbeiten halt bei Verwindung der Karosse und Temperaturunterschieden.

    Andere Modelle haben eine Sicke in der die Blende liegt, dass ist sicher günstiger. Ich denke auch das der glänzende Kunststoff beim 208 relativ hart ist und außerdem am ende scharf ausläuft wie ein Messer. Alles nicht so günstig für den Lack.

    Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.

  • Habe bei den 208 GT-Line von meiner Frau auch Abplatzungen und Scheuerstellen an den Kotflügeln und am Kofferraumdeckel festgestellt.

    War diesbezüglich vor einer Woche in der Werkstatt und habe es aufnehmen lassen.

    Wie immer kennen die das Problem angeblich nicht.

    Warte jetzt auf die Peugeot Entscheidung.

  • Seltsam, dass dieses Problem noch immer auftritt.

    Es war schon bei meinem ehemaligen 308 II so und auch jetzt beim 3008 II.


    Beim 308er war es bei den Heckleuchten


    Beim 3008 II bei den Heckleuchten seitlich und auch bei den Frontscheinwerfern.

    Man möchte meinen, dass sie dieses Problem behoben haben.


    Da bin ich bei meinem 2008, welchen ich bald bekomme, echt gespannt.


    Beim 2008er II von meinem Kumpel ist beim Frontscheinwerfer (ich glaube rechts) auch eine Stelle sichtbar wo der Lack etwas abgeht

    aktuell: Peugeot 3008 II Allure PureTech 130 PS (Schnee weiß)
    inkl. Full LED Paket, 3D Navigation, iCockpit Amplify Paket :windy::claps:


    ————————————————————————————————


    bis April 2018: Peugeot 308 II GT-Line BlueHDi 120 in Magnetic Blau inkl. Sport-Paket

  • Mein Händler sagte auch, dass bei Peugeot nichts bekannt ist. Wurde zwar aufgenommen aber mal sehen, ob da noch etwas kommt.

  • Keine Ahnung. Mein Händler hatte seinen PC fast eine halbe Stunde lang durchsucht aber nichts gefunden. Fotos hatte er auch gemacht und an Peugeot gesendet. Und einen Zettel hatte ich dafür auch bekommen.

  • Hi war heute beim freundlichen,wie beschrieben er sagte das er das Problem das erste mal sieht! Muss jetzt auf die Lösung von Peugeot warten. Bin gespannt!!!